Oh, wie niedlich: Zuckersüße Schweinetörtchen für die nächste Kinderparty

Jul
02/19

Sie hat Ja gesagt, stellt euch vor, sie hat Ja gesagt. Wer? Na Milena vom tollen Insta-Account und Blog Hellrosagrau. Sie hatte hier vergangene Woche ihre selbstgenähten Kuschelschweine vorgestellt, passend zu meinen Schwups-Bilderbüchern, und weil ihr Milenas Idee genauso toll fandet wie ich, habe ich sie gefragt, ob sie nicht Lust hat, regelmäßig hier zu schreiben. Und sie hat! Halleluja, ich freue mich. Zum Einstand gibt’s für uns alle Schweinetörtchen…
Schwein, Ferke-Fete,
Für Milena gibts gleich nach unserem Urlaub in der rechten Spalte ein Foto, gleich unter unserem – und jeweils eine Autorenzeile unter der Headline ihrer Posts. Ich freue mich riesig auf noch mehr tolle Ideen und spannende Geschichten hier! Ich habe schon ewig nach einer freien Redakteurin für Wasfürmich gesucht, die mich unterstützt. Also: Von Herzen herzlich Willkommen, Milena!
Kindergeburtstag, Schweinchen Kuchen
Für euch und mich gibt’s jetzt Milenas Rezept für süße Schweinchentörtchen. Psst, ich habe hier nämlich am kommenden Wochenende ein kleines großes Geburtstagskind und ich denke, wir schmeißen einfach spontan noch einmal eine Ferkel-Fete.

Rezept für Schweine-Törtchen (für 24 Mini-Muffins oder 12 normalgroße)

3 Eier
150g weiche Butter
120g Vollrohr-Zucker
1 Päckchen Vanillezucker oder eine Messerspitze Bourbon Vanille
150g Dinkelvollkornmehl
1 TL Backpulver

Für die Schweinchen-Deko brauchst du außerdem:
200g Puderzucker und etwas Wasser oder Zitronensaft
Rote Beete Pulver oder andere rote Lebensmittelfarbe
Rosa Mini-Schokolinsen
Mini Schaumzucker Marshmallows in rosa und weiß

1. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen.

2. Die Eier nacheinander in den Teig geben und ordentlich schaumig rühren.

3. Vollkornmehl und Backpulver gut vermischen und zur Buttermischung geben; zusammen alles kurz vermengen.

4. Die Mini-Muffin-Törtchenformen gut ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen. (Ich verzichte mittlerweile gerne auf die Papierförmchen, so ist es auch für die ganz Kleinen einfacher zuzugreifen und gleichzeitig verbrauchen wir weniger Müll)

5. Die Törtchen für 8-12 Minuten bei 180 Grad Umluft oder Unter/Oberhitze backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob die Küchlein schon fertig sind!

6. Für die Deko sollten die Törtchen gut ausgekühlt sein; außerdem habe ich die oberen Spitzen
etwas abgeschnitten, so ist mehr Platz für das süße runde Schweinegesicht.

7. Aus dem Puderzucker mit Wasser oder Zitronensaft einen weißen Zuckerguss herstellen und gleich etwas für die Augen beiseite stellen. Den restlichen Zuckerguss mit Rote Beete Pulver oder anderer Lebensmittelfarbe leicht rosa einfärben; für die Nasenlöcher ein kleinwenig Zuckerguss noch dunkler einfärben.

8. Die kleinen Kuchen zuerst mit dem Schweinchenrosa Zuckerguss grundieren. Die Zuckerdeko sollte dann realtiv schnell „aufgeklebt“werden, damit alles gut hält!

Für die runde Schweinchenrüsselnase eine Marshmallow-Scheibe auf den Zuckerguss kleben, und mit der dunkelroten Zuckergussfarbe zwei Nasenlöcher aufmalen.
Die Schokolinsenaugen auf das Törtchen kleben und mit dem weißen und dunkelroten Zuckerguss die Augen gestalten. Für die Schweineohren zwei Schaumzuckerscheiben schräg abschneiden und ankleben.

Die Schweine-Schwups Törtchen sollten an der Luft trocknen; im Kühlschrank zieht der Zuckerguss die Feuchtigkeit an und wird wieder weich!

Schweine Törtchen, Ferkel Fete

Perfekt zu den Törtchen, zum 1., 2., 3., 4. oder 5. Geburtstag oder einfach mal so sind meine Bilderbücher rund um das kleine Ferkel Schwups. Es gibt sie bei uns im Wasfürmich-Shop – und überall im Buchhandel. Hier feiert Schwups Geburtstag. Hier fährt er in den Urlaub… Und hier will er nicht schlafen. Seid ihr schon angeschwupst?

Alles Liebe,

Ein Kommentar zu “Oh, wie niedlich: Zuckersüße Schweinetörtchen für die nächste Kinderparty

  1. Traute Dörscher on 5. Juli 2019 at 17:40 geschrieben

    Großartig!
    Die Texte sind wunderbar…. und die Rezepte mindestens genauso!
    Freu mich auf die nächsten…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation