Ich hätte niemals gedacht, dass ich das mal tun würde. Nie. Hab ich aber doch. Ich bin am Wochenende ins Kaufhaus gegangen, Damenabteilung, und habe eine Strumpfhose im Farbton India Orange gekauft. O-ha. Ja sowas gibts. Zum Glück nicht für meine Beine. Kein Stück. Für eine Weihnachts-Brezel…
Kinderküche, Brezel
Wie bitte was? Also: Mein Mittlerer bekommt zu Weihnachten eine Kinderküche. Schon für den Großen hatten wir einen kleinen Herd angeschafft, auf dem Flohmarkt. Er wird leidenschaftlich bekocht. Ja, ich kann sagen, der Herd ist eins der am meisten bespielten Dinge bei uns im Haus. Weil der Herd langsam auseinanderfällt und der Kleinste sicher auch gern noch Kinderkochen möchte, gibts dieses Jahr doch die Ikea Kinderküche. Die fand ich erst ein wenig, sagen wir mal, basic. Aber: Ich werde die wunderbaren Klebefolien von Limmaland draufkleben. Kennt ihr die? Knaller! Hach, das wird so schön.

Seit ich dieses Geschenk plane, hab ich eine kleine Überraschung im Kopf. Einen Spielkuchen oder einen Spielbraten, irgendetwas Großes, Lustiges, das Heiligabend im Herd der Kinderküche liegt und darauf wartet, entdeckt zu werden. Dann hab ich dran gedacht, wie gerne mein Mittlerer Brezeln isst. Jedesmal in der Stadt: „Mit Butter, Mama!“ Und dank India Orange, einer Stoffschere und ein wenig weißer Acrylfarbe hab ich das dann tatsächlich ratzfatz hinbekommen. Ich bin hin und weg, wie cool und lässig die Strumpfhosen-Brezel aussieht. Und so gespannt, wenn mein kleiner Lieblingskoch Weihnachten in den Herd guckt und sie entdeckt.
Sachen für die Kinderküche
Falls ihr auch eine mögt: Strumpfhosen in dieser Farbe gibt es glücklicherweise oft mit viel Rabatt. Ein Fuchs-Braun würde ja auch passen. Oder zur Not ein Senfgelb. Strumpfhose aus der Packung nehmen, längs ausbreiten. Mit der Stoffschere den Teil über dem Zwickel abschneiden. Strumphose der Länge nach mit Bastelwatte füllen. Loch im Schritt mit der Nähmaschine oder der Hand zunähen. Eine Brezelform legen und auf der Rückseite mit ein paar Stichen befestigen. Zum Schluss mit einem dünnen Pinsel und ein wenig weißer Acrylfarbe Salzkörner auftupfen. Fertig.

Das ging so easy, vielleicht probiere ich auf den letzten Drücker glatt noch etwas. Gibt doch sicher auch Strümpfe in Braten-Braun…

Ganz liebe Grüße und frohes Geschenkesuchen und -finden,

Claudi