Warum wir Weihnachten bei euch zu Hause rennen, schmücken, essen (enthält Werbung)

Wir im Fernsehen,

Als die Anfrage kam, dachte ich, das wäre Spam. Auf Englisch fragte jemand per Mail, ob wir Lust hätten, in einem Ebay Spot mitzuspielen, ich sollte ankreuzen: Yes, please oder No, thanks. „Wenns echt wär, wärs witzig“, meinte der Mann. Ich dachte nach, ich fragte die kleinen Jungs, die Jungs nickten, ich klickte Yes und hörte drei Wochen nix… Weiterlesen →

Mit Kindern den Martinstag zelebrieren (und selbst gute Laune behalten)

St. Martin, Gänsekekse zu Sankt Martin,

Es ist einer dieser Filme, der längst in meinem Kopf lief, bevor ich überhaupt Kinder hatte: Mit ihnen Laterne gehen. Ich träumte von flackernden Laternen in dunkler Nacht, dem Duft von Ruß und dem sanften Singsang von Liedern. Ich bekam: weinende, frierende Kinder, zwei auf dem Arm und mindestens drei Laternen in der Hand. Dieses Jahr bin ich besser vorbereitet – und freue mich richtig drauf, den Martinstag mit meinen Jungs zu feiern. (Mal sehen, welcher Film laufen wird…) Weiterlesen →

Dienstags-Diskussion: Wer bitte schön bestimmt bei euch, wie kalt es ist?

Ich finde es derzeit kalt draußen – meine Söhne nicht. Diese kleine Meinungsverschiedenenheit bringt – nennen wir es mal – Schwung in unseren Nachmittag. Wer entscheidet eigentlich bei euch wie viel angezogen wird…? Weiterlesen →

Schneide-Schweine für alle: Mein erster Bastelbogen ist da! (Eigenwerbung)

Weihnachtsgirlande,

Ich hatte die Idee schon ganz lange – und jetzt, gerade noch passend für die Vorweihnachtszeit und den Advent habe ich sie endlich verwirklicht. Grunz, grunz: Mein erster Bastelbogen ist jetzt bei uns im Shop, ihr könnt ihn ganz bequem zuhause ausdrucken und alles mögliche damit basteln: Geschenkanhänger, Mobiles, Adventsschweine-Girlanden, Weihnachtskarten und natürlich den Adventskalender… Weiterlesen →

Fünf Dinge vom Wochenende #17 (enthält unbeauftragte Werbung)

Hier gab es am Wochenende ordentlich dicke Luft, nebelweiße draußen, wütend laute Streitluft drinnen. Aber wie so oft, nachdem alle mal ordentlich gebrüllt hatten, war es danach ganz besonders harmonisch. Zum echten Familienleben gehört eben auch, dass es mal knallt, oder? Weiterlesen →

Date mit der heilen Welt in Dinkelsbühl (enthält unbeauftragte Werbung)

Reisen mit Kindern, Dinkelsbühl

„Kommt doch noch vorbei“, sagten unsere Freunde am Telefon, „es ist wunderschön hier.“ Wir schauten uns an, auf der Raststätte irgendwo in Österreich. Wir waren auf der Rückreise von Korsika, abenteuerlustig, kein bisschen reisesatt; André zog fragend die Augenbrauen hoch, ich grinste. „Okay“, sagte er ins Telefon, „wir kommen. Wo seid ihr genau?“ Stille. „Wo?“, fragte er noch einmal. Und dann: „In Dinkelswas…?“ Weiterlesen →

Ein richtig schöner Herbstklassiker: Wir basteln ein buntes Blättermobile

Herbst, Basteln im Herbst

Es ist verrückt, dieses Jahr, oder? Da haben wir bereits November und vor meinem Fenster sehe ich immer noch Laub an den Bäumen. Am Wochenende im Wald schimmerte es an vielen Stellen sogar noch grün. Ich finde es super – vor den kahlen Ästen habe ich nämlich jedes Jahr ein wenig Bammel, weil sie einfach schnell so trostlos aussehen. Nützt ja aber nix, da müssen wir durch und gegen Trübsinn holen wir uns einfach buntes Laub ins Haus… Weiterlesen →

Wie du dir zu Weihnachten entspannte Kinder schenkst (für schlappe 26,95 Euro)

Sammelkarten, Sammlung, KInder und sammeln

(Unbeauftragte Werbung) Stell dir vor, ihr geht essen und alle Kinder sind leise. Stell dir vor, ihr flaniert durch die Stadt – und keiner meckert. Stell dir vor, du willst dich im Biergarten in Ruhe mit Freunden unterhalten – und es funktioniert. Alles kein Problem, denn deine Kinder sind beschäftigt. Wie das geht? Mit einem meiner Geschenketipps für Weihnachten 2018, ein Geheimtipp. Nicht teuer, aber ein riesen Spaß. Ein KronkorkenalbumWeiterlesen →

Eine neue Winterjacke, ein paar Kältekumpel, plus meine Playlist für die kühlen Tage

(Enthält unbeauftragte Werbung) Es fühlte sich fast so an, als würde ich den Mann fürs Leben suchen. Den hab ich zum Glück schon. Jetzt habe ich auch den Parka fürs Leben – zumindest ganz sicher für eine ganze Weile Leben. Gefunden habe ich ihn dort, wo ich ihn überhaupt nicht erwartet hätte (genau wie meinen Mann übrigens…) Weiterlesen →

Fünf Dinge vom Wochenende #16

Herbst mit Kindern

Vieles, was letztes Wochenende fehlte, gab es dieses Mal: Muße, ruhige Momente, Kinder (und Mama) im Spielflow. Klar gab es auch frühes Gewecktwerden, Diskussionen über die Lautstärke von Bibi Blocksberg am sehr frühen Morgen, Maulerei beim Waldspaziergang. Aber es gab viel Zeit. Zeit für bunte Blattschätze, Apfelcrumble mit Sahne, den Tisch voll mit Freunden und Coq au Vin. Fünf Gedanken vom Wochenende… Weiterlesen →