Papier-Pizza-Party gegen Langeweile

Sep
12/18

Einmal in der Woche sind die großen Jungs unterwegs in Sachen Hobby und Tjelle und ich haben eine Stunde bei uns zuhause nur für uns. Ich liebe diese Stunde – ich glaube er auch. Ich ignoriere dann tapfer Wäscheberge und Bügelbrett, setze mich stattdessen mit einem Kaffee auf die Couch – und dann fällt uns meist etwas ein, was wir außer Bücher lesen und kuscheln noch machen können. Beim letzten Mal war es eine Pizzaparty aus Papier…
Bastelnidee gegen Langeweile, Kinderpizza
So eine Pizzaparty ist toll, die macht nämlich Spaß beim Machen und beim Spielen hinterher. Mit Mamas oder Papas oder Omas Hilfe können schon ganz kleine Kinder mitmachen. Und tollerweise hat ganz sicher jeder die Zutaten immer im Haus. Damit ist sie ein perfekter Laune-Retter für die kommenden regnerischen Frühherbst-Tage und maulige „Und-was-machen-wir-heute?“-Frager…
Pizza basteln,
Pizza basteln
Ihr braucht:
Zeichenpapier, Pinsel, Wasserfarbe und eine Schere

Und so gehts:
Zunächst einen großen, braunen Kreis aufmalen. Das ist der Pizzaboden. Kleine Kinder pinseln jetzt das Papier gelb, grün und rot an. Mama (oder Papa oder Oma) schneiden daraus Tomatensoße, Tomatenscheiben, Salami, Paprikastücke, Rucolablätter und Käsescheiben. Größere Kinder können diese selbst gestalten und ausschneiden. Dann darf belegt werden, am liebsten auf einem echten Teller.

Ideen gegen Langeweile, Pizza basteln
Klar lassen sich auf diese Art auch noch viele andere Gerichte gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit selbstgemalten Spaghetti mit Tusch-Tomatensoße und Papier-Parmesan-Schnipseln. Und zum Nachtisch vielleicht viele bunte Eiskugeln? Ältere Kinder haben vielleicht Lust, ein richtiges kleines Restaurant zu eröffnen, eine Speisekarte zu gestalten und sich gegenseitig (oder Mama) zu bedienen.
Basteln mit Kindern,
Ich wünsche euch kuschelige Frühherbsttage, alles Liebe,

14 Kommentar zu “Papier-Pizza-Party gegen Langeweile

  1. Sina on 12. September 2018 at 12:51 geschrieben

    Liebe Claudi,
    was für eine gute Idee! Jetzt freu ich mich schon auf den ersten langen Regennachmittag. 🙂
    Sina

  2. Corinna on 12. September 2018 at 13:05 geschrieben

    Sehr süße Idee

  3. Harobed on 12. September 2018 at 13:43 geschrieben

    Hi!
    Weil du dir Kommentare erbeten hast kommt nun meiner😊:
    Das sieht nach einer Menge Spaß aus!
    Wir haben mal ne ganze Weile Eisdiele gespielt.
    Dazu haben wir das Eis-Sandspielzeug ins Wohnzimmer geholt und aus Wolle „Eisbommel“ gebastelt.
    Exklusive Zeit mit nur einem Kind ist so schön und so wichtig für alle.
    Danke für die Idee!
    Ganz Liebe Grüße

  4. Nienke on 12. September 2018 at 14:07 geschrieben

    Bin sonst stille Mitleserin, aver ich freu mich sehr über so kreative und doch einfach umsetzbare Impulse, danke dafür!

  5. Maria on 12. September 2018 at 14:09 geschrieben

    Und bei mehreren Kindern könnte man darus noch ein Spiel machen – alle Zutaten in die Mitte und wer ne bestimmte Farbe oder Zahl würfelt darf was auf seine Pizza legen…

    Liebe Grüße!

  6. Claudi on 12. September 2018 at 15:05 geschrieben

    Oh das ist eine feine Idee, ich glaube das probieren wir demnächst mal aus. Mal schauen wie viel Wasserfarbchaos eine 3 und ein 1,5 jähriger anstellen können.

  7. Tanja on 13. September 2018 at 15:00 geschrieben

    Eine tolle Idee! Wird heute Nachmittag gleich ausprobiert 🙂

  8. Janine on 13. September 2018 at 19:16 geschrieben

    Sehr schöne Idee. Hier ist jeden Sonntag ‚echter‘ Pizzatag und natürlich ein Hit. Unter der Woche würde das bestimmt in deiner Form auch gut ankommen.
    Basteln aus Filz für die Spielküche ist auch immer schön!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation