Werbung

Freiheit mit Funkelflecken: Unser Urlaub in Dahme an der Ostsee

Text: Claudia Schaumann

Rechts Pusteblumen, die wie Discokugeln in der Sonne leuchten – dahinter grüne Wiesen bis zum Horizont. Links die Ostsee mit Funkellichtflecken, sanftes Wellengeplätscher. Vor mir meine fünf Männer in Sausegeschwindigkeit die Küste entlang. „Na los, Mama“, ruft einer und dreht sich zu mir um. Seine blonden Haare flattern im Wind: „Schneller, Mama! Na los…!“ Ich hole tief Luft, schließe kurz die Augen, nur ganz kurz. „Du fährst ja wie ne Schnecke!“, ruft er. „Na los, schneller, Mama, schneller!“ Ich grinse. „Wenn ihr wüsstet, wie schnell ich bin,“ denke ich. „Blitzschnell dabei, die Anspannung der letzten Wochen aus mir rauspusten zu lassen…“ Weiterlesen

Freiheit mit Funkelflecken: Unser Urlaub in Dahme an der Ostsee2020-05-26T09:37:26+02:00
Werbung

Da geht noch was: Die große WASFÜRMICH-Sommerferien-Reise-Börse

Text: Claudia Schaumann

Die allermeisten von uns lechzen nach Sommerurlaub – ob und wie der dieses Jahr möglich sein wird, ist dank Corona noch immer ziemlich unklar. Eins steht fest: beliebte Reiseziele wie Italien, Frankreich und Spanien fallen vielleicht raus. Was dagegen möglich sein dürfte, ist Urlaub in Deutschland. Wir sind gerade an der Ostsee – und weil mir hier so viele schreiben und fragen, ob wohl noch etwas frei ist, dachte ich, wir sammeln das alles mal. Voilá: Hier kommt die große WASFÜRMICH-Sommer-Reise-Börse… Weiterlesen

Da geht noch was: Die große WASFÜRMICH-Sommerferien-Reise-Börse2020-05-22T14:55:27+02:00

Dann hops doch! Wie ich endlich mein Kind besser verstehe

Text: Claudia Schaumann

Es war hier im Ferienhaus wie überall. Als erstes kletterte mindestens einer aufs Bett und hopste, dann piepste unten die Waschmaschine, weil ein kleiner Finger sie gedrückt hatte – und schließlich flog mir im Wohnzimmer ein Kissen und eine Kerze von der Fensterbank entgegen. Zum Glück hatte ich vor kurzem mit Sandra Winkler gesprochen, die gerade ein wunderbares Buch darüber geschrieben hat, warum Kinder genau so nun mal ticken. Und dass das auch seine guten Gründe hat… Weiterlesen

Dann hops doch! Wie ich endlich mein Kind besser verstehe2020-05-20T23:51:42+02:00

Die Brownie-Erdbeer-Affäre

Text: Claudia Schaumann

Als ich am letzten Samstag beim Frühstück von meinen Männern wissen wollte, welchen Kuchen ich für sie backen sollte, riefen drei „Erdbeer!“ Und zwei „Schoko!“. Ich hatte auch an Schokokuchen gedacht. Weil wir Freitag schon diesen hier hatten. Aber dann dachte ich: Ich packe einfach beides aufeinander. Ganz heiße Nummer. Brownie-Erdbeerkuchen-Romanze. Beziehungsweise Quickie – war nämlich ganz schnell aufgegessen… Weiterlesen

Die Brownie-Erdbeer-Affäre2020-05-20T09:16:02+02:00

Meine liebe Nervensäge – du bist großartig!

Text: Anna Liebermann

Es ist nicht so, dass ich mit meinen drei Kindern gerade nicht viel rede. Bei Rundumbetreuung ohne Pause wie Kita, Schule oder Hobbys kommt einiges zusammen – und mir über die Zunge. Nur: Schön ist das häufig nicht. Als ich meine Vierjährige kürzlich nach viel K(r)ampf endlich im Bett hatte – sie noch trotzig verrotzt, ich vom Zahnputz-Gemotze reichlich erhitzt – fragte ich sie halbwegs versöhnlich nach ihrem schönsten Erlebnis. Sie dachte sehr lange nach und meinte schließlich: „Dass Du heute nur ein paar Mal geschimpft hast, Mama – und auch nicht so richtig doll.“ Zack – das saß… Weiterlesen

Meine liebe Nervensäge – du bist großartig!2020-05-18T18:03:00+02:00

Ich fange heute damit an….

Text: Claudia Schaumann

Ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass ich die zwei Namen hier mal runterschreiben würde. Aber: Joko und Klaas haben einen Knopf bei mir gedrückt. Bei euch auch? In ihrer ganz eigenen Viertelstunde Sendezeit haben sie in der vergangenen Woche deutlich gemacht, wie oft und wie widerlich Frauen von Männern sexuell belästigt werden. Täglich. Und immer öfter online. Ich wollte Belästigung schon lange hier zum Thema machen, wusste aber lange nicht wie. Weil ich nicht bloß schocken möchte, sondern bestenfalls eine Idee haben, was wir tun können. Nach den 15 Minuten Männerwelten wusste ich es… Weiterlesen

Ich fange heute damit an….2020-05-18T08:27:14+02:00
Werbung

Ich machs einfach: Nagellack ohne Lackgestank

Text: Claudia Schaumann

Heute hatte ich ein Flashback am Schreibtisch: Zwischen mir und dem Computer lagen meine Finger auf der cremefarbenen Platte. Bloß dieses Mal strich ich mit einem kleinen Pinsel bunte Farbe auf meinen Nägel – was ich ewig nicht getan habe. Das Gefühl war himmlisch. Früher habe ich mir die Nägel rein beruflich lackiert (Beautyredakteurin! Okay, nicht nur beruflich). Heute mache ich es viel zu selten. Dabei schmeißen farbige Nägel für mich automatisch eine Party, damals wie heute. Eins ist heute allerdings ganz anders: Beim Pinseln riecht es nicht mehr nach Chemielabor… Weiterlesen

Ich machs einfach: Nagellack ohne Lackgestank2020-05-15T19:50:21+02:00

Mit dieser Vorspeise eröffnet ihr am Wochenende locker eine kleine Brasserie

Text: Claudia Schaumann

Wie fange ich an? Aaalso, wir haben Nachbarn, die sehen total nett aus. Sie haben zwei Kinder, die altersmäßig zu zwei von unseren passen. Meine Nachbarin hat sogar das Layout für mein Buch gemacht. Immer und immer wieder, wenn wir uns mal oben am Deich getroffen haben, haben wir gesagt: „Wir müssen uns mal treffen.“ Haben wir nie gemacht. Dann kam Corona… Und ich habe eine ganze lange Weile niemanden anders gesehen, als meine Nachbarin: ich habe sie durch die Hecke gesehen, den Zaun, rechts am Kirschbaum vorbei – oder oben auf der Straße mit zwei Metern Abstand. Jedes Mal haben wir länger geredet, uns irgendwann einen Stuhl an die Hecke, den Zaun, den Kirschbaum gestellt. Und einen Kaffee geholt. Irgendwann hatten wir die Idee zum Salattausch, schon da fühlte es sich so an, als säßen wir miteinander am Tisch. Unterhalten Weiterlesen

Mit dieser Vorspeise eröffnet ihr am Wochenende locker eine kleine Brasserie2020-05-14T09:36:47+02:00
Werbung

Neun Lieblingspodcastsfolgen für jede Stimmung

Text: Claudia Schaumann

Wenn ich mit meinem Sohn laufen gehe, höre ich ihm zu. Wenn ich alleine laufen gehe, vielen anderen Menschen. Ich war noch nie in meinem Leben so oft laufen wie jetzt. Und ich habe noch nie vorher so viele Podcasts und so viele gute Geschichten von Menschen aus der ganzen Welt gehört. Wirklich spannend! Hier meine derzeitige Lieblingsliste… 1.Wenn ich es gerade so noch vor dem Essen schaffe zu laufen, weil die Großen ein Hörspiel hören dürfen und dabei dem Kleinsten helfen, Kaplasteine aufeinander zu stapeln (und wieder umzuwerfen) und wenn ich weiß, dass in der Brotdose ein frisches Brot bloß darauf wartet, dass wir es gemeinsam aufessen, sobald ich wieder da bin. Dann höre ich: Deckel auf – den Chefkoch-Podcast, Folge 03 „Brotliebe, Backstube & Boutique“. Darin erzählt Alexander Onasch über seine Liebe zum Brot, wie er es in seiner Weiterlesen

Neun Lieblingspodcastsfolgen für jede Stimmung2020-05-13T12:05:55+02:00
Werbung

Darfs ein bisschen mehr sein? Mama sein in Corona-Zeiten

Text: Claudia Schaumann

„Nein!“ rufe ich immer wieder laut, „nein, es darf nicht mehr sein. Aber die Dame an der Theke schaufelt Hack in einen Sack, immer mehr. Die Plastiktüte ist bereits randvoll mit gemischten Gefühlen, droht umzukippen, aber sie schaufelt und schaufelt. Die Nähte der Tüte spannen bereits, nicht mehr lange und sie wird platzen. „Haben Sie gehört, ich mag nicht mehr!“, rufe ich. Die Dame hört mich nicht. Sie schaufelt und schaufelt. Ich schaue sie entsetzt an: C. Orona steht auf einem kleinen Zettel an ihrer Brust… Weiterlesen

Darfs ein bisschen mehr sein? Mama sein in Corona-Zeiten2020-05-12T20:46:43+02:00