Lenggries

Bergferien mit Kindern in Lenggries (plus ein Plädoyer für Jugendherbergen)

Bergferien mit Kindern

Es war dunkel, als wir abends vom Essen kamen. Die kühle Herbstluft duftete harzig. Im Haus brannte hier und da Licht und wir sahen ein paar Schatten von Leuten, die innen auf den großen Fensterbänken saßen und erzählten. Wir wollten bloß ins Bett, zogen an der Tür – und merkten, dass sie bereits verschlossen war. „Weißt du noch den Türcode?“, fragte André. „Nö! Du?“, sagte ich. „Kein bisschen.“ Die Kinder jammerten sofort los, alle drei. Ich stöhnte. André ging drei Schritte zurück, nahm einen Zapfen vom Boden, warf ihn gegen eins der großen Fenster und winkte. Es dauerte keine zwei Minuten, bis einer der Schatten vom Fenster verschwand, hinter der Glastür als blonder Junge auftauchte, von innen die Tür öffnete und sagte: „Ach ihr seids, kommt rein, wartet ihr schon lange…?“ Weiterlesen →