Pimp your Candybar

Was finden Kids auf Hochzeiten noch besser als die Candy-Bar? Die Candy-Bar, bei der sie selbst Hand anlegen. Und damit meine ich jetzt nicht Hand ins Glas. Sondern Hand an den Stempel… Weiterlesen →

Langohren-Lampions

Hallo Hase! Willkommen in unserem Kinderzimmer. Häng hier ruhig ein wenig rum. Sagen wir mal, mindestens bis zum allerletzten Schokoei. Du machst uns nämlich richtig gute Laune… Weiterlesen →

Ach Gott: Die Kumpels der Kinder

FLUCH DER WOCHE NR. 24: DIE KUMPELS DER KINDER. Ich bin verwirrt. Fluche leise. Mag mich selbst nicht. Aber kann nicht anders. Es gibt Kumpels meiner Kinder, die find ich richtig doof… Weiterlesen →

Wie süß: die erste Schuhe

LIEBELEI DER WOCHE NR. 24: DIE ERSTEN SCHUHE. Froschgrün. Größe 20. Ziemlich unpraktisch (Wildleder. Schnürsenkel.) Aber ich liebe Luk Pelles erste Schuhe… Weiterlesen →

Ach wie witzig: Kuriöse Küken

Wir hatten die Idee, Küken aus Eiern zu machen. Ob uns dabei der Storch auf der Nachbarwiese zu den überlangen Schnäbeln inspiriert hat, weiß ich nicht. Herausgekommen sind zumindest ziemlich flauschige Freaks… Weiterlesen →

Pinguin Prints

EIN BUCH. EINE IDEE, No. 3: „Ich rache eine Meise!“ ruft der Pinguin in unserm neuen Lieblingsbuch. „Anz galleine!“ Und wir? „Hrucken mit der Dand dazu“… Weiterlesen →

Er läuft. Er läuft!

LIEBELEI DER WOCHE Nr. 23: ER LÄUFT: ER LÄUFT! Seit ein paar Tagen läuft plötzlich ein fremder Mann durch unsere Wohnung. Ein wenig untersetzt. Schwankend. Taumelnd. Wie betrunken… Weiterlesen →

Ich will Schlaf. Schlaf. Schlaaaaaf!

FLUCH DER WOCHE No. 23: SCHLAF. SCHLAF! SCHLAAAAAF! So viel Geschrei heute. Um nix. Ich mag nicht mehr. Ist es eigentlich okay, nachmittags Ohrstöpsel zu tragen? (Nachts mach ich das eh.) Heut will ich nur eins. Ins Bett… Weiterlesen →

Sag mal piep! Eine rasante Küken-Karte

Aus Kinderfingerabdrücken lassen sich die witzigsten Sachen zaubern. Zu Ostern natürlich Küken. Weiterlesen →

Drei Ostergirlanden – Ei love it

Wir ziehen bald um, daher fällt eine große Osterdeko dieses Jahr aus. Auf ein wenig Eieralarm hatten Lasse und ich aber doch Lust. Hauptdarsteller: ein Beutel Styropor-Eier. Die sind unkaputtbar und damit kinderfreundlich. Leicht. Auffädelbar. Und ich erspar mir die eklige Auspusterei… Weiterlesen →