Familienküche

Mal ganz ehrlich: Wie es so war, mein Kochbuch zu schreiben (enthält Eigenwerbung)

Ich hatte schon gewusst, wie mein Kochbuch heißen sollte, bevor ich überhaupt eine Zeile geschrieben hatte. An dem Abend aber, an dem wir endlich den Titel sichern wollten, etliche Monate, Rezepte, Texte und Fotos später, guckte André neben mir auf dem Sofa plötzlich irgendwie komisch. „Was ist…?“, fragte ich leise. Er biss sich auf die Lippe: „Schatz, es gibt schon ein Buch, das Was wir essen heißt… Weiterlesen →

Easypeasy Ferienküche: Zitronen-Pasta mit Brotbröseln und Kapern aus der Toskana

Zitronennudeln, Toskana, Familienurlaub in der Toskana

Ich bin endlich angekommen. Das Knirschen des Kieses unter den Füßen fühlt sich vertraut an, genau wie der Blick über die Olivenbäume hinter dem Haus. Ich wache morgens auf mit dem Blick auf grüne Hügel, goldgelbe Weizen- und endlose Sonnenblumenfelder, alles mit Zypressen gesprenkelt. Und schlafe abends zufrieden mit einem Berg von Pasta im Bauch ein. Auch in diesem Urlaub habe ich mich wieder erfolgreich hergekocht… Weiterlesen →