Ich weiß noch, dass der Verlag anrief, als ich grad gebügelt habe. Ende Januar, Berge von Wäsche, wieder einmal liegengeblieben. Genauso geplättet war meine Laune. Und dann fragen die: „Ob ich nicht Lust hätte, ein neues Buch zu machen, ein Weihnachtsbastelbuch.“ Weihnachten war gerade vorbei, wir hatten Tulpen auf der Fensterbank und ich hatte auf alles Lust, bloß nicht auf Weihnachten…“
basteln für weihnachten
Ich war fast ein wenig wütend als ich auflegte. Ich sollte es mir überlegen, hatten sie gesagt. Aber ich musste nicht überlegen. Ein Weihnachtsbastelbuch, so eine blöde Idee. Ich bügelte weiter.

Und da ging es plötzlich los. Eine Weihnachtsbastelidee nach der anderen blitzte in meinem Kopf auf. Einfach so, als wären sie alle schon immer darin gewesen und nun hätte bloß jemand einen Scheinwerfer angestellt und sie ins Rampenlicht geschickt. Nach einer Weile holte ich einen Stift und einen Zettel und notierte fix meine Ideen wenn sie aufblitzten. Das Bügeleisen dampfte, mein Kopf dampfte, ich schrieb und schrieb, es war Wahnsinn. Nach eineinhalb Stunden war die Bügelwäsche fertig. Mein Buch auch – zumindest auf dem Papier.
Basteln für Winter, Weihnachten
Ich sprach abends mit Andre´drüber und mit den Jungs, denn so ein Buch, zumindest so wie wir es machen, ist ein Familienprojekt. Da müssen alle Lust drauf haben. Sie hatten Lust – und sie fanden meine Ideen toll. Gleich am nächsten Tag rief ich den Verlag zurück: „Ich machs“, sagte ich. „Und ich schick euch gleich das Inhaltsverzeichnis.“ „Wie, schon fertig?“, fragten die. „Aber hallo!“, sagte ich.
Basteln ,it Kinder, Weihnachten, Winter
Winter, Weihnachten, Basteln mit Kindern, Lucia Krone,
Der kleine Zettel mit meinem Skizzen hängt noch immer in meinem Arbeitszimmer. Im Großen und Ganzen ist das Buch tatsächlich genau so, wie damals ratzfatz entworfen, lediglich ein, zwei Projekte haben wir noch mal geändert.

Wenn ich es mir recht überlege, habe ich übrigens selbst Jahr für Jahr zum Winter hin nach genau so einem Buch gesucht. Denn Winter- und Weihnachtsbastelideen gibt es unzählige, leider sind mir viele zu kitschig, zu weinachtsmannkulleraugenlastig. Ich wollte frische Ideen, die beim Basteln Spaß machen und hinterher toll an der Wand oder im Regal aussehen. Basteleien, die Kindern Spaß machen und vor denen Freunde stehen bleiben und fragen: „Wie cool, in welchem Kunstshop habt ihr das denn bestellt?“

Jetzt habe ich tatsächlich genau das Buch gemacht, nach dem ich selbst gesucht habe.
Basteln für Weihnachten
Im Buch gibt es Anregungen für stimmungsvolle Winternachmittage, für die wunderbare Adventszeit, für die langen Stunden vor Heiligabend, für Silvester und für all die dunkelgrauen, nieseligen Januar-Februar-Märztage. Das tolle: wie bereits in meinem ersten Buch, lassen sich viele Dinge schon mit ganz kleinen Kindern basteln – je nachdem wie viel Hilfe Mama, Papa, Oma, Opa oder die Erzieherin anbietet. Meine Kinder und ihre Freunde hatten unglaublich viel Spaß mit den Projekten. Ich hoffe ihr auch! Nebenbei erfahrt ihr auch noch, wie wir Weihnachten und den Winter bei uns zuhause feiern.
basteln mit kindern
basteln mit kindern
Mit dem zweiten Buch war es übrigens wie mit dem zweiten Kind: die Freude war die gleiche, aber ich war nicht mehr ganz so nervös, hibbelig, angespannt. Viel Arbeit war es trotzdem. Wie oft bin ich beim Abendbrot aufgesprungen, weil ich fix noch eine Idee notieren wollte. Wie oft war ich genervt, weil eine Bastelei nicht so funktionierte, wie ich mir das überlegt hatte. Und: Ich bin meinem Männern so dankbar, dass sie es ertragen haben, dass unser Haus mal wieder monatelang voll mit Farben, Pinseln, Pappkartons und Leinwänden stand. Und mit Weinachtsdeko. Bis in den April.
basteln mit kindern
Während ich das Buch gemacht habe, war Bo noch in meinem Bauch. Er strampelte inspirierend, wenn ich abends spät da saß und textete. Und als wir zwei, drei Mal während der Schwangerschaft wirklich Angst um ihn hatten, weil etwas nicht so war, wie es sein sollte, hat mich dieses Buch abgelenkt. Abgelenkt vom noch mehr Sorgen machen. Zum Glück ist alles gut gegangen. Allein dafür liebe ich dieses Buch.
basteln mit kindern, winter und weihnachten
So ein Buch macht man natürlich nicht allein, vor allem dieses nicht, mit Baby im Bauch. Ich danke von ganzem Herzen meinen Kindern und ihren tollen Freunden, die nun schon zum zweiten Mal für mich gemodelt haben. Ich danke meiner unglaublich tollen Fotografin Ilona, die nicht nur alle meine Ideen immer wieder wunderbar in Szene setzt, sondern auch noch überall mit angepackt hat, wenn ich mich nicht bewegen konnte. Ich danke meiner Lektorin Natascha für die unkomplizierte Kommunikation und überhaupt für diese verrückte Weihnachtsbuchidee.

Und ich danke meinen wunderbaren Sponsoren, die alle völlig unkompliziert sofort Lust hatten, dieses Buchprojekt zu unterstützen:

– Birgit vom schönsten Party-Shop Partyerie für die hübsche Deko für die Silvesterparty im Buch. Birgit, zum Glück habe ich pro Jahr vier Kindergeburtstage zu planen und kann mich somit noch durch dein ganzes Sortiment feiern.

– Katja von Photolove für die wunderschönen Polaroids überall im Buch. Falls ihr auchwelche wollt: Bei Katja geht das Bestellen fix, die Bearbeitung einfach, die Qualität ist super und in einer hübschen Pappbox kommen die Fotos auch noch.

– Birgit vonGarn und Mehr die einfach das hübscheste Garn der Welt verkauft.

– Sylvia von SiSta-Handmade für die wunderschönen, selbstgestrickten Norweger-Handschuhe.

Rayher Hobby für nahezu alle Bastelmaterialien und die weltbesten Kreidefarben!!

– Und NOCH für die hübschen kleinen Tannen, Rehe, Ski- und Schlittenfahrer. Die Miniaturen sind eigentlich für den Modellbahnbedarf, man kann damit auch aber ganz wunderbar zauberhafte Winterwelten gestalten. Und Dekoschnee haben die, dass es eine Freude ist. Hach.
basteln mit kindern, traum vom buch
Außerdem Danke ich euch! Ohne euer Interesse, eure Mails, eure Kommentare und Likes wäre das alles hier und auch mein Buch nicht möglich. Ihr habt mir geholfen, einen weiteren Traum zu verwirklichen und dafür danke ich euch. Von Herzen.

Hier könnt ihr mein Buch bestellen.

Ach ja, weil ich mich über Rezensionen bei Amazon so freue, verschenke ich für jede ein Sprüchebuch nach Wahl aus unserem Shop. Bitte schreibt mir nachdem ihr rezensiert habt einfach an Post@Wasfuermich.de welches ihr gern hättet. Danke!! (Der Shop öffnet übrigens wieder Anfang Oktober!)

Und jetzt bin ich so, so gespannt, wie euch mein Buch gefällt.

Alles Liebe,

Claudi