Schwangerschaft

„Ach komm Schatzi, eins noch…!“ Seid ihr euch einig in Sachen Kinderplanung?

Kinderwunsch, Großfamilie

Am Samstag sagte mein Mann den Spruch mal wieder, im Bad, in einem Haufen Klopapier, abgerollt von unserem Einjährigen. „DU wolltest vier Kinder!“ Es ist okay für mich. Er lächelte nämlich dabei. Und begann bereits, das Klopapier wieder aufzurollen. Deshalb finde ich es nicht schlimm, wenn er es sagt. Es ist kein Vorwurf, eher ein Augenzwinkern. Und es stimmt. Als ich meinen Mann kennen gelernt habe, wollte er zwei Kinder. Auf keinen Fall mehr. Ich wollte damals schon drei, aber ich dachte, solange er überhaupt Kinder will, ist alles gut. Alles weitere würden wir schon schaukeln… Weiterlesen →

Eine schöne Idee für ganz besondere Babyfotos. Oder: Magie für ein Möbelstück

„Sie werden so schnell groß“: Obwohl ich diesen Spruch nicht besonders mag, weil ich mich gern mit meinen Kindern mitfreuen möchte, wenn sie über sich hinauswachsen, stimmt er natürlich. An das minikleine Gefühl mit meinem ersten Sohn im Arm kann ich mich schon jetzt schwer erinnern, obwohl ich doch vor sieben Jahren dachte, ich würde ganz sicher nie, nie, niemals vergessen, wie genau sich das angefühlt hat. Weil es so besonders war. Was meinem Kopfkino hilft: ein Kleid und ein Korb… Weiterlesen →

Richtig schöne Stillmode von Boob

Stillmode, KLeidung zum Stillen

Stillmode hats schwer. Sie muss möglichst geheime und dennoch schnell passierbare Schlupflöcher für Babys nimmersatten Mund bereitstellen, sollte dabei idealerweise viele Wäschen (Milchfleckenbatik!) und auch mal eiliges In-die-Ecke-Prummeln überstehen. Und: sie sollte uns idealerweise eine Schutzhülle gewähren, eine Lage Selbstbewusstsein zum Überziehen, eine Ritterrüstung als Puffer zwischen dem warmweichen, kuschelrunden After-Baby-Body auf der einen und der kühlen, kantigen Welt da draußen auf der anderen Seite… Weiterlesen →

Brause an Bauch: Eine alternative Babyparty (und ein überirdisch gutes Curry)

Babyparty

Babypartys mag ich nicht. Ich mag erst pressen, dann Party machen. Ist einfach so. Gefeiert habe ich dieses Mal doch. Bei meinem Baby-Lunch. Und es war wunderbar. Das kam so: Eine Freundin, ebenfalls schwanger war zu Besuch, wir saßen auf dem Sofa, Bauch an Bauch und sie meinte: „In zwei Wochen schmeiße ich übrigens meine Babyparty. Kommst du?“ Ich runzelte die Stirn: „Deine Babyparty kannste doch nicht selbst schmeißen…“ Weiterlesen →

Der beste Tipp für Schwangere…

Yoga Easy

Macht Yoga! Ich erinnere mich noch an meine allererste Yogastunde. Ich war gerade erst für ein Praktikum nach Hamburg gezogen, aufgeregt flatterig und neugierig auf alles und ich schwabbte von hier nach da und von da nach hier, wie die kleinen Wellen am Alsterufer. Es war Sommer und eine Freundin und ich gingen in ein kleines Yogastudio in Eppendorf. Ich weiß auch nicht, wir kicherten uns aus der U-Bahn bis vor die Tür – und fanden uns in einem Kreis von Frauen und Männern wieder, die im Kreis um eine Ananas saßen und sangen… Weiterlesen →

Unsere Babybauch-Geschwistermassage (mit Weleda Schwangerschafts-Pflegeöl)

Mit Geschwistern Babybauch massieren, Bauchmassage, Schwangerschaftsöl

Es ist eine meiner schönsten Erinnerungen an die Schwangerschaft mit Bo: Beinahe jeden Abend vor oder nach der Gute-Nacht-Geschichte kuschelten sich die Jungs und ich zusammen ins Bett oder in unseren Schaukelstuhl, gossen ein paar Tropfen Schwangerschafts-Pflegeöl über meine pralle Kugel und schon legten sechs kleine Hände los und massierten meinen Bauch. Das Baby darin fing jedes Mal an zu turnen, die Jungs staunten über die riesigen Beulen und gemeinsam überlegten wir, wie das neue Geschwisterchen wohl aussehen, was es wohl mögen oder nicht mögen würde… Weiterlesen →

Bo´s Geburt

Geburt

In den vergangenen Wochen habe ich mich manchmal etwas altmodisch gefühlt, mit meinem Plan, mein Baby wieder in der Klinik zu bekommen, statt wie scheinbar so viele andere kuschelig zuhause im Bett oder im Pool vorm Bett. Beinahe habe ich mich geschämt, für meine wachsende Angst vor den Geburtsschmerzen. Habe versucht, den Moment ebenfalls in zärtlicher Vorfreude herbeizusehnen. Ich habe es nicht hinbekommen… Weiterlesen →

Gynäkologe Dr. Konstantin Wagner und sein wirklich guter You-Tube-Info-Kanal

Schwangerschaft, Geburt

Es hat Stunden gedauert, bis ich diese Überschrift getextet hatte. Nicht weil sie so furchtbar gut ist. Sondern weil mir die ganze Zeit lauter alberne Titel im Kopf schwirrten: „Frauenarzt Dr. Konstantin Wagner, der Arzt dem die Social Mums vertrauen.“ Zum Beispiel. Oder: „Für alle Fälle Konstantin.“ Ho, ho. Heidewitzka, es gibt zu viele Arztserien. Und es gibt Konstantin, 30 Jahre, Gynäkologe und seinen Youtube-Kanal „Richtig schwanger“, den ich vor einer Weile entdeckt habe und während meiner Schwangerschaft immer mal wieder gern geguckt habe. Konstantin hat die ganzen blöden Anspielungen nicht verdient. Er ist nämlich wirklich sympathisch. Und seine Sendungen zum Thema Schwangerschaft und Geburt sind wirklich gut gemacht (im Gegensatz zur vielen Grütze auf YouTube). Ich musste ihn einfach anrufen und ausfragen… Weiterlesen →

Ein DIY-Wickelkorb für´s Baby

Wickelplatz, Wickeltisch, Korb nähen,

Ich war sofort hoffnungslos verliebt in ihn, als ich ihn das erste Mal auf Instagram entdeckte: Den Baby-Wickelkorb von Olliella. So schlicht, so schön, so natürlich. So wunderbar anders als all die glänzenden Wickelunterlagen die ich gerade nicht mehr sehen mag. Und so hübsch für Zeitschriften hinterher. X-Mal wollte ich ihn einfach in England bestellen. Porto und Steuer haben mich abgeschreckt. Muss ja auch nicht sein. Dann doch besser bei Milch & Honig odern. Bloß immer ausverkauft. Dann dachte ich in meinem übermütigen Nestbautrieb: Den mach ich selbst. Herjemine, war das ein Projekt… Weiterlesen →

Tut gut und schmeckt gut: Mein Vorfreude-Tee

Vorfreude Tee, Himbeerblätter,

Ich bin nicht gut in Sachen viel Trinken. Oft vergesse ich es im Alltag und denke erst daran, wenn ich so richtig Heißdurst habe. Oder Kopfweh. In der Schwangerschaft bekomme ich es gerade ein wenig besser hin, vielleicht weil mir mein Kreißlauf sonst ganz schnell das Leben schwer macht. Und weil ich versuche, das Trinken zu zelebrieren: mit aufregenden Schorlen und Limonaden. Oder mit meinem Vorfreude-Tee… Weiterlesen →