Es zwitschert, sobald ich die Haustür öffne. Eine Meise flattert mir fast ins Gesicht. Hurra, die Vögel werden wieder frecher – der Frühling ist da. Ich freue mich so. Damit der Frühling gleich mit ins Haus flattert, haben wir ein paar besonders hübsche Exemplare an ein paar Kirschzweige gehängt. Dank Printable sind sie kinderleicht gemacht. Bleibt also mehr Zeit, draußen mit einem Kaffee die Sonne zu genießen…

Unsere Vögel sind übrigens ein Gemeinschaftsprojekt: Ich habe sie vorgezeichnet, Grafikerin Claudia Obertaxer hat sie hübsch gemacht. Wir haben sie extra ziemlich schlicht gelassen, damit ihr damit ganz viele hübsche Dinge anstellen könnt. Auf mattem Papier in hübschen Farben ausdrucken, zum Beispiel. Eierschalenfarben, taubenblau, blassrosé oder lindgrün finden wir super schön.

Wer mag malt die Vögel an: Entweder ganz bunt – oder nur mit ein paar Strichen Wasser- oder Aquarellfarbe. Vielleicht mögen eure Kinder sie mit Federn bekleben (gekauft oder selbstgesammelt) oder mit Papierschnipseln. Vielleicht hängt ihr sie wir wir in einen Ast, oder ihr macht einen Kranz draus? Oder schmückt die Fenster damit? Oder bastelt Karten draus? Wir sind gespannt, was ihr mit unseren frechen Vögeln so alles anstellt…

So bastelt ihr hübsche Vögel zum Frühlingsanfang

Ihr braucht: Unser Printable „Freche Vögel“, Papier in weiß oder farbig, Schere, Kleber, Wasser- oder Aquarellfarben. Nadel, Faden, Federn, Schnipsel, Konfetti – oder was ihr sonst noch zum Verzieren mögt.

Und so einfach gehts: Das Printable ausdrucken. Wer mag, malt die Vögel an. Wenn ihr das macht, solltet ihr sie nach dem Trocknen und Ausschneiden in einem dicken Buch über Nacht gerade pressen. Wenn ihr sie an einen Zweig hängt, klebt auf jeden Fall jeweils aus zwei Vögeln einen zusammen, damit er von beiden Seiten hübsch aussieht. Zum Schluss mit Flügeln und Schnabel verzieren. Flügel dabei nicht ganz fest kleben, nur an einem Ende, dass lässt die Vögel flatteriger aussehen. Die Eier sehen besonders hübsch aus, wenn man sie mit ein paar Farbklecksen besprenkelt.

Ich kann mir auch eine Vogel-Girlande hübsch vorstellen. Oder ein Bild mit aufgeklebten Vögeln. Ach ja, ich glaube, ich habe mich selten so sehr auf den Frühling gefreut, wie dieses Jahr. Und Ich bin ganz gespannt, wo unsere Vögel bei euch demnächst so herumzwitschern.

Ganz viel Spaß,

Claudi