Piratenwoche Part 6: Säbelsauger

Aug
16/14

Ich mag Messer nicht besonders. Und Säbel. Und Dolche. Ich meine Messer in der Küche, na klar. Je schärfer, desto besser. Aber zum Spielen. Na ja. Nun hab ich aber Jungs. Bald drei. Und da – wird mir gesagt – komme ich um Messer wohl nicht herum. Dann geh ich doch mal in die Offensive. Is ja schließlich Piratenwoche. Wenn aber schon Messer, Säbel, Dolche – dann bitte in bunt. Ha! Und weich. Ha! Und zum dran Lutschen. Jaha! Mal sehn, was meine Jungs davon halten…
Trinkhalm-DIY, Piratenparty, KIndergeburtstag
Die jubeln. Wirklich wahr. Das Basteln hat schon mal total Spaß gemacht. Im Anschluss haben wir mit unseren Trinkhalm-Messern das Sofa gemeutert. Alle Mann den Säbel-Sauger rein in die Kissen und so. Und dann haben wir schließlich Limo draus getrunken. Und hinterher weiter gemeutert. Spitze.
Piraten
Kindergeburtstag Pirat
Trinkhalme als Säbel
Ihr braucht: Moosgummiplatten in schwarz, weiß und rot. Und Trinkhalme, gerne hübsche aus Papier, zum Beispiel gestreift oder getupft, gibt es zum Beispiel hier und hier.
Für die ersten Messer haben wir ein Küchenmesser als Schablone genommen, dieses auf das Moosgummi gelegt und drumherum gezeichnet. Bei den nächsten haben wir einfach freie Messer-, Säbel- und Dolchformen ausgedacht, aufgezeichnet und ausgeschnitten. Anschließend Moosgummi lochen, Trinkhalm durchstecken. Fertig.

PS. Als Getränk gab es bei unserer Piratenparty übrigens „Piratenblut“ – dafür habe ich einfach rote Limo gekauft und ein passendes Etikett gebastelt.
PPS. Morgen, ja ausnahmsweise am Sonntag, steigt hier übrigens das große Piratenwochenfinale. Sprich: Es wird endlich richtig gefeiert. Seid ihr dabei?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation