Hilfe, ich bin in der Prämenophase. Oder in der Premiumphase?

Text: Nadine Haug

Whaaat? Ich schließe die Augen und gehe nochmal von der Waage. Stelle sie gerader hin und steige wieder drauf. Okaayyy? Okay! Mein neues Gewicht stimmt. Schon wieder mehr. Während ich dusche, lasse ich die letzten Tage Revue passieren. Habe ich soviel gegessen? Habe ich mich so wenig bewegt? Vielleicht war es von dem einen zu viel und dem anderen zu wenig. Seit einer Weile merke ich das sofort auf der Waage. Und da ist noch mehr, das ich merke… Weiterlesen

Hilfe, ich bin in der Prämenophase. Oder in der Premiumphase?2023-11-20T16:15:34+01:00

Pubertät meets Wechseljahre – eine explosive Phase

Text: Katia Kröger

“Lass mich, Mama!”, brüllst du. Du willst deine Ruhe vor mir, willst dein Leben leben. Du willst groß sein und frei sein von all den unzumutbaren Dingen, die ich von dir verlange – Schulaufgaben, Mithilfe im Haushalt, nett zu deinen Geschwistern zu sein. “Lasst mich doch alle”, zische ich fünf Minuten später. Ich will Ruhe vor meinen Kindern, will endlich wieder mein Leben leben und frei sein von all den unzumutbaren Dingen, die sie mir abverlangen: Mithilfe bei den Hausaufgaben, der nie enden wollende Haushalt, ich kann nicht mehr nett sein, wenn sich die Geschwister streiten. Obwohl zwischen uns mehr als drei Jahrzehnte liegen – gefühlsmäßig sind wir gerade ziemlich auf einer Wellenlänge, mein Teenie-Sohn und ich: Pubertät und Wechseljahre sind jedenfalls eine sehr emotionale Kombi… Weiterlesen

Pubertät meets Wechseljahre – eine explosive Phase2023-09-25T08:04:59+02:00

Warum wird die Angst ab der Lebensmitte größer?

Text: Katia Kröger

Ich weiß nicht, ob ich früher wirklich mutig war. Eher wagemutig. Bis hin zu ziemlich leichtsinnig: Ich bin gern an Abgründen längs spaziert, also buchstäblich. Bin nachts allein und mit Walkman auf den Ohren durch den Wald geradelt. Habe im Highscore zwei Päckchen Zigaretten am Tag geraucht. Aber Angst? Nicht die Spur! Ich fühlte mich unverwundbar, unsterblich. Und passiert ist – puh – auch nie etwas. Das Glück ist eben mit den Jungen. Aber seitdem ich die 40 passiert habe, werde ich mehr und mehr zum Schisser in mittleren Jahren… Weiterlesen

Warum wird die Angst ab der Lebensmitte größer?2023-07-06T09:12:44+02:00

Fünf Dinge vom Wochenende. Ziemlich wütend…

Text: Claudia Schaumann

Was ist bloß mit mir los? Ich blaffe meine Familie an, ich breche beinahe in Tränen aus, weil ich den halben Samstag auf dem Sportplatz verbringen muss. Mama-Managment halt. Aber. Ich. Will. Nicht! Könnte mich auf den Boden werfen wie ein Kleinkind. Oder bockig in meinem Zimmer verschwinden wie ein Teenie. Fehlen mir eigentlich Hormone oder hab ich zu viele? Ich finde mich gerade selbst furchtbar anstrengend… Weiterlesen

Fünf Dinge vom Wochenende. Ziemlich wütend…2023-06-19T10:50:01+02:00

Fünf Dinge vom Wochenende: Aus dem Zelt heraus

Text: Claudia Schaumann

“Wir waren zelten an diesem langen Pfingstwochenende”, klingt immer noch ein wenig verrückt, denn Zelten war bisher etwas, was immer bloß die anderen machen. Zwei Tage vorher habe ich (im warmen Bett!) auch echt Campinglampenfieber bekommen. Aber da ich den Trip vorgeschlagen hatte, konnten wir nicht kneifen… Weiterlesen

Fünf Dinge vom Wochenende: Aus dem Zelt heraus2023-05-30T12:48:53+02:00

Gewicht halten: Was darf ich noch essen, wenn ich nicht zunehmen will?

Text: Claudia Schaumann

Wenn früher die Hose kniff, habe ich abends einfach mal nichts gegessen. Dann ging es wieder. Heute achte ich wirklich sehr auf meine Ernährung. Aber seit ich 40 bin, gehe ich gefühlt trotzdem immer weiter auseinander… Weiterlesen

Gewicht halten: Was darf ich noch essen, wenn ich nicht zunehmen will?2023-05-12T23:28:46+02:00

Idylle ohne alle. Oder: Zurück zu du und ich

Text: Claudia Schaumann

Kein besonderes Foto: Ein Frühling, ein Feuer und wir. Traditioneller Start in die Ostertage. Und doch war dieser Moment speziell. Weil ich nämlich seit einer Ewigkeit nicht alle meine Kinder zusammentrommelte, damit ich mich später an unser Ostern erinnern konnte. Sondern bloß André an seinem Gartenjackenärmel zu mir zog und den Nachbarn bat: „Mach mal schnell ein Foto“. Für unser Ostern reichen nämlich auch wir zwei. Der Moment trifft mein aktuelles Gefühl… Weiterlesen

Idylle ohne alle. Oder: Zurück zu du und ich2023-04-09T17:48:14+02:00

Sind die 40er der Schleudergang für Beziehungen?

Text: Claudia Schaumann

Wenn unsere, nicht ganz neue, Waschmaschine so richtig loslegt, wackelt der ganze Hauswirtschaftsraum. Achtlos abgelegte Klamotten fallen, die Dose mit Waschpulver kracht herunter. Wenn sie so richtig losschleudert, sieht danach nichts mehr  aus, wie vorher. Mir geht’s gefühlt grad ähnlich… Weiterlesen

Sind die 40er der Schleudergang für Beziehungen?2023-03-09T14:16:28+01:00

Der Sex-Sehnsuchts-Club

Text: Claudia Schaumann

Sie kennen sich ewig, die Freundinnen am Tisch beim Italiener. Vor ihnen halbleere Pastateller, halbleere Gläser mit Lippenstiftrand. In der Luft Halbzeitpanik. Alle sind sie über vierzig. Nach Kinderwunsch, schlaflosen Nächten und Schulwahl reden sie heute über Besenreißer und Botox. „Da ist noch was…“, stöhnt die eine. Sie presst die Lippen aufeinander, nestelt am Shirtausschnitt. „Verdammte Scheiße, ich hab überhaupt keine Lust mehr…“ Weiterlesen

Der Sex-Sehnsuchts-Club2022-10-10T22:08:07+02:00

Ich bin gerade in der Trotzphase

Text: Katia Kröger

Kinder stecken dauernd in irgendeiner Phase: Wickelphase, Wackelzahnpubertätsphase, irgendwas-ist-immer-Phase. Und wir Eltern leben und erziehen mehr oder minder munter drumherum: Stellen uns laufend auf neue Fähigkeiten, Gewohnheiten, Macken ein, nehmen Vandalismus und spontanen Veganismus in Kauf. Der Konsens scheint: Phasen sind ganz klar Kinderdomäne. Absolut nicht! Wir Eltern sind ja keine statischen Persönlichkeiten, die seit Anbeginn der Elternschaft immer gleich lieben, leben, leiten. Ich zumindest stecke gerade knietief in meiner reifen Trotzphase – und darauf müssen sich jetzt zur Abwechslung mal meine Kinder einstellen… Weiterlesen

Ich bin gerade in der Trotzphase2022-10-07T18:58:13+02:00
Nach oben