Hübsche neue Bilder für die Wand. Oder: Eherettung zum Ankleben (enthält Werbung)

Jun
30/18

Es gibt – zum Glück – sehr wenige Dinge über die André und ich streiten. Außer: unsere Wände. Er mag es weiß und leer. Und ich: voll mit Kunst. Noch dazu am liebsten jeden Monat anders. Es gibt einfach so viele schöne Drucke, Fotos und Kinderkunstwerke. Außerdem dekoriere ich die Wände gern passend zu den Jahreszeiten. Wir haben also viele Nägel überall – an die hänge ich immer wieder andere Bilder dran. So richtig passt das natürlich selten und wirklich schön, sieht das nicht aus. Als ich daher letztens bei Instagram quadratische Bilder zum Aufkleben entdeckt habe, war ich hin und weg…
Bilder einfach aufhängen
Ich habe per Mixtiles-App meine Lieblingsmotive ausgesucht und bestellt (ging super easy) und ein paar Tage später kamen die Bilder bereits an: sie sind 20 Mal 20 Zentimeter groß und sehr leicht, da die Bilder auf einem dunklen Styroporuntergrund daher kommen. Ein Bild kostet zehn Euro – was ich völlig okay finde. Und das Beste: Hintendrauf kleben vier Klebepads mit denen man die Bilder ganz einfach und ohne Ehekrach an die Wand kleben – und immer wieder umhängen – kann.
Familienbilder
Seltsamerweise kleben unsere nun schon eine ganze Weile wie gehabt und der Mann macht bereits Witze: „Dir macht Umdekorieren auch bloß mit dem Hammer in der Hand Spaß, oder?“ Stimmt natürlich überhaupt nicht. Ich finde unsere kleine 2018-Chronik einfach so schön. Die darf so bleiben. Aber keine Sorge Schatz, es kommen ganz sicher noch ein paar Mixtiles dazu.
Bilder aufhängen,
Schönes Wochenende,

6 Kommentar zu “Hübsche neue Bilder für die Wand. Oder: Eherettung zum Ankleben (enthält Werbung)

  1. Tanja Frank on 30. Juni 2018 at 17:34 geschrieben

    Supertolle Idee. Ich darf auch nicht soviel aufhängen. Habe da das gleich Problem mit den vielen Nägeln. Was für Klebepads sind das genau und halten die auch auf Tapete.
    Liebe Grüße
    Tanja

    • Claudia on 2. Juli 2018 at 09:10 geschrieben

      Liebe Tanja, die Klebepads sehen aus wie die, die wir immer als Kratzschutz unter unsere Möbel kleben, sprich, ein wenig erhaben, und du ziehst so eine Folie ab.
      Sie kleben wirklich gut und lassen sich selbst auf unseren matten Wänden mit Vlies gut abziehen (obwohl das sonst immer so richtig empfindlich sind.)
      Alles Liebe,
      Claudi

  2. Ohhh so TOLL. ENDLICH weiss ich was ich nach fast 4 Jahren im neuen Haus (und immer noch kein einziger Nagel in der Wand… weil ich einfach Angst habe mich zu „vernageln“) an diese riesige Leere Wand im Wohnzimmer hänge. Danke danke danke

  3. Kathy on 1. Juli 2018 at 22:20 geschrieben

    Hallo Claudia, ich liebe zwar (Kinder)Kunst an den Wänden, aber keine Löcher in den Wänden.😆 Wir haben daher diese Bilderschienen https://www.boesner.com/mobile/shop/article.html?articleOID=34522&article= Studio-Bilderschiene | Komplettset inkl. Montagezubehör. Ich finde sie super. Sehr flexibel, da man die Anzahl und Positionen der Bilder jederzeit frei wählen kann und preiswert sind die Schienen auch noch. Wir haben Perlonseile mit Haken zum Einklicken benutzt. Die „Überlänge“ verschwindet hinter den Bildern, so bleibt auch die Höhe der Hängung variabel. Vielleicht ist das ja auch was für Euch und den Ehefrieden 😉. LG Kathy

  4. Yvonne on 2. Juli 2018 at 14:09 geschrieben

    Hallo.
    Echt toll sehen die aus. War auch direkt auf der Homepage. Dort kann man aber leider nur mit Kreditkarte zahlen und Versandkosten habe ich bisher noch nicht gefunden. 🙁
    LG Yvonne

  5. Bea on 3. Juli 2018 at 08:39 geschrieben

    Die Idee besticht. Bei uns ist es ähnlich. Ich dekoriere regelmäßig um, mag aber keine Nagellöcher in den Wänden. Was mich nicht so begeistert, ist das Trägermaterial. Styropor? Wollen wir wirklich nich mehr schwer und mit großem Energieaufwand sowohl herzustellende als auch zu vernichtende Kunststoffe in unseren vier Wänden? Aber Bilder mit Klebestreifen zu befestigen, die Idee ist super.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation