Löffellade! Eine kleine Osterüberraschung für Lieblingsmenschen

Text: Claudia Schaumann

Wie nennen wir sie? Vielleicht Löffellade? Auf jeden Fall kommt hier eine kleine, zuckersüße Überraschung für all die Lieblingsmenschen und Hoppelhelfer in unserem Alltag. Einfach eine Schoki selbst machen oder kaufen – und das passende Packpapier gibt’s kostenlos von uns zum Runterladen… Weiterlesen

Löffellade! Eine kleine Osterüberraschung für Lieblingsmenschen2022-04-06T08:21:18+02:00

Frühstück ist fertig! – OMG: Meine Kinder werden eigenständig!

Text: Katia Kröger

Kürzlich hatten wir Eltern wochentags verschlafen. Ich kroch arg zerknautscht und zerknirscht um zwanzig nach sieben aus dem Bett – und ließ in der Küche fast die Kaffeedose fallen: Der Große saß nicht nur fix und fertig angezogen am Tresen und hatte gefrühstückt. Sein eigens geschmiertes Schulbrot hatte er auch schon im Ranzen verstaut. Er gab mir nur noch einen fixen Kuss und verschwand dann mit einem lässigen “Ciao, Mama” aus der Tür. Ich war platt. Und dann in rascher Folge stolz, erleichtert – und ein bisschen melancholisch … Weiterlesen

Frühstück ist fertig! – OMG: Meine Kinder werden eigenständig!2022-04-03T22:33:34+02:00
Werbung

Von Osterhexen und Zahlenzauberern

Text: Claudia Schaumann

In Schweden gibt es einen schönen Osterbrauch: Am Gründonnerstag verkleiden sich Kinder als påskkärring, als Osterhexen und reiten auf ihren Besen durch die Nachbarschaft. Sie wünschen Frohe Ostern und stauben ein paar Süßigkeiten ab. Seit meine Jungs davon wissen, verzaubern sie unser Osterfest auch ganz gern. Nur der kleinste Hexer lernt lieber zählen, statt ums Feuer zu tanzen… Weiterlesen

Von Osterhexen und Zahlenzauberern2022-04-02T17:23:54+02:00

Eieiei Osterbastelei!

Text: Claudia Schaumann

Ich liebe Ostern. Weil es ohne erhobenen Zeigefinger feierlich ist. Weil jeder so kann, wie er möchte. Weil es den Frühling mitbringt. Wir lieben es, an den Tagen vor Ostern zusammen zu basteln und am Ostermontag ein buntes Frühstück für Freunde zu schmeißen. Bastelt und feiert ihr mit? Weiterlesen

Eieiei Osterbastelei!2022-04-01T10:27:56+02:00

Warum bin ich so eine Niete im Nichtstun?

Text: Katia Kröger

“Heute mache ich mal nichts”, denke ich manchmal zu Beginn eines freien Vormittags und freue mich auf ein paar Stunden nur für mich. Vor meinem inneren Auge probe ich entspannte Szenarien: Ich, joggend im Elbvorland. Mit Gesichtsmaske, Buch und Green Smoothie in der Badewanne. Oder ganz allein mal wieder in die Sauna…? Weiterlesen

Warum bin ich so eine Niete im Nichtstun?2022-03-26T17:01:12+01:00
Werbung

Fünf Dinge, die du noch nicht über Brotbackautomaten wusstest

Text: Claudia Schaumann

Ich backe mein Brot super gern selbst. Ich liebe es, wenn es im ganzen Haus nach Frischgebackenenem riecht. Ich lausche andächtig dem Geräusch des knarzenden Messers in der knusprigen Kruste. Meine Brotbackgeschichte ist allerdings nichts gegen die Geschichte des Brots. Und die der Back-Besties, der Brotbackautomaten… Weiterlesen

Fünf Dinge, die du noch nicht über Brotbackautomaten wusstest2022-03-31T17:41:33+02:00
Werbung

Wolke und wir: Unsere Skiferien im Allgäuer Berghof

Text: Claudia Schaumann

Nur sie und ich. Sie hing draußen herum, ich drinnen. Sie von Baumspitzen und Berg getragen. Ich von vier Seilen und einer Hängeliege. Niemand da, außer wir beide. Nur die kleine weiße Wolke und ich. Die Stille war feierlich. Ich spürte, dass ich knatschrot im Gesicht war von der Sauna und meine Beine kribbelten. Ich konnte nicht aufhören zu grinsen. Das war einer von vielen Lieblingsmomenten in unserem Urlaub… Weiterlesen

Wolke und wir: Unsere Skiferien im Allgäuer Berghof2022-03-31T17:40:50+02:00

Habt ihr auch so schöne Spitznamen?

Text: Katia Kröger

In der sechsten Klasse hieß ich mal eine Weile Space Mouse. Warum, weiß ich nicht mehr genau. Aber ich fand meinen Spitznamen damals ziemlich cool. Weil er so besonders war. Weil es eine Art Auszeichnung war, gleichzeitig anerkennend und liebevoll. Weil er mich mit einer Gruppe Menschen verband, die mir damals sehr wichtig war… Weiterlesen

Habt ihr auch so schöne Spitznamen?2022-03-26T13:24:45+01:00
Werbung

Braucht Familie wirklich Zuschauer?

Text: Bianca Kellner-Zotz

Paare feiern Mottohochzeiten, Schwangere fordern WLAN im Kreißsaal, Eltern verschicken Save-the-Date-Karten zum ersten Schultag ihrer Kinder. Und Zweijährige bekommen zum Geburtstag aufwändige Einhornkuchen. Familien lieben, heiraten, erziehen, reisen, feiern und wohnen heute anders als vor 40 Jahren – und sind dabei furchtbar gestresst… Weiterlesen

Braucht Familie wirklich Zuschauer?2022-03-23T14:37:04+01:00

Das Dorfkind-Dilemma

Text: Katia Kröger

Irgendwann lag mein Dreijähriger bäuchlings auf dem U-Bahn-Lüftungsschacht am Hamburger Jungfernstieg und weigerte sich strikt weiterzurollern. Tatsächlich war es ausnahmsweise kein Trotzanfall, sondern eher urbane Überwältigung: Die Nase zwischen die Gitterstreben gepresst, wollte er den an- und abfahrenden U-Bahnen tief unter uns zuhören. Dass er dabei im Dunst der abgestandenen Schacht-Luft badete, war nur mir ein Dorn im Auge. Und nicht zum ersten Mal fragte ich mich insgeheim, ob ich es bezaubernd oder befremdlich finden soll, wie sich meine drei Dorfkinder bei Stadt-Ausflügen so benehmen… Weiterlesen

Das Dorfkind-Dilemma2022-03-23T09:53:55+01:00
Nach oben