So war Mittsommer. Plus ein super Kuchen

Bis mittags dachte ich, ich sag es ab. Draußen kalt, nix fertig außer die Deko auf dem Buffet. Ich müde, aber noch tausend Sachen auf der Liste. Der Mann quatscht seelenruhig mit dem Nachbarn. Muss um zwei noch einkaufen fahren, obwohl die Gäste um drei kommen. Und dann ist da noch diese Sache mit Wunschkind und Wirklichkeit… Weiterlesen →

Pippi trifft Pollock. Plus: Jetzt neu im Shop

Pippi Langstrumpf, Villa Kunterbunt

Wir haben jetzt auch noch im Kinderschlafzimmer meine Pippis-Pony Punkte. Vis á vis Füchse. Fühlen sich sehr wohl dort. Ich hab gleich mal Luks Bett davor geschoben habe, zum Probegucken, wie es aussehen könnte, wenn Tjelle demnächst ebenfalls ins Kinderschlafzimmer zieht. Hachz, ich krieg feuchte Augen. Hach, was wird das schön… Weiterlesen →

Runde 16: Deko, drängeln, Dachschaden?

Laptop, Abend, Bloggen

So, bevor hier so richtig das Mittsommer-Wochenende beginnt und ich jetzt auch mal ins Bett gehe, gibt´s noch schnell eine neue Runde Say it Selfie. Wie immer gabs am Mittwoch drei Fragen per Instagram, die ich heute hier mit Selfies beantworte. Ihr seid ganz herzlich eingeladen, dies auch zu tun, entweder auf euerm Blog, bei Instagram (#wfmsayitselfie) – oder bei hier meinen Kommentaren. Here we go… Weiterlesen →

Ein Zweikindzimmer. Ein Plädoyer

Geschwister, Kinderzimmer teilen

Manchmal beneide ich sie. Wenn ich abends die Tür zumache, nicht ganz, ein Spalt muss offen bleiben. Und sie drinnen kichern. Wenn sie sich mittags in ihren Betten treffen – nur eine Zweijährigenarmlänge voneinander entfernt – und eine Kissenschlacht machen. Vor allem aber, wenn ich sie nachts plötzlich in einem Bett finde, Gesicht neben Gesicht, ein Berg aus Blondhaar, durcheinandergeworfen wie Mikadospielstäbe. Meine Jungs teilen sich ein Schlafzimmer. Ich nenne es Betten-WG. Ein Plädoyer… Weiterlesen →

DIY-Tattoos für Mittsommer. Und ein Tanz

Kindertattoo, Tattoos für Kinder

Am Samstag feiern wir Mittsommer und jeder hier freut sich auf etwas anderes: Ich auf Blumen im Haar und auf dem Arm, dazu gleich mehr. Auf Erdbeeren mit Sahne. Lasse will unbedingt sieben Blumen unter sein Kopfkissen legen und endlich wissen wen er mal heiratet. Luk freut sich auf den Mittsommerbaum, den Papa heute bauen will und auf seinen Freund Flynn. Der Mann freut sich auf die anderen Männer. Auf Schnaps. Und auf den Froschtanz. Heidewitzka, kennt ihr eigentlich den Froschtanz…? Weiterlesen →

So viele gute Ideen…

Juni, Blumen, Wiese

Der Juni an sich ist schon eine brilliante Idee: endlich Sonne, endlich warm, hell bis in die Puppen und draußen blüht es, man könnte meinen „Kitschkönig Nicholas Sparks habe in den Vorgarten gekotzt“. Dieser Knallervergleich stammt von Sarah Kuttner, via Twitter. Ich lese da in letzter Zeit so großartige Sprüche, dass ich drüber nachdenke, ob ein Twitter-Account nicht doch eine gute Idee wäre. Apropos Ideen: gerade haben so viele Leute so viele davon, dass ich euch mal meine liebsten zeige. Habt ihr Lust? Weiterlesen →

Zum Ausdrucken: Meine Kinder-Knips-Rallye

Wir sind dieses Jahr nur zu einer Hochzeit eingeladen, die meisten unserer Freunde sind bereits durch. Dennoch muss sich demnächst dumm und dusselig geheiratet werden – so viele Anfragen wie ich per Mail grad von euch bekomme. Und alle hättet ihr gern die Aufgabenliste für meine sehr lustige Kinder-Knips-Rallye, die ich mir letztes Jahr als eine Anregung für eine wunderschöne Familienhochzeit ausgedacht habe… Weiterlesen →

Runde 15: Ihr bei mir

Say it Selfie, Autoschlüssel, Blog

Diese Runde habt ihr mich mal gefragt bei Say it Selfie und – heidewitzka – hat das Spaß gemacht. Im Garten, vorm Stativ Fensterputzer-Kung-Fu machen, hat was. Fand der Sommer auch so cool, der hat sich gleich mit nem Drink dazugesellt. Der nun wieder. Normalerweise poste ich immer mittwochs drei Fragen bei Instagram und beantworte sie freitags hier mit einem Selfie. Ihr seid herzlich eingeladen, dieses auch zu tun. Auf euerm Blog, bei Instagram (#wfmsayitselfie) – oder bei meinen Kommentaren. Go Runde 15… Weiterlesen →

Bye, bye Babybauch No. 2: Malen macht mager

Wie es läuft in Sachen Ex-BabyBauch-Bekämpfung? Mmh, ich bin da auf eine üble Masche reingefallen. Aber der Reihe nach. Vor meinem Treffen mit Personal Trainerin Nadine Petersen, die Hamburg das schöne Studio Mamamoments betreibt, hatte Nadine mir aufgetragen, fünf Tage alles aufzumalen was ich esse. Oha.. Weiterlesen →

Schöne Idee: Was Süßes für die Süßen

Baby, Geburt, Babyparty

Zuerst schrieb sie „Fruchtblase geplatzt, unser Frühstück fällt leider aus.“ Später: „Keine Wehen, manno. Jetzt Einleitung.“ Irgendwann: „Endlich im Kreißsaal. Ich kann nicht mehr.“ Und dann endlich. Sehnsüchtig erwartet: „Er ist da. Und er ist so süß.“ Meine Freundin P. hat ihr erstes Baby bekommen… Weiterlesen →