Da saßen wir letztens, die acht weißen Bioeier und ich, freuten uns wie Bolle auf Ostern. Klar, dass dabei unter Mädels auch die Klamottenfrage diskutiert wurde. „Wie wärs mit Punkten“, schlug ein besonders weißes Ei vor, „Punkte gehen immer.“ „Och nö“, maulte das kleinste Ei, „die hatten wir doch schon letztes Jahr…
Ostereier, Flower Power, Hippie,
„Streifen?“ „Machen dick!“ „Gelb ist grad in“. „Oh ne, das tragen doch nur Spiegeleier!“ „Aaaalso“, sagte ich, „Ladies, ich hab grad ein wunderschönes Hippiekleid geordert, dass werd ich Ostern tragen und den ganzen super Sommer durch, weil es knallermäßig aussieht, ein Schnäppchen ist und das Hüftgold versteckt…“ „Klingt guuut!“, riefen die Eier und die Sache war geritzt.
Ostern, Ostereier, Moustache
Mein Kleid von hier war den Ladies dann doch ein wenig zu schlicht. Die Damen bestanden auf Blumenkränze aus Schleierkraut & Kupferdraht und Bärte, große Frisen und Brillen aus Geschenkpapier in Neonorange. „Ganz schön cool, Ladies!“, sagte ich. „Peaceeeeee!“, raunten meine acht saucoolen Flower-Power-Eier.
Ostereier, Ostertisch, EIer bekleben
Und ihr so? Welche Klamotte tragen eure Eier dieses Jahr? Ich bin ganz gespannt.

Liebe Grüße und eine super Woche,

Claudi