Kleinkind

Komm kuscheln: Wie wärs mal mit einer Mini-Massage? (Werbung)

Babymassage, Kleindkindmassage, Kleinkinder Massieren, Massage für Kinder

Ich glaube, eine Flasche werde ich behalten. Im Schrank unter dem Waschbecken. Auch dann, wenn hier längst nicht mehr gewickelt und gecremt wird, keine Nasen mehr gestupst werden und keine Bauchweh-Bäuchlein mehr massiert. Immer wenn ich mich nach Baby sehne, hole ich sie hervor und schnuppere dran. Dann ist alles wieder da: die kleinen Händchen, die meinen Zeigefinger greifen. Das glucksende Lachen, wenn ich Grimassen schneide. Das große Gefühl, einen klitzekleinen Menschen an mich zu drücken. Ich fand es immer traurig, dass ich den vanillesüßen Babyduft nicht in Flaschen abfüllen und für später aufheben kann. Bis ich merkte, dass ich es doch kann: mit der Weleda Baby Calendula SerieWeiterlesen →

Fünf Dinge vom Wochenende, dieses Mal aus Italien (enthält unbeauftragte Werbung)

Ostuni, Familienurlaub, Roadtrip mit Kindern

1. Unsere Unterkunft in der Toskana. Ein altes Natursteinhaus, riesige Wiesen mit Hängematten, Sitzgelegenheiten und Spielgeräten, blitzsauber, bezahlbar und dazu ein Pool hinter duftendem Lavendel: Wir haben hier eine wirklich gute Zeit verbracht. Vielleicht mögt ihr auch, dieses Jahr noch oder vielleicht nächstes. Aber nicht, dass ihr jetzt alle bucht und wir nächstes Jahr nicht wiederkommen können. Weiterlesen →

Die kleinen Dinge: Urban Jungle trotz Baby

Mama Life Hack, Alltags Trick, Tipps für Mamas, Leben mit Blumen und Baby

Irgendwie kommt es ja immer ganz plötzlich: Eben lag Baby noch gänzlich unbeweglich auf einer Decke herum, kann es plötzlich in Höchstgeschwindigkeit zum Schrank robben, die Vitrinentür aufziehen, blitzschnell einen Porzellaneierbecher herausholen und auf den Boden hauen. Kaputt. So schnell. Hier genauso passiert. Genauso urplötzlich merkte ich, dass das eine verdammt blöde Einrichtungsidee ist mit unseren vielen Blumen – und einer neugierigen kleinen Babyrobbe dazu…. Weiterlesen →