Vorgestern kam der Mann nach Hause und sagte noch vor dem Kuss: „Du Schatz, heute hat eine Mandantin gefragt, wann du aufm Blog was für Fasching machst, wird schließlich Zeit.“ Heidewitzka, hab ich losgeschrien. Erstens, weil ich es so aufregend finde, wenn jemand meinen Blog kennt. Nicht mich, aber meinen Blog, uahhhh! Und dann, weil mir urplötzlich wieder der traurige Haufen Strumpfhosen im Arbeitszimmer einfiel…
Fasching, Faschingskostüm, Kostüm, Schnecke
Und: das nächste Woche schon wieder Fasching ist. Helau, das geht aber auch immer fix, oder? Auf jeden Fall hatte ich bereits vor Wochen alte Strumpfhosen dafür gesammelt, weil ich bei Pinterest so tolle Faschingskostüme damit gesehen habe. Dann hab ich sie vor lauter davorgerümpelten Weihnachtssachen nicht mehr beachtet. Jetzt ging ich hin und hörte den Haufen schon von der Tür aus jaulen: „Los, nun mach schon was mit uns, wir wollen Montag Polonaise tanze gehen…“ Ich: „Wie stellt ihr euch das vor, dass schaffe ich doch gar nicht mehr…“ Sie: „Ach was, jetzt spiel nich die lahme Schnecke, gibst doch auch sonst immer damit an, dass du es einfach machst…“ Ich: „… was sagt, ihr Schnecke, stimmt das wär doch was…! Aber hey, jetzt seid nicht so frech, sonst schneid ich euch die Fußspitze ab…“
Fasching, Karneval, Kostüm
Hab ich tatsächlich gemacht, und die Strumpfhosen dann noch gnadenlos in Streifen geschnitten und fix zusammengenäht. Die entstandene Wurst schließlich aufgerollt, mit ein paar Stichen befestigt und hinten an einem von Luks Schlafeinteilern festgenäht. Fertig ist das Schneckenkostüm. Die Strumpfhosen, die Jammerlappen, seufzten vor Freude. Luk auch. Der hatte vorher keine Idee, als was er gehen sollte, aber Schnecke, oder besser gesagt „Ecke“, ist natürlich für ihn der Oberknaller (mehr zu Luks Schneckenfaible hier). Wenn ich mal ein bisschen mehr Zeit und noch ein paar mehr Strumpfhosen gesammelt habe, werde ich übrigens dieses ausprobieren.
Faschingskostüm
Auch schön, wenn es schnell gehen muss, ist das starker Mann Kostüm aus der aktuellen Nido. Oder das hier. Und wie süß ist denn bitte dieses Popcörnchen Kostüm für Babys aus der neuen Eltern. Diese Popcornmütze, Knaller! Falls ich es noch schaffe, mach ich das für Tjelle.
Kostüm, Schnecke, Fasching
Fasching, Schnecke
So, ich muss weg, muss noch mit grünglänzendem Stoff kämpfen. Der hat sich nämlich gemeinsam mit Lasse in den Kopf gesetzt, ein Drachenschwanz zu werden, so wie hier. Außerdem werden mit Lasse und Schwanz nächsten Montag als Drache in den Kampf ziehen: eine grüne Maske (heiliger Bimbam zum Glück fertig gekauft bei H & M), grünes Shirt und grüne Jeans, sowie grüne Schminke.
Und als was gehen eure Kids? Liebe Grüße,

Claudi