Der Schimpf-Wort-Schock

Wenn du ein Baby hast, wünscht du dir den Tag herbei, an dem dein Kind endlich spricht. Du jubelst beim ersten „Mama!“ Du freust dich und grinst über das erste „Gecka!“ (Trecker). Du bist stolz auf den ersten Satz: „Mama. Will Arm!“ Und dann kommt es. Das erste Mal: „Blöde Mama, ich schmeiß dich ins Gefängnis!“ Und plötzlich bist DU sprachlos… Weiterlesen →

Zum Liebhaben: Fünf DIY-Musthaves für Kinder

DIYs machen glücklich. Etwas selbst machen, mit den eigenen Händen, sich dabei konzentrieren, ganz bei sich sein und alles andere vergessen. Wer das mal erlebt hat, weiß was ich meine. Weiß, wie glücklich Selbermachen macht. Dieses Glücksgefühl sollen auch meine Kinder erfahren können. Dass unser Basteltisch in der Übergangswohnung ausgerechnet neben der weißen Couch steht, ist weniger durchdacht. Was darauf liegt, umso mehr… Weiterlesen →

Raus geht´s: Sommersache

Meistens sind wir grad draußen. Wuseln über Wiesen. Hamstern Himbeeren. Sauen mit Sand. Dazu passen am besten: Weite Tuniken. Auch für Jungs… Weiterlesen →

Achtung: Wilde Ketten

Meine Jungs lieben Löwen. Und Tiger. Und Elefanten. Und Nashörner. Hauptsache wild, also. Passt auch perfekt. Das heutige Projekt lag daher quasi auf der Hand. Besser gesagt: auf der Pfote… Weiterlesen →

Mmhh: Der London-Salat

Zur Zeit haben die Kinder Kita-Ferien. Ich genieße das sehr, nehme mir ganz bewusst viel Zeit für sie und wir machen viele schöne Sachen. Was grad gar nicht zu dieser Absolut-Urlaub-Stimmung passt, sind lange Zeiten am Herd. Tja, essen will ich aber trotzdem was Leckeres. Daher bin ich überall auf der Suche nach leckeren Blitz-Gerichten. Eins ist mir dabei quasi direkt vor die Nase gehüpft und hat „Haaaallooo!“ gejohlt… Weiterlesen →

Na sowas: Heiraten hoch vier

Beinahe auf den Tag genau ein Jahr ist es her, dass mein Schatz, unsere Jungs und ich ´noch mal so richtig´ geheiratet haben. Hach, war das schön… Weiterlesen →

Wie süß: Die Beeren-Girlande

Wir bekommen nicht genug von ihnen: den Erdbeeren. Sie warten täglich im Kühlschrank. Die Jungs jubeln bei jedem Erdbeerstand, bestehen auf Nachschub. Und ich hab keine Ahnung, was ich in mein Morgenmüsli schnippeln soll, wenn es sie bald nicht mehr gibt… Weiterlesen →

Fuchs-Freude. Plus eine Verlosung!

Irgendwie hat jeder eins, oder? Ein Lieblingstier, meine ich. Eins, das man irgendwie lieber mag als die anderen. Obwohl man die anderen ja auch mag. Das Liebermögen muss ja nicht gleich in einer vitrinenfüllenden Eulensammlung im Wohnzimmer enden… Weiterlesen →

Yammi: Yoguretten-Marmelade

Gestern, in der Küche, höre ich plötzlich eine Stimme. Ich seh mich um, aber da ist nichts. Nichts als der Korb Erdbeeren auf unserem Tisch. „He, du…!“, raunt es. Eine süße Stimme… Weiterlesen →

War das schön! Mein London (mit Bauch)

Hachz, was bin ich verliebt. In diese quirlige, aufregende, wunderschöne Stadt. In meinen Schatz. Ins Zu-zweit-allein-sein-Gefühl. Ins Shoppen. In das Schwangersein. So also war unsere kleine Pärchen-Auszeit. Plus: Meine Tipps für London… (psst, alles aus gutem Grund ganz günstig!) Weiterlesen →