Ach wie witzig: Kuriöse Küken

Mrz
26/14

Wir hatten die Idee, Küken aus Eiern zu machen. Ob uns dabei der Storch auf der Nachbarwiese zu den überlangen Schnäbeln inspiriert hat, weiß ich nicht. Herausgekommen sind zumindest ziemlich flauschige Freaks…
20140304-CSC_0170
20140304-CSC_0085 20140304-CSC_0090
20140304-CSC_0105 20140304-CSC_0195
Ein bisschen Osterdeko geht doch noch: Für die kuriosen Küken weiße Eier auspusten (die hässlichen Datumsstempel gehen übrigens mir einem Mix aus Nagellackentferner und Spülmittel gut weg). Aus Bastelpapier einen Schnabel falten, mit Heißkleber aufs Ei damit. Augen mit Filzstift aufmalen. Flauschflügel und  -schwanz drauf und an weißem Nähgarn aufhängen. An einen Ast oder ins Fenster hängen und sich freuen. Und schmunzeln.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation