In Schweden gibt es einen schönen Osterbrauch: Am Gründonnerstag verkleiden sich Kinder als påskkärring, als Osterhexen und reiten auf ihren Besen durch die Nachbarschaft. Sie wünschen Frohe Ostern und stauben ein paar Süßigkeiten ab. Seit meine Jungs davon wissen, verzaubern sie unser Osterfest auch ganz gern. Nur der kleinste Hexer lernt lieber zählen, statt ums Feuer zu tanzen…

In dem tiptoi® Spiel „Zahlen-Hexe“ darf er Hexe Zalea beim Organisieren einer Kostümparty helfen und dabei ganz spielerisch die Zahlen von 1 – 10 lernen. So macht Zählen lernen richtig viel Spaß. Und das ganz unkompliziert.

Ich finde es toll, dass wir gleich losspielen können.

Langes Lesen der Spielanleitung ist nämlich zum Glück nicht nötig. Ich ziehe einfach kurz die Datei für das Spiel per tiptoi® Manager auf den tiptoi® Stift, dann melden wir uns mit dem Stift auf dem Start Button an und spielen los. Hexe Zalea erklärt uns ganz genau, was wir machen sollen. Und braucht auch gleich unsere Hilfe. Mein Kleinster grinst stolz wie ein kleiner Hexer auf dem Weg zur Walpurgisnacht.

Eeene meene Mügen, wie viele rote Rüben? Oder braucht Zalea statt Gemüse doch eher Quietscheentchen für den Hexenspruch? Zum Glück macht Zählen so viel Spaß. Wir sollen nacheinander Gegenstände antippen und zählen, Sachen finden oder passende Ziffern zu Mengen finden. Für jede Hilfe schenkt uns Zalea ein Teil für unser Kostüm. Es macht Spaß, unserer Spielfigur im Zauberspiegel beim Verkleiden zuzusehen.

Als Lehrerin weiß ich, wie wichtig Mengenverständnis später für Mathe ist, daher finde ich es super, dass genau das hier spielerisch geübt wird. Allerdings zum Glück ganz ohne Druck und Zwang. Denn hier wird einfach bloß gezählt und gezählt und gezählt und das mit so viel Spaß, dass es sich überhaupt nicht nach Üben anfühlt. Und die Farben, die werden auch gleich noch wiederholt.


Das Spiel ist ganz besonders liebevoll und detailliert gestaltet. An das Dach des Hexenhauses werden jeweils drei Zimmer gepuzzelt – so ist das Spiel immer anders. Meine beiden Kleinen haben sich stundenlang das Spielfeld angesehen, sich hineingeträumt und immer wieder neue Sachen entdeckt.

Wie wär`s mit einer Hexe zu Ostern in diesem Jahr?

Ich finde, das Spiel Zahlen-Hexe ist ein richtig tolles Ostergeschenk für zahleninteressierte Kinder von drei bis fünf Jahren. Weil ich meinem Kind damit nämlich nicht nur ganz viele schöne Spielstunden schenke, sondern auch einen spielerischen Zugang zur Mathematik. Seine Ostereier zählen kann er danach allerdings sicher auch viel besser. Und das ganz ohne Hexenhilfe. Ich sollte also besser nicht heimlich naschen.


PS. Unter meinem Zahlenhexen Reel auf Instagram könnt ihr zwei Mal das tiptoi® Spiel Zahlen-Hexe plus tiptoi® Stift gewinnen. Ich drücke euch die Daumen!

Fotos: Louisa Schlepper

Claudi