Mein Erinnerungs-Kranz für alle Fälle

Jun
23/18

Ich habe ewig nach einer Erinnerung an unsere Triple-Taufe gesucht. Ich stellte mir ein hübsches Poster vor, dass wir an die Wand hängen können, auf dem jeder Gast seinen Fingerabdruck hinterlässt. Wir setzten uns einen Abend lang zusammen, diese Dawanda und ich, aber ich weiß nicht, ich konnte diese ganzen Bäume, Luftballons und Fische dort nicht mehr sehen…
Wandkranz, Fingerabdrücke,
Hatte sie mir auf den vielen schönen Hochzeiten und Taufen in den vergangenen Jahren übersehen. Seit einer Weile läuft das sowieso nicht mehr so gut, mit Dawanda und mir, dabei waren wir eine Weile ganz dicke. Vielleicht liegt es an meinem Geschmack, an der Auswahl, oder ganz einfach an der fehlenden Suchfunktion: Ich fand zumindest zwischen hunderten Fingerabdruckbäumen nicht das, was ich wollte…

Also habe ich mir selber was ausgedacht: Einen ganz simplen, aber irre schönen Kranz in meinem Lieblingsgrün. Kränze sind wunderbar, oder? Ich liebe sie aus echten Zweigen, Blüten und Blättern – aber auch in gedruckt. Ich mag das Runde, das erinnert mich ans Leben an sich, ein Kreislauf, mit vielen Blättern dazwischen. Ich finde meinen Kranz einfach so schon irre hübsch. Mit ein paar Fingerabdrücken als rote Beeren (und einer aufgemalten Schleife) wird er noch hübscher – und ist eine schöne, herrlich unkitschige Erinnerung an fröhliche Feste, die in jedes Haus, jede Wohnung, jedes Zimmer passt.

Wer lieber hellgelbe, zartgrüne, violette oder lichtgraue Beeren mag, nur zu, das sieht bestimmt auch super aus! Mailt ihr mir dann ein Foto? Ich würde mich riesig freuen!
Taufe, Hochzeot, Geburtstag, Erinnerung, Fingerabdrücke

Hochzeit, Erinnerung, Taufe, Fingerabdrücke, Hochzeit, Erinnerung, Fingerabdrücke
Unten drunter habe ich übrigens ein wenig mehr Platz gelassen, dort lässt sich die Feier, die Namen und das Datum hinschreiben oder drucken. Und ich habe sogar noch ein paar mehr Ideen, was man mit meinem Kranz so alles machen kann, dazu demnächst mehr.

Mein Kranz kommt auf festem, wunderbar matten Papier daher. Das Poster-Maß ist fünfzig mal siebzig Zentimeter, damit passt der Bogen in viele überall erhältliche Bilderrahmen. Für die Fingerabdrücke habe ich ein simples Stempelkissen in rot besorgt. Jeder Gast hat außerdem noch mit einem dünnen Filzstift ganz klein seinen Namen dazugeschrieben.
Taufe, Hochzeit, Geburtstag,
Fingerabdrücke, Hochzeit,

ERinnerung für Taufe, Hochzeit, Geburtstag
Gleich beim Ausdenken habe ich gedacht, dass ihr vielleicht wie ich auch noch auf der Suche nach einer Tauf-, Geburtstags- oder Hochzeitserinnerung seid. Daher war gleich klar, dass mein Kranz in den Wasfürmich-Shop muss.

Ich bin so gespannt, wie er euch gefällt…

3 Kommentar zu “Mein Erinnerungs-Kranz für alle Fälle

  1. Liese on 23. Juni 2018 at 10:53 geschrieben

    Wirklich wunderschön! Eine wirklich schlichte und schöne Idee wie man auch noch lange Zeit danach an ein so wundervolles Fest denkt.
    Mit ganz vielen lieben Grüßen

  2. Anika on 23. Juni 2018 at 17:00 geschrieben

    Liebe Claudia,

    die Idee ist ja super! Wir haben jetzt nach 12,5 Jahren hier in Bayern unsere kirchliche Trauung. Das passt ja prima.
    Zudem hätte ich gerne gewusst, was das für ein hübscher Kinderreigen auf dem Couchtisch ist? Da wir auch zu sechst sind, würde das wunderbar für uns passen.

    Herzlichen Dank und liebe Grüße Anika

  3. Annika on 29. August 2018 at 21:14 geschrieben

    Hallo Claudia,

    das Bild mit Kranz ist so schön. Meine Schwester und Taufpatin von unserem Sohn hat uns das Bild zur Taufe geschenkt. Alle Gäste haben ihren Fingerabdruck hinterlassen und unterschrieben. Nun möchte ich nur noch die Schleife malen. Welche Farbe hast du dafür verwendet? Sie sollte ja gleich sein zu der Farbe der Fingerabdrücke?
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Viele Grüße
    Annika

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation