Happy Birthday: Wasfürmich wird fünf!

Sep
02/18

Exakt vor fünf Jahren in dieser Woche habe ich auf das blaue Rechteck rechts in meiner WordPress-Spalte gedrückt und meinen ersten Post veröffentlicht. Es war die Anleitung für eine Kinder-Kamera, ich hatte sie mit meinem Ältesten zusammen gebastelt, in unserer alten Wohnung und (für heutige Verhältnisse grottig schlecht) fotografiert. Aber es war der Klick in ein Online-Familienabenteuer, das ich so nie erwartet hätte…
Familienblog, Mamablog, Wasfürmich
Ich erinnere mich, wie ich in dieser Zeit ab und zu mit langjährigen Freundinnen im Café saß, in meiner niedersächsischen Heimat, wir über unsere Kinder erzählten – die meisten von uns hatten damals gerade mal eins – und darüber, was wir sonst noch so taten. Die meisten ehrlich gesagt nicht viel und über mein Projekt – einen kleinen Blog – schüttelten sie bloß die (mamamüden) Köpfe. „Wieso machst du das bloß?“, fragten sie immer wieder, wenn ich erzählte, dass ich nachts mal wieder gebastelt oder geschrieben hatte, statt zu schlafen (und entsprechend aussah). Die meisten meiner Mädels hatten mit Internet nichts am Hut, ganz bewusst, (einige verweigern bis heute Whats App). „Ich mache das, weil es mich glücklich macht“, sagte ich. Und genau so war es…

Ich habe schon immer gern Dinge selbst gemacht. Ich habe ein paar Freundinnen während der Uni kennengelernt, die ähnlich tickten, mit denen habe ich schon zu Studienzeiten nächtelang gemalt oder genäht. Es war wie ein Rausch – bloß ohne Kater. Als wir alle Kinder bekamen, fingen wir an, für sie –  und später mit ihnen – kreativ zu sein.

Dazu kam die Schreiberei. Bereits während meines Lehramt-Studiums habe ich mein Geld bei einer Lokalzeitung in Hannover verdient, zwischen dem erstem und zweitem Staatsexamen mehrere Praktika bei Magazinen und beim Radio gemacht. Schreiben war, neben der Arbeit mit Kindern, immer meine große Liebe. Nachdem ich nach dem Referendariat zwei Jahre an einer Schule gearbeitet hatte, kündigte ich den Staatsdienst (meine Eltern fielen beinahe vom Stuhl), um bei einem großen Verlag in Hamburg ein Volontariat zu machen.

Das war wichtig für mich, ich glaube, ich hätte es sonst mein Leben lang bereut. Ich arbeitete ein paar wahnsinnig spannende Jahre bei verschiedenen Magazinen, kehrte erst ein Jahr vor der Geburt meines ersten Sohnes in den Schuldienst zurück. Die vielen Presse-Reisen, die vielen, vielen Abendtermine und Überstunden hätten einfach nicht gepasst zu meiner Vorstellung vom Mamasein. Außerdem hatte ich es vermisst, mit Kindern zu arbeiten, ihre Fantasie herauszukitzeln, ihnen Dinge zu erklären.

Ich hatte eigentlich vorgehabt, neben der Schule weiter als freie Journalistin zu arbeiten, um im Schreibflow zu bleiben, aber der Markt war durch die vielen Magazin-Pleiten damals völlig überrannt. Im Gerangel um gute Geschichten war ich bei uns draußen auf dem Land gefühlt immer viel zu weit weg, wenn es drauf an kam, noch dazu hatten wir gerade angefangen, unser eigenes Haus zu bauen.

Schon während meiner ersten Elternzeit hatte ich angefangen ein paar Blogs zu lesen. Es gab da eine erste Garde in Deutschland, die hatte etwa drei, vier Jahre vorher damit angefangen, ein paar Amerikanerinnen noch deutlich früher. Ich fand die Dokumentation von Kreativprojekten, von Erlebnissen und Gedanken faszinierend. Ich weiß noch, dass ich mir ein großes schwarzes Bauch kaufte, „Blog-Buch“ drauf schrieb und fortan Fotos und kleine Texte von meinen Projekten hineinklebte. Eins fehlte dabei leider, etwas, dass ich bei den gerade entdeckten Blogs so toll fand: der Austausch. Und ein fixes Feedback.

Es war während meiner zweiten Elternzeit, als ich an einem Augustabend mit meinem Mann im Garten saß und über einen eigenen Blog fantasierte. Ein kleines Zuhause für all meine Ideen und Geschichten sollte es sein, in dem Freundinnen und vielleicht sogar ein paar Fremde ab und zu vorbei schauen könnten.

André fand die Idee super – und zum Glück hatte er den Mut, gleich am nächsten Morgen einen Freund von sich zu bitten, mir abends mal eben fix einen Blog bei WordPress zu eröffnen. Ich glaube, wenn ich länger Zeit gehabt hätte, darüber nachzudenken, ich hätte die Idee wieder verworfen. Auf dem Weg änderte ich nochmal den Namen: Mein Blog hatte eigentlich „Villa Holunder“ heißen sollen, nach dem vielen Holunder, der rings um unser Haus wächst. Auf dem Weg zu Andrés Computerfreund kam mir plötzlich eine andere Idee: „Wasfürmich“. Das klang frischer – und sagte genau das aus, was mein Blog sein sollte: Mein Ausgleich im Mama-Marathon.

„Weltklasse!“, sagte mein Mann.
Basteln mit Kindern
Feuerlöscher basteln,
Meine Fotos waren irre schlecht damals. In den Texten und Themen probierte ich mich aus, es war wie wickeln, füttern, trösten beim ersten Kind. Manches finde ich heute noch gut, anderes weniger. Sogar mein erstes Logo machte ich selbst: mit einem Messer in Gummiplatte geritzt und gedruckt. Mein Blog und ich, wir lernten und wuchsen gemeinsam. Manchmal überlege ich, ob ich all die alten Geschichten lösche – und dann bin ich doch sicher, dass alles so bleiben darf. Es ist meine, unsere Reise. Ein Schatz. Und ein Zeichen: Es ist okay, wenn es nicht gleich perfekt ist. Und es ist okay, wenn es vielleicht nie perfekt wird.

Angesichts der vielen, auch vielen neuen Blogs, die seit der ersten Online-Sekunde irre schick aussehen, denke ich immer wieder darüber nach, Wasfürmich optisch ganz neu zu erfinden – und lasse es dann doch sein. Nutze die Zeit lieber, um eine neue, gute Geschichte zu schreiben. Was die Zukunft für Wasfürmich noch alles bringt? Mal sehen… Was ich allerdings nicht will, weiß ich ganz genau: Ich mag nicht ein Gewinnspiel nach dem veröffentlichen, bloß um mehr Follower zu gewinnen und schnell zu wachsen. Ich mag die Fotos machen, die Geschichten schreiben, die ich woanders auch gern sehen und lesen würde. Ich mag meine kleine, feine Community sehr.
Liebespaar,

Bloggen ist eine einsame Angelegenheit – zumindest am Anfang. Nach dem Start las mich niemand – außer mein Mann. Wochenlang. Monatelang. Ein paar Freundinnen schauten ausnahmsweise mal vorbei bei mir in diesem Internet, schafften es aber nicht regelmäßig. Wenn doch jemand einen Kommentar hinterließ, freute mich das tagelang.

Ich glaube, ungefähr nach einem Jahr ging es los. Ich hatte ein paar regelmäßige Leser, war so richtig motiviert. Ich kaufte mir endlich eine richtige Kamera, übte das Fotografieren. Ich entdeckte Lightroom – und hatte zunächst einmal eine seltsam überbelichtete Phase. Im Winter 2014 beauftragte ich einen Techniker und eine Grafikerin, die Wasfürmich einen frischeren, professionellen Look verpassten. Kurze Zeit später kam mein kleiner Shop dazu. Immer mehr Menschen lasen meine Geschichten und ich merkte: noch spannender als meine Basteleien finden die meine Familiengeschichten.



Natürlich fragen André und ich uns bis heute immer wieder, ob es okay ist, so viel von unserem Leben, vom Leben unserer Kinder, zu zeigen. Wir haben für uns entschieden, dass es das ist, zumindest zur Zeit. Ich wähle sehr, sehr entschieden aus, was ich zeige, rede mit den Kindern unglaublich viel darüber. Ich habe das Gefühl, dass macht sie irre fit in Sachen Medienkompetenz. Sie lernen die Onlinewelt als Verlängerung der echten kennen, eine Welt die inspiriert, in der man Kontakte knüpft – in der man aber genauso vorsichtig sein muss wie in der echten.

Ich hatte da für mich von Anfang an eine Regel im Kopf: Geschichten und Bilder von uns, die ich einer zufälligen Bekanntschaft im Bus zeigen würde, die dürfen auch ins Netz. Alles andere ist privat. Viele spannende Themen fallen damit weg – dennoch habe ich nie das Bedürfnis gehabt, meine Kinder zu verstecken. Sie gehören dazu, zu meinem Online- und Offline-Leben. Ich schmeiße im Netz nicht mit ihren Namen um mich, halte sie aber auch nicht streng geheim. Ich versuche einfach, nicht so viel Bohei darum zu machen. So wichtig sind wir ja auch nicht, denke ich oft.

Vielleicht finden meine Jungs diesen Blog später einmal peinlich, wie sie mich, uns und vielleicht noch viel mehr eine Weile peinlich finden. Vielleicht lesen sie aber auch mit Stolz in unserem Geschichtenschatz. Übrigens mag ich es sehr, dass ich vier Söhne habe, denn das verleiht den Geschichten ein Stück Anonymität. Es bleibt eben oft unklar, von welchem meiner Söhne genau ich schreibe, wenn ich über „meinen Sohn“ schreibe…

Vielleicht habe ich aber auch eine Plattform geschaffen, von der einer oder sogar alle meine Söhne einmal profitieren: Mein Großer plant gerade eine eigene kleine Buch-Rezensionsreihe hier auf dem Blog. Eine Möglichkeit, die ich früher wahnsinnig gern gehabt hätte. Auch immer mehr meiner Kreativposts sind von meinen beiden großen Söhnen inspiriert. Ich muss sie bloß noch herunterschreiben. Noch.

Wasfürmich erreicht inzwischen etwa 50.000 Leser im Monat – das ist gut die Hälfte der Leser vieler Magazine, für die ich früher geschrieben habe. Bloß: jetzt mache ich das alles allein. Ich bin mein Fotograf, mein Textchef, mein Chefredakteur (leider auch mein Schlussredakteur – was die Rechtschreibfehler hin und wieder erklärt). Auf einer jährlichen Presseveranstaltung, auf der ich früher ein paar Mal für die Zeitschrift Maxi war, fragte mich mal eine PR-Beraterin: „Und wie viele Mitarbeiter seit ihr bei Wasfürmich?“

Ich wusste zuerst gar nicht, was sie meinte. Musste dann lächeln und sagte: „Wir sind fünf!“ (Damals war der Kleinste noch nicht geboren).
Blogjubiläum,

Familienblog,
Jetzt zum Jubiläum musste ich wieder an damals denken, an meine Mädels, die immer fragten: „Warum machst du das eigentlich?“ (Fragen sie heute übrigens nicht mehr…) Und ich freue mich, dass ich ganz genau weiß, warum. Weil ich liebend gern inspiriere. Weil ich meine Projekte hier gern sammele, für mich und für andere. Und weil ich gern beruhigen möchte. Ich vertrete hier keine besondere Erziehungsidee, ich liebe meine Kinder über alles, aber ich bin nicht perfekt. Ich glaube, ich bin ziemlich streng. Und ich denke, es tut ihnen gut, um einige Sachen nicht so viel Tamtam zu machen. Ich versuche einfach Tag für Tag, dass meine Kinder, mein Mann und ich eine gute Zeit haben. Ich entscheide viel aus meinem Bauchgefühl heraus.

Im wilden Erziehungs-Gewässer aus Bindungsorientierung, Familienbett, Zahnputzapps, Frühförderung und soviel mehr, stelle ich es mir heute noch schwerer vor, Kinder zu bekommen. Ich freue mich, wenn ich anderen Mamas dabei vielleicht ein wenig den Druck nehmen kann, zeigen kann: „Mach dir nicht so viele Gedanken, hör auf dein Gefühl – und wenn mal was schief läuft, ist es auch okay.“ Ich hätte das am Anfang meiner Kinderkriegerei gern irgendwo gelesen.

Eins noch zum Schluss, weil viele sich immer wundern, wie ich das hier alles wuppe. Ja, es macht wahnsinnig viel Arbeit das Projekt „Wasfürmich“ zu betreiben. Ich möchte nicht wissen, wie viele Stunden ich schon getextet, layoutet und recherchiert habe, während andere Mamas vielleicht einfach mal im Garten sitzen, Netflix schauen oder schlafen. Dennoch liebe ich es. Ich habe noch tausend Ideen, die ich alle gar nicht oder nur ganz langsam umsetzen kann.

Ich bin weit entfernt von perfekt – aber das ist völlig okay. Ich stoße auf jeden Fall heute auf mein Jubiläum an, auf mich, auf uns, auf euch, und darauf, was aus einer kleinen Augustlaune und aus einem Klick Anfang September geworden ist: Mein eigenes kleines Online-Magazin, dass mich die allermeiste Zeit über sehr, sehr happy macht. Ich danke euch allen für eure Klicks, Kommentare und Käufe in unserem Shop. Sie ermöglichen mir, dass nebenher zu tun, was mir so viel Spaß macht: Geschichten schreiben.

Mamablog, Familienblog
PS. Darf ich mir etwas wünschen zum Bloggeburtstag? Dann wünsche ich mir, dass ihr alle regelmäßig kommentiert. Ich weiß, es dauert ein paar Minuten – und die haben wir alle eigentlich nicht übrig. Aber es sind eure Kommentare, die mich durchhalten lassen, in müden, ausgelaugten Zeiten und die mich nicht selten zu neuen Artikeln inspirieren. Ich höre wahnsinnig gern eure Geschichten, Meinungen, Ideen und auch eure Kritik. Danke dafür!
PPS. Diese Woche feiere ich hier eine kleine Jubiläumswoche, mit Antworten auf die Fragen, die ihr mir gestellt habt, einer kleinen Haustour, meinen Lieblingsposts und noch mehr. Würde mich freuen, wenn ihr täglich vorbei schaut.

Und jetzt: Stoßt ihr mit mir an?
Alles Liebe,

147 Kommentar zu “Happy Birthday: Wasfürmich wird fünf!

  1. Claudia on 2. September 2018 at 23:27 geschrieben

    Hallo Claudi!
    Glückwunsch zu diesem tollen Onlineschatz! Ich finde deinen Schreibstil genial und lese zu gerne eure Familiengeschichten. Mach weiter so!
    Claudi

  2. Verena on 2. September 2018 at 23:32 geschrieben

    Ach, Claudi, du bist einfach der Hammer! Looooooove „Was für mich“ und freu mich so über deinen Erfolg damit….

  3. Christina on 2. September 2018 at 23:41 geschrieben

    Liebe Claudi! Cheers to you….du machst das alles ganz toll und ich freue mich auf weitere Jahre 😄
    Liebe Grüße aus Wien
    Christina

  4. Antje on 3. September 2018 at 00:10 geschrieben

    Happy Birthday! Und toll, dass es Frauen/ Mütter gibt, die sich was trauen! Eine „gute Hälfte“ als Unterstützung ist natürlich auch toll! Ohne ihn ist vieles bestimmt nicht möglich… ich freue mich auf weitere Geschichten und Bilder von euch! VG

  5. Yvonne on 3. September 2018 at 06:33 geschrieben

    Liebe Claudia, ich finde Deinen Blog, Deine Arbeit wundervoll. Weiter so. Du bist eine tolle Frau. Ich habe ein „besonderes“ Kind, was unter einem Syndrom leidet. Vielleicht hast du mal Lust darüber zu berichten, mit welch geselllschaftlichen Problemen wir kämpfen……
    Liebe Grüße
    Yvonne

  6. Stefanie Pappelheim on 3. September 2018 at 06:38 geschrieben

    Ich stoße gern mit dir an. Happy birthday!

    Alles Liebe,
    Frau Pappelheim

  7. Maya on 3. September 2018 at 06:59 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Ich bin erst vor circa einem Jahr auf Deinen Blog gestoßen, und er ist unter den Blogs, die ich lese, mein liebster. Man spürt einfach, wie viel Freude es Dir macht, diesen Ort zu gestalten, er ist fein überlegt, und Du beherrschst einfach Dein Handwerk, das Schreiben, supergut. Ich freue mich immer schon, wenn ich sehe, dass es einen neuen Beitrag gibt. Und bitte, bitte keinen Relaunch oder sowas, es wirkt alles klein, fein, unaufgesetzt und mit Liebe und Verstand selbstgemacht. Das macht ihn sehr einzigartig und persönlich. Alles Gute und Liebe weiterhin!

  8. Frauke on 3. September 2018 at 07:00 geschrieben

    Herzliche Glückwünsche zum Blog-Geburtstag! Ich bin inzwischen 4-fache Oma und lese hier gerne. In Zukunft werde ich mir dann auch die Minute nehmen und einen kurzen Kommentar schreiben – die Zeit muss sein. Danke für deine Mühe und liebe Grüße aus dem hohen NordNorden – Frauke

  9. Mary on 3. September 2018 at 07:09 geschrieben

    Toll geschrieben! Wie schön, dass es euch gibt! Ihr inspiriert mich und unsere mittlerweile schon fünf-köpfige Familie (mit übrigens drei kleinen Jungs) hier sehr!
    Danke dafür! Auf viele weitere bunte Jahre 🙂
    Mary

  10. Katrin on 3. September 2018 at 07:26 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum 5jährigen und eine ordentliche Geburtstagssause wünsche ich euch! Ich bin unglaublich gerne hier , weil deine Texte einem ein wunderbar wohliges Gefühl geben!Ja, das ist es:man fühlt sich hier wohl und das ist wunderschön! Ein großes Dankeschön und alles Liebe

    P.S.: Unsere Tochter darf am „Büchertag“ ein selbst ausgewähltes Buch mit in den Kindergarten bringen! Völlig klar, dass sie sich „Schwups“ unter den Arm klemmen und losmarschieren wird! So wird diese tolle Schweinefamilie auch hier im Schwarzwald „berühmt“😊

  11. Bettina Rutkowski-Häs on 3. September 2018 at 07:33 geschrieben

    Sehr schöner, feiner Blog. Ich bin per Zufall darauf gestoßen und er vermittelt so das „hyggelige“ (nennt man das jetzt so?), das ich in der heutigen Zeit sehr vermisse.
    Von daher herzlichen Glückwunsch und weiter so. Ich lese gerne mit (als Großmutter) und lasse mich inspierieren.
    Liebe Grüße
    Bettina

  12. Svenja on 3. September 2018 at 07:43 geschrieben

    Hallo Claudi,
    ich bin eher so die stille Leserin, passe eigentlich nicht richtig in deine Zielgruppe, weil ich noch keine Kinder hab, aber ich liebe es trotzdem, bei dir zu lesen. Weil deine Geschichten so schön zu lesen sind, weil du ein Bild vom Leben mit Kindern zeichnest, dass mich ganz vorfreudig sein lässt auf das Abenteuer, das mit hoffentlich noch bevorsteht…
    Mach weiter so – es ist ganz zauberhaft hier bei dir 😊
    Svenja

  13. Melanie on 3. September 2018 at 07:46 geschrieben

    Alles Gute zum Bloggeburtstag!
    Ich mag deinen Blog genau deshalb:er ist authentisch,man wird nicht zugedröhnt mit Werbung und Gewinnspielen,und ich liebe es,wie ihr wohnt ❤
    Deine Pippis-Pony-Punkte zieren unsere Wand im Flur zwischen den Kinderzimmern,und ich finde immer viel Inspiration und tolle DIYs bei dir.
    Bleib so,wie du bist!

  14. Ina Michel on 3. September 2018 at 07:56 geschrieben

    Danke liebe Claudia für diese Geschichte. Habe mich schon immer gefragt, wie alles begann bei dir/euch.
    Schön, dass es dir so viel Spaß macht. Das merkt man bei diesem Blog total.
    Mach weiter so…und ich stoße gerade mit einer großen Tasse Kaffee auf euch an♥️♥️♥️

  15. Heidi on 3. September 2018 at 07:58 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch liebe Claudi!!

    Ich lese deinen Blog seid Anfang diesen Jahres. Wir hatten uns noch nicht wirklich dazu entschlossen ein viertes Kind zu wagen… Da War ich im Netz auf der Suche nach ein paar Erfahrungsberichte. Und ich War ziemlich schnell frustriert , da ich nur über negative Dinge gelesen hatte. Und dann habe ich wasfürmich entdeckt….
    Du warst die einzige Mutmacherin. Dein Text über das nachträgliche Geburtstagsgeschenk hat mich sofort mitgenommen! Danke dafür!!!
    Nun liege ich in unserem kleinen Wohnwagen der gerade am Meer steht. Unsere drei großen Kinder schlafen noch selig in ihren Betten zusammengekuschelt , mein Mann macht einen Spaziergang alleine am Meer und ich genieße die freie ruhige Zeit mit deinem Blog und freue mich, dass meine Morgenübelkeit heute noch schläft.
    Schreibe weiter so wunderbar natürliche Texte , man merkt beim lesen , dass sie wirklich echt sind. Das ist das schöne am dir.

  16. Katja on 3. September 2018 at 08:01 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch!
    Dies ist der erste Kommentar den ich unter einem Blog hinterlasse. Ich lese gerne Blogs, lasse mich inspirieren und denke ob das auch was für mich sein könnte … ich hab ihn nie gewagt diesen Schritt, weil es mir nicht so liegt dieses Schreiben! … aber jetzt wollte ich einfach mal Danke sagen, für deine Worte und herzlichen Glückwunsch, zu deinem Mut. Ich finde deinen Weg gut und wie du ihn gegangen bist. Liebe Grüße aus dem Sauerland KATJA

  17. Liebe Claudia!
    Ich lese schon ziemlich lange mit und für meinen eigenen Blog warst Du mit das größte Vorbild. Danke dafür! Und wie Du es beschreibst – genau so erlebe ich es auch. Es ist ein Bedürfnis Geschichten zu erzählen… Ich freue mich auf viele weitere von Dir! ❤️
    Liebe Grüße aus München
    Insa

  18. Steffi on 3. September 2018 at 08:16 geschrieben

    Hallo liebe Claudi,
    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Ich liebe es deinen Blog zu lesen. Mach bitte einfach weiter so. Mit kreativen Beiträgen und Geschichten aus eurem Alltag.
    Liebe Grüße Steffi

  19. Doris on 3. September 2018 at 08:29 geschrieben

    Liebe Claudi! Vielleicht sollte ich wirklich einmal kurz DANKE sagen, ich mag dich echt gern. 💕 Doris

  20. Liebe Claudia, alles Gute zum Bloggeburtstag! Habe eben ganz gespannt deine Entstehungsgeschichte gelesen…..finde sowas sehr interessant….danke für diesen Einblick! Ich guck gerne bei dir vorbei…..und finde dein Haus einfach wunderschön ( ich als interior junkie….)
    Happy birthday!
    Britta

  21. Marleen on 3. September 2018 at 08:31 geschrieben

    Liebe Claudia,das ist wieder so ein toller Text.Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum.
    Ich bin durch die Zeitschrift Brigitte Mom aufmerksam geworden und lese seitdem täglich auf deinem Blog mit.
    Mach weiter so und alles Liebe.
    Marleen

  22. Kamalaine on 3. September 2018 at 08:39 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch euch (ja euch allen-stoßt mit limo an)Lass Konfetti regnen und danke das du mich immer ein klein wenig „nach Bullerbü „entführst😘einen schönen Tag und liebe Grüße kamalaine

  23. Kamalaine on 3. September 2018 at 08:40 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch euch (ja euch allen-stoßt mit limo an)Lass Konfetti regnen und danke das du mich immer ein klein wenig „nach Bullerbü „entführst😘einen schönen Tag und liebe Grüße kamalaine (ab jetzt werde ich auch fleißig kommentieren 😁)

  24. Janne on 3. September 2018 at 08:47 geschrieben

    Hey, herzlichen Glückwunsch 🎈, ich bin eigentlich über Instagram auf dich gestoßen, folge dir da schon eine ganze Weile, finde aber das Blog-lesen noch viel interessanter und spannender! Mach weiter so, bleib so wie du bist! Finde es toll, dass nicht alles so Hochglanz Super duper gestylt ist auf deinem Blog. Einfach sehr sympathisch 😍😍liebe Grüße Janne aus Stuttgart

  25. Jessy on 3. September 2018 at 08:50 geschrieben

    Liebe Claudia,

    einen solchen „Geburtstags“wunsch kann ich dir als sonst immer! stille Mitleserin, jedoch immer fleißige „Likerin“ nicht abschlagen. Herzlichen Glückwunsch! Ich liebe liebe liebe deinen Blog und deine Bilder.

    Feier dich heute selber, wir alle tun es sowieso.

  26. Julika on 3. September 2018 at 09:00 geschrieben

    Basteleien,Erziehungstipps, Urlaubsziele, Interieur, Kleider und wie du weisst der Name meines Sohnes- in so vielen Dingen wurde ich schon von dir inspiriert! Ich danke dir von Herzen dafür und gratuliere dir zu deinem Jubiläum! Du bist einer der wenigen Blogs die zu meinem abendlichen „ich surfe noch kurz im Bett“-Programm gehören. Alles Liebe, Julika

  27. Marina on 3. September 2018 at 09:04 geschrieben

    Liebe Claudi, ich danke Dir! Ich kenne Dich nicht, aber ich freue mich so riesig für Dich! Du hast mich schon so oft inspiriert und hast mir so oft Mut gegeben. Mein Bastelkurs bei uns im Familienzentrum habe ich dank Dir angefangen. Und jetzt plane ich was ganz großes. Meinen gut bezahlten Job einfach hinzuschmeißen und nochmal studieren gehen, damit ich in der Zukunft mit den Kindern arbeiten darf.
    Ich danke dir!
    Gruß, Marina

  28. Julia on 3. September 2018 at 09:04 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch!
    Ich lese deinen Blog unglaublich gern und Schwupps ist auch bei meiner Familie eingezogen!
    Also auf die nächsten Jahre!

  29. Lara on 3. September 2018 at 09:06 geschrieben

    Liebe Claudi,
    seit Jahren habe ich ein altes Buch, in das ich alles klebe „Was das Leben schöner macht“. Du und Wasfürmich gehören hier hinein. Dein Blog ist für mich wie eine Mischung aus Zeitschrift und Adventskalender (beides liebe ich und jeden Morgen gucke ich, ob es einen neuen Beitrag gibt und wenn ja, dann jubel ich). Danke!
    Liebste Grüße
    Lara

  30. Natascha on 3. September 2018 at 09:09 geschrieben

    Liebe Claudi, ich liebe deinen Blog , deine Leichtigkeit,usw, lass alles wie es ist . Vorallem das mit der Werbung, dass du nicht eine nach der andren raushauen willst, finde ich soooo super. Viele tolle Blogs kannst nicht mehr anschauen, weil nur noch Werbung Werbung.. denen entfolge ich irgendwann wohl oder übel . Bleibt wie ihr seit , ihr 6. 😊

  31. Liebe Claudi,
    ich gratuliere dir von ganzem Herzen zu deinem 5. Bloggeburtstag! Wenn du schreibst, wie gut du dich an deinen ersten Beitrag erinnerst, muss ich daran denken, welcher Beitrag es war, den ich als erstes auf wasfuermich.de gelesen habe: Es ging um einen Zahnarztbesuch mit deinen (damals noch) drei Jungs. Glaube ich zumindest. Ich konnte den Beitrag leider nicht mehr auf Anhieb finden, so viele neue, tolle Beiträge sind dazu gekommen und es ist schon eine Weile her… Aber er ist mir in Erinnerung geblieben, weil er so perfekt schildert, dass das Mamasein eben nicht immer perfekt läuft. Wow, dachte ich. Genau so ist es. Da schreibt jemand mit so viel Liebe und Zuversicht und Ehrlichkeit. Und Humor. So etwas hatte ich bisher auf keinem anderen Blog gefunden. Hier fühl ich mich wohl, hier schau ich öfter vorbei. 🙂 Und das mache ich noch immer richtig gerne!

    Mach weiter so und lass dich von den schicken, neuen Blogs nicht verunsichern. Du machst es richtig, genau so wie du es machst!

    Liebe Grüße,
    Isabel

  32. Verena Fuchs on 3. September 2018 at 09:18 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch wasfürmich♥️🎉 ich liebe eure Geschichten. Mach einfach weiter so. Es ist einfach authentisch und es macht irren Spaß euch zu folgen. Bei euch würde doch jeder gerne Kind sein😍
    Liebe Grüße Verena

  33. Anne on 3. September 2018 at 09:18 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum liebe Claudi! Deine Bastelbücher haben hier schon so manchen verregneten Nachmittag gerettet.
    Ich warte noch auf ein Kochbuch 😀
    Ihr habt mit „wasfürmich“ ein tolles Familienprojekt erschaffen. Ich kann mir vorstellen, dass die Jungs einmal gern die alten Bilder, Geschichten und Reiseberichte lesen werden.
    Und jetzt, lass die Korken knallen und feier dich! 😘
    Liebe Grüße Anne

  34. Anne on 3. September 2018 at 09:29 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch und ich lese deinen Blog so gerne, weil so viel ❤️ drin steckt. Mach weiter so, gerne ohne viele Gewinnspiel, weil es so schön authentisch bleibt.
    Lg

  35. Sara on 3. September 2018 at 09:31 geschrieben

    Vielen Dank dafür, dass du so viel Zeit in deine Projekte reinsteckst! Ich kaufe mir jetzt gleich mal das Weihnachtsbuch, das andere Bastelbuch habe ich schon. Und auch deinen Blog lese ich sehr gerne!

  36. Andrea on 3. September 2018 at 09:41 geschrieben

    Liebe Claudi,
    herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag Deines tollen Blogs. 💕
    Ich mag Deine Texte, Deine Bilder und die Geschichten sehr- und noch mehr das warme Gefühl, das sie einem im Bauch und Herzen mitgeben. 💕
    Neben all‘ den- oft sehr inszenierten Blogs- kommst Du immer frisch und sehr echt daher, das macht es besonders!
    Ich habe hier auch einen „Männerhaushalt“ und muss beim Lesen häufig schmuzeln, weil mich manches an uns und unser Leben erinnert. 😉
    Auf weitere 5, 15, ach‘ was, 50 Jahre „Wasfürmich“… ich freu‘ mich wie Bolle drauf! 😁
    Na dann mal Prösterchen auf Dich, Deine Familie, tolle Ideen, das Leben und auf alles, was da so kommen mag! 🎉
    Liebe Grüsse, Andrea 💕

  37. Katinka on 3. September 2018 at 09:41 geschrieben

    Liebe Claudi,ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Blog-Ehrentag!Seit über zwei Jahren bin ich nun schon stille Mitleserin und liebe,liebe,liebe deinen Blog und deine Fotos und Beiträge auf Instagram.Heute möchte auch ich mal Danke sagen für deine so inspirierenden,positiven und herzerwärmenden Geschichten über die ich mich jedes Mal so freue.Bitte mach genau so weiter wie bisher und ich hoffe,es macht dir noch ganz,ganz lange so viel Freude!Alles Liebe Katinka

  38. Anna on 3. September 2018 at 09:44 geschrieben

    Liebe Claudi,

    im Januar diesen Jahres bin ich auf dich und deinen wunderbaren Blog gestoßen. Wir hatten zuhause eine gefühlte vierwöchige Krankheitswelle und gleichzeitig eine kleine Baustelle im Haus. Mir fiel neben den ohrenbetäubenden Baugeräuschen die Decke auf den Kopf. Ich bewegte mich nur noch zwischen Küche, Toilette und Couch, um mindestens eines der Kinder zu umsorgen. Und dann kamst du… Auf einmal fiel es mir so gar nicht mehr schwer diese kalte, graue, nasse und krankheitsgeblagte Zeit zu überstehen. Ich freue mich seither auf jede Geschichte. Vielen Dank für den wunderschönen Einblick in deine Welt. Prost – auf die nächsten 5 (10, 15, 20….) Jahre!
    Herzlichst Anna

  39. Katharina on 3. September 2018 at 09:54 geschrieben

    Danke für diesen tollen Blog! Er gehört zu meinen zwei liebsten im ganzen weiten Internet. Und es kribbelt jedes Mal ganz herrlich wenn es einen neuen Artikel gibt. Ich freu mich so darüber.
    Danke

  40. Tanja on 3. September 2018 at 09:55 geschrieben

    Liebe Claudi, herzlichen Glückwunsch!!! 5 Jahre schon – Wahnsinn. Seit November 2013 und dem Artikel ‚Adventskranz in kinderfreundlich’ lese ich mit. Tatsächlich immer nur still und ohne zu kommentieren, da mir das Hinterlassen von Spuren im Internet immer noch nicht geheuer ist (whatsapp habe ich aber😉). Ich folge Dir sehr gerne und lese Deine Artikel. Du schaffst es darin, die schönen Dinge im Leben mit Kindern in den Vordergrund zu rücken ohne eine Scheinwelt zu erschaffen. Wir basteln fleißig aus Deinen Büchern und freuen uns auf alles, was Dir noch so einfällt (oder schon eingefallen ist und irgendwann geschrieben wird)! Mach bitte weiter so😊! Auf eine tolle Geburtstagswoche

  41. Ronja on 3. September 2018 at 10:20 geschrieben

    Liebe Claudia,

    ich bin durch das Interview mit littleyears auf deinen Blog aufmerksam geworden und seitdem gehören deine Geschichten, du und deine Familie zu meiner „Routine“. 5-10 Wartezeit? schnell mal checken ob’s was Neues gibt. Du zauberst mir immer wieder ein Lächeln auf die Lippen. Besonders hat mich begeistert, dass Ihr dieses Jahr in Corsica wart. Seit meiner Kindheit meine absolute Lieblingsinsel. Und da bei uns dieses Jahr der Sommerurlaub flach gefallen ist, habe ich mich wahnsinnig gefreut, von dir mitgenommen zu werden. Ich musste mir immer mal einen Kommentar à la: wart ihr schon dort? fahrt doch mal hier hin! verkneifen, denn eigentlich ist meine Regel, dass ich im Netz eher undercover unterwegs bin. Aber diese habe ich hiermit jetzt gebrochen. Also:
    herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag liebes wasfürmich, auf eine wunderbare Geburtstagwoche. Bleib so wie du bist!

  42. Susi on 3. September 2018 at 10:51 geschrieben

    Happy Birthday, liebe Claudia.
    Ich lese so gern deinen Blog.
    Ich hätte so gern ebenfalls einen Blog, aber es scheitert daran das ich das Gefühl habe alles müsste von Anfang an perfekt sein und wer soll meine Gedanken schon lesen wollen? Vielleicht sollte es mir egal sein?
    Bis ich mich entschieden habe, bleibe ich bei dir hängen und lese fleißig.
    Liebe Grüße, Susi

  43. Sabrina on 3. September 2018 at 10:59 geschrieben

    Liebe Claudia, herzlichen Glückwunsch zu diesem besonderen Jubiläum! Ich bin schon eine sehr lange und treue Leserin deines Blogs, habe die vielen Veränderungen und den Wachstum mitbekommen und bin immer ganz begeistert dabei. Weil ich spüre, das bist du. Du bist ehrlich und mit ganzen Herzen dabei, verstellst dich nicht. Ich freue mich, dass du uns Leser so an deinem Leben teilhaben lässt und dabei wunderbar inspirierst, tolle Ideen lieferst und so herrliche, herzliche Texte schreibst. Vielen Dank für Was für mich – mach weiter so und bleib wie du bist!
    Liebe Grüße, Sabrina

  44. Sandra on 3. September 2018 at 11:09 geschrieben

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ❤️
    Dein Blog ist so phantastisch – ich freue mich immer über neue Beiträge und wir haben schon sehr viel nachgekocht und gebastelt.
    DANKE dafür und dir weiterhin ganz viel Spaß mit deinem Blog
    LG
    Sandra

  45. Karina on 3. September 2018 at 11:11 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Mag Deinen Blog sehr und lese ihn gerne und regelmäßig. Bleib weiter so erfrischend kreativ und authentisch.

  46. anne on 3. September 2018 at 11:18 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch und weiter so 🙂
    Ich mag deinen Blog sehr!

  47. Stefanie on 3. September 2018 at 11:24 geschrieben

    ❤️lichen Glückwunsch liebe Claudi,
    ich liebe deinen Blog und schaue täglich bei dir rein, so inspirierend, ermutigend und herrlich erfrischend. Danke!
    Mach weiter so! I love it!
    Steffi

  48. Daniela Schuster on 3. September 2018 at 11:35 geschrieben

    Liebe Claudia,
    ich lese so gerne deine Blog und freue mich über Bilder von dir und deiner Familie, von eurem Haus, eurem Leben, dem Garten, eurem Kleidungsstil… Und das alles obwohl ich keine Kinder habe.
    In manch einer Mittagspause stöbere ich gerne bei dir und tauche für kurze Zeit in deine Welt ab.
    Bitte mach weiter so!
    Liebe Grüße Daniela

  49. Jessica on 3. September 2018 at 11:42 geschrieben

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch!

    Ich bin übrigens schon seit der ersten Stunde dabei, seit es in der BZ stand. Und auch bei mir gehört es fest dazu. PC anmachen – bei Claudi vorbeischauen – weiter mit dem machen was mach eigentlich wollte…

    Seit kurzen (ein paar Wochen) habe ich einen Instagram-Account und habe festgestellt, dass es da noch mehr von Wasfürmich gibt…

    Lieben Dank für die tollen Geschichten, du hast ein besonderes Talent zum Schreiben!

    Lieben Gruß Jessica

  50. Cathleen on 3. September 2018 at 11:43 geschrieben

    Ping! Schön, dass es Deinen Ausgleich zum Mamasein schon so lange
    gibt. Ich war nicht von Anfang an dabei – werde dafür aber bleiben. Weil das hier einfach ein Schatz ist. Danke dafür.

    Alles Liebe, Cathleen

  51. Antonia on 3. September 2018 at 11:53 geschrieben

    Liebe Claudi,
    ich freue mich heute sehr mit dir über das Jubiläum von wasfürmich.

    Ich lese so so gerne deine Texte, kommentiert habe ich aber noch nie. Dann ist doch heute der perfekte Tag dafür, um mal ein paar Worte hier zu lassen.
    Ich danke dir für deine vielen inspirierenden Worte und Bilder. So oft haben sie mich schon zum schmunzeln gebracht, aber auch zum nachdenken. Und immer wieder staune ich, wie du das alles wuppst. Ich liebe die Lebensfreude und positive Energie, die deine Texte und Fotos ausstrahlen und lasse mich davon immer wieder gerne anstecken, im manchmal doch sehr fordernden Mamaalltag.

    Ich wünsche dir alles Liebe und weiterhin viel Muse und Kraft für dein kleines großes Projekt!

    Antonia

  52. Andrea on 3. September 2018 at 11:57 geschrieben

    Auch ein ganz lieben Glückwunsch von mir!! Ich lese deinen Blog wahnsinnig gerne. (Mit viel Abstand mein Lieblingsblog) …Zum einen hast du so einen kreativen, liebevollen Schreibstil und zum anderen inspiriert mich dein/euer Familienleben sehr… die vielen Kinder, das Leben in der Natur, euer wunderschönes – liebevoll eingerichtet Haus und der Alltag den ihr mit soviel Herz und Liebe gestaltet….. Ich freue mich immer sehr wenn ein neuer Beitrag online geht!! ♡

  53. Marie on 3. September 2018 at 12:19 geschrieben

    Von einer der 50‘000: Was für ein wundervoller Beitrag.

    Ich wollte von den ersten Zeilen an einen Kommentar hinterlassen- und dann komme ich zum PS. Stell Dir also vor, er wäre auch so da.:) Und: Als ehemalige Journalistin ganz besonders, und als jetzige Kommunikationsberaterin auch:), freue mich so über Deine Freude und danke für Dein Werk, das Du mit jedem Beitrag und jeder Zeile erschaffst.

  54. Hannah on 3. September 2018 at 12:21 geschrieben

    Liebe Claudia,
    ich verfolge euch schon so lange und dein Blog ist einer meiner Liebsten. Ich liebe deine wunderschönen Wortneuschöpfungen und deine Art zu schreiben sehr. Auch die Fotos und die Themen, es passt einfach alles.
    Von Herzen allen, alle Liebe zum Bloggeburtstag und weiterhin viel Freude damit.
    Deinen Geburtstagswunsch finde ich übrigens zuckersüß. Mir war, wie vielen anderen vermutlich auch, nicht klar, wie viel dir unsere Kommentare bedeuten.
    Daher schreibe ich heute auch mal was und nehme mir vor, in Zukunft öfter mal ein paar Worte da zu lassen.
    Bis dahin liebe Grüße und alles Gute
    Hannah

  55. Claudia on 3. September 2018 at 12:25 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und weiter so – ich lese deine Geschichten sehr gern und lasse mich genauso gerne von ihnen inspirieren 😍

  56. Karina on 3. September 2018 at 12:29 geschrieben

    Werde ab heute häufiger kommentieren😉 Freue mich schon darauf, das Quarkbrötchenrezept auszuprobieren und diese Woche täglich vorbeizuschauen. Die Rezepte auf diesem Blog sind so schön familienkompatibel und mein Dreijähriger hilft begeistert bei der Zubereitung mit. Wünsche Dir noch viel Freude an Deinem Blog! Prosit auf Deinen Erfolg und alles Schönes, was da noch kommen mag!

  57. Also ich stoße definitiv auf Dich an, liebe Claudi! Ihr seid einfach wunderbar! Auf die nächsten fünf Jahre! Liebste Grüße von Uta @utas_glueck ❤️

  58. Nadine Fauck on 3. September 2018 at 12:40 geschrieben

    Liebe Claudia, ich lese deinen Blog so gerne (es ist auch der einzigste) habe ihn vor ca. 2 Jahren entdeckt und freue mich immer wieder. Meine Jungs sind nur leider vom Alter her etwas Älter 9 und 16 Jahre, das ich leider nicht mehr alles mitnehmen kann, habe leider noch keinen schönen Blog gefunden in dem es auch um größere Kinder geht! Für Dich alles Gute und weiter so… Bis es hoffentlich mal ein Großmütter – Blog wird…würde mich freuen!

  59. Katie on 3. September 2018 at 12:41 geschrieben

    Happy Blog-Birthday liebe Claudi!!
    Ich habe noch keine Kinder und dank deiner Geschichten träume ich mich immer in die „was-noch-kommt-Welt“! Ich liebe deine Rezeptideen und die Geschichten vom Land! Bleib unbedingt wie du bist!
    Alles Liebe,
    Katie 🍀

  60. Maria on 3. September 2018 at 12:46 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum 5.!! Ich lese so gern bei dir!

  61. Christin on 3. September 2018 at 12:47 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch! Du kannst stolz auf das sein, was Du mit dem Blog geschaffen hast. Wie viele schon vor mir geschrieben haben lese ich unheimlich gern Deinen Blog. Ihr macht übrigens richtig Lust bei dem 2-Kinder Schema aus der Reihe zu tanzen ;o) Auf viele weitere Jahre!

  62. Hallo Claudi,
    Weil du es dir zum Blog-Geburtstag gewünscht hast, lasse ich dir natürlich gerne einen Kommentar da. 🙂
    Auf Instagram habe ich auch schon gratuliert. Das hält mich allerdings nicht davon ab, es hier nochmal zu tun. Ich habe deinen Blog vor ein paar Monaten entdeckt und er ist mein liebster geworden. Deine Bilder und Texte sind einfach zauberhaft! Normalerweise bin ich eher eine stille Leserin. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich je schonmal auf einem Blog einen Kommentar da gelassen habe.
    Seit ich im April mein Instagramptofil mit meiner Klappmaulpuppe Amadeus eröffnet habe, kann ich allerdings gut nachvollziehen, dass man sich sehr über Feedback freut und auch darauf hofft.
    Ich habe noch nicht viele Follower und bin gespannt, was aus meiner kleinen Idee mit Amadeus und meiner Tätigkeit als Theaterpädagogin wird!

    Naja, dir wünsche ich auf jeden Fall noch eine tolle Geburtstagswoche!

    Viele Grüße,
    Luisa

  63. Theresa on 3. September 2018 at 13:11 geschrieben

    Alles, alles Gute zum Jubiläum!!! Eigentlich wollte ich nur Tipps für eine Amsterdam-Reise mit Kindern… – dann bin ich auf deinen Blog gestoßen!!! Täglich schaue ich, ob es was Neues gibt in deiner kleinen Blog-Welt und freue mich sehr, wenn dem so ist 🙂 Ich bin selbst Lehrerin, selbst Jungenmama, selbst bastelbegeistert ,… und sehe so oft Parallelen von deiner Blog-Welt zu meiner hier zu Hause… Vielen Dank!!!

  64. Nadine on 3. September 2018 at 13:20 geschrieben

    Alles gute zum Geburtstag, liebe Claudia! Und Danke für deinen wunderbaren Blog!
    Herzlich aus Berlin, Nadine *

  65. Maria on 3. September 2018 at 13:24 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch! Ich lese hier mit seit mein 2. und dein 3. Kind auf der Welt ist und finde mich in so vielem wieder. Lustig war es, als mich unsere Erzieherin auf meine von dir inspirierten Sandalen aufmerksam gemacht hat und kurz danach mit dem Schwups-Buch um die Ecke kam 😍
    Alles Gute weiterhin!

  66. kathi on 3. September 2018 at 13:26 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch Claudi! Dein Blog ist wirklich eine kleine Schatzkiste. Du Schreibstil so schön, dass mir danach der Alltag immer bunter und das müde sein nicht ganz so schlimm vorkommt. Und ich nehme viel Inspiration mit fürs Kreativ sein mit meinen Töchtern. Danke dafür und mach unbedingt so weiter!Alles Liebe, Kathi

  67. Anja on 3. September 2018 at 13:31 geschrieben

    Mein Lieblingsblog. Mehr brauche ich nicht zu schreiben. Herzlichen Glückwunsch. Anja

  68. Anna on 3. September 2018 at 13:32 geschrieben

    Alles Liebe zum Bloggeburtstag!

    Dein Blog ist immer der Erste der in der Blogroll geklickt wird wenn es etwas Neues zu lesen gibt, hihi.

  69. Bettina on 3. September 2018 at 13:42 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem 5. Blogjubiläum –
    obwohl ich sicherlich nicht mehr zu deiner Zielgruppe gehöre (3 Tenniekinder und schon 50), mag ich deinen Instagramaccount und dein Blog sehr gerne. Besonders aber deinen tollen Schreibstil, der so herrlich frisch und positiv ist!!!

  70. Corinna on 3. September 2018 at 13:47 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich auf die Jubiläumswoche. Liebe Grüße

  71. Carina on 3. September 2018 at 13:53 geschrieben

    Liebe Claudi,

    Von Herzen alles Liebe zu diesem wunderbaren Jubiläum. Wasfürmich ist genau so wie es ist ganz wunderbar. Oft ergreifend, inspirierend, erdend, lustig, authentisch und vieles vieles mehr. Ich lese so gern bei dir und wünsche dir eine wunderbare Jubiläumswoche. Wie schön, dass Du vor 5 Jahren diese Augustlaune hattest…

    Sonnige Grüße

    Carina

  72. Sylwia on 3. September 2018 at 14:06 geschrieben

    Liebe Claudia,

    herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag! Ich bin durch das Interview von Littelyears auf deinen Blog aufmerksam geworden und seit dem schaue ich jede Woche vorbei, was du Neues zu erzählen hast. Ich finde deinen Blog genau so wie er ist perfekt! Deine Fotos sind toll (weil sie nicht gestellt und 1000 mal retuschiert aussehen) und dass du das Schreiben gelernt hast, liest man in allen Geschichten. Ich lese mir sogar Geschichten durch, die ich mir sonst vielleicht nicht durchlesen würden, weil mich das Thema gerade nicht interessiert, aber so wie du sie erzählst, macht es immer Spaß sie zu lesen. Gelernt ist eben gelernt und man merkt wie viel Liebe du in den Blog steckst. Ich habe sogar ein paar Sachen nachgebastelt, wie dein Schwein zu Weihnachten aus Modelliermasse. Ich danke dir, dass du mich mit der einen oder anderen Geschichte und Idee für ein schönes Familienleben inspirierst. Picknicken waren wir dieses Jahr auch schon, natürlich mit deinem Ciabattabrot, das wirklich toll schmeckt. Auf eine tolle Geburtstagswoche!

  73. Sylwia on 3. September 2018 at 14:12 geschrieben

    Liebe Claudia,

    herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag! Ich bin durch das Interview von Littelyears auf deinen Blog aufmerksam geworden und seit dem schaue ich jede Woche vorbei, was du Neues zu erzählen hast. Ich finde deinen Blog genau so wie er ist perfekt! Deine Fotos sind toll (weil sie nicht gestellt und 1000 mal retuschiert aussehen) und dass du das Schreiben gelernt hast, liest man in allen Geschichten. Ich lese mir sogar Geschichten durch, die ich mir sonst vielleicht nicht durchlesen würden, weil mich das Thema gerade nicht interessiert, aber so wie du sie erzählst, macht es immer Spaß sie zu lesen. Gelernt ist eben gelernt und man merkt wie viel Liebe du in den Blog steckst. Ich habe sogar ein paar Sachen nachgebastelt, wie dein Schwein zu Weihnachten aus Modelliermasse. Ich danke dir, dass du mich mit der einen oder anderen Geschichte und Idee für ein schönes Familienleben inspirierst. Picknicken waren wir dieses Jahr auch schon, natürlich mit deinem Ciabattabrot, das wirklich toll schmeckt. Auf eine tolle Geburtstagswoche!

    Lg, Sylwia

  74. Kristin on 3. September 2018 at 14:34 geschrieben

    Happy Birthday!!
    Liebe Claudia mach bitte genau so weiter! Ich liebe die Bilder und Geschichten. Mein absoluter Lieblingsblog!

    Liebe Grüße
    Kristin

  75. Janine Aerni on 3. September 2018 at 14:45 geschrieben

    Liebe Claudi

    Auch ich bin eine stille Leserin und Geniesserin deines Blogs.
    Du schaffst es immer wieder, einen zu verzaubern, die Welt etwas positiver zu sehen und du hinterlässt ein wohligwarmes Gefühl. Danke hierfür.
    Oft staune ich, wie viel Energie du hast, wieviel du schaffst!
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz und DANKE für die Inspiration, die Einblicke in dein Leben und das tolle Kuscheldecken-Kakao-Glücksmoment-Gefühl, das du hinterlässt.
    Janine

  76. Steffi on 3. September 2018 at 15:02 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.ich mag deine Geschichten so gerne.seit fast einem Jahr bin ich nun selbst Mama und freue mich deshalb über Ideen und Inspirationen für den Alltag.Alles Liebe Steffi

  77. Sandra on 3. September 2018 at 15:21 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum Fünfjährigen!!! 🙂
    Ich weiß garnicht mehr, wie ich auf deinen Blog gestoßen bin, aber seit diesem Tag gehört er zu meinen Lieblingen und ich freue mich immer, wenn ich auf Instagram neue Photos von euch sehe bzw. es einen neuen Blog Artikel gibt! 🙂
    Mach auf jeden Fall weiter so, und irgendein neues Layout oder so hast du definitiv nicht nötig, es ist alles wunderbar so wie es ist! Wir haben zwar bis jetzt nur 2 Kids, aber wenn ich deinen Blog lese bekomme ich immer das Gefühl, dass auch bei uns noch mindestens Eines fehlt 🙂
    Ganz liebe Grüße

  78. Julia on 3. September 2018 at 15:29 geschrieben

    Meistens bin ich nur stille Leserin, aber heute melde ich mich mit einem von Herzen kommenden „Glückwunsch zum 5. Geburtstag“! Ich finde es toll dass dein Blog so authentisch ist und lese gern über eure Rasselbande! Alles Gute weiterhin und viel Freude!
    Viele Grüße
    Julia

  79. Steffi on 3. September 2018 at 15:31 geschrieben

    Happy Birthday!
    Bisher war ich eine stille Leserin. Regelmäßig lese ich deine Geschichten und erfreue mich daran.
    Also weiter so, auf die nächsten 5 Jahre!
    Liebe Grüße
    aus Ostwestfalen!
    Steffi

  80. Annika on 3. September 2018 at 15:39 geschrieben

    Wow! Herzlichen Glückwunsch, liebe Claudia! Ich muss sagen, dein Blog ist richtig zu einem kleinen Hobby von mir geworden! Ich freue mich immer riesig über neue Posts und hier in Alabama ist das auch irgendwie ein kleines Stück Deutschland für mich! Alles Liebe und tausend Dank für viele Inspirationen, Annika

  81. Ricarda on 3. September 2018 at 15:42 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch!

    Du und Deine Familie ihr könnt sehr, sehr stolz sein auf das was ihr Euch hier aufgebaut hat. Aus jeder Zeile die Du schreibst kann man Deine Freude und Liebe zum Schreiben immer wieder aufs Neue herauslesen. Ich kann den anderen nur zurstimmen, bleib so wie Du bist und mach weiter so!

    Liebe Grüße,
    Ricarda

  82. Herzlichen Glückwunsch 🍾🎉🎈
    Mach weiter so. Dein Blog ist so frisch, inspirierend, natürlich, echt und herzlich! Ich freu mich auf die nächsten fünf Jahre!

  83. Anna on 3. September 2018 at 16:00 geschrieben

    Hey Claudia! Mal wieder sooo schön geschrieben:-) und das mit dem Erziehungs-Gewässer hat mir am besten gefallen😎
    Das erlebe ich bei vielen Freundinnen täglich, dass jeder immer versucht perfekt und bindungsorientiert zu erziehen und sich dabei manchmal völlig verfranzt… Wir haben vor 2 Tagen unser drittes Kind bekommen und immer alles versucht entspannt zu sehen und aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Ich glaube ich bin auch streng- manchmal vielleicht zu streng😝? – aber ansonsten hab ich das Gefühl dass bei uns auch ganz vieles rund läuft. Wir leben seit 1,5 Jahren in Singapur und meißtern mit den Kids und ohne Omas&Opas den Alltag hier und gehen ab zu sogar in Asien und Australien alle zusammen auf Reisen. Es hat mich wieder sehr bestätigt in dem was ich mache als du sinngemäß schriebst „Fehler sind erlaubt und einfach aus dem Bauch heraus erziehen ohne sich an tausend regeln halten ist okay!“
    Danke dafür!!! Und jetzt Happy Birthday zum Blog-Geburtstag- mach weiter so💪🏻☀️!!!

  84. Simone on 3. September 2018 at 16:08 geschrieben

    Na, dann mach ich mal den Anfang;) Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Schön dass es Was für mich gibt. Hoffentlich hast du noch lange Lust und Freude dran. Ich lese sehr gern regelmäßig hier mit, wenn ich auch zugegeben eher selten kommentiere. Ich finde gerade die Fotos hier immer sehr schön und den Blog so stimmig, keine Reizüberflutung.
    Wo du von Fragen schreibst. Ich hoffe deinem Sohn gehts wieder gut, einen gebrochenen Arm hatten wir vor einigen Wochen auch (ich hätte echt nicht gedacht dass er gebrochen war, meine Tochter war wohl sehr tapfer:es tut nur ein bisschen weh…)
    Liebe Grüße aus Bayern und weiter so:)

  85. Jule on 3. September 2018 at 16:26 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch und weiterhin so! Ich lese Deine Geschichten sehr gern. Lg Jule (jungsmama x 3)

  86. Marieke on 3. September 2018 at 16:47 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch liebe Claudi, du schreibst ganz wunderbar und bitte bitte lösche nichts und veranstalte bitte auch keine verrückten Gewinnspiele (so wie viele andere Blogs, die damals mit dir angefangen haben ✌ Ich les dich gerne so wie du bist 💛

    Liebe Grüße Marieke

  87. Sarah on 3. September 2018 at 17:24 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Ich schaue wahnsinnig gerne bei dir vorbei und liebe die Geschichten von dir und deiner Rasselbande. Weiterhin viel Freude und viele liebe Grüße vom Bodensee, Sarah

  88. Anika on 3. September 2018 at 17:47 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Claudi! Ich bin „erst“ seit 1,5 Jahren dabei aber das so richtig! Ich schaue beinahe täglich, ob es etwas Neues gibt. Auch wir haben vier Kinder und manchmal ist es so wichtig für mich, die herzerwärmenden Alltagsgeschichten zu lesen, die einem wieder etwas mehr Mut zum Weitermachen geben. Vielen Dank für deine Mühe und deinen Einsatz. Du machst das ganz phantastisch und wunderwunderschön!

    Liebe Grüße von Anika aus Rosenheim

  89. Anna on 3. September 2018 at 17:52 geschrieben

    Anstoßen? Immer und sehr gerne! Und bedanken möchte ich mich! Für Bastelideen, Rezepte, Tränen (du triffst oft direkt ins ❤️ -das hört sich kitschig an, stimmt aber!), fürs Lachen, gute Gedanken, warme Gefühle im Bauch, Sorgen nehmen und auch fürs Vorbild sein (ich sage nur Stop!) Ich wünsche dir weiterhin so viel Freude mit deiner Jungsbande und sowieso von Herzen alles Gute! Auf die nächsten 5!

  90. Rabea Nock on 3. September 2018 at 18:01 geschrieben

    Oft schaue ich morgens, wenn meine Jungs noch schlafen, ob sich was auf deinem Blog getan hat und es ist ein sehr guter Start, deinen neuesten Beitrag zu lesen. Herzlichen Glückwunsch zum Fünfjährigen!
    Ich habe schon einige deiner Ideen und Tipps ausprobiert. Das Ciabatta ist ungeschlagen😂.
    LG Rabea

  91. Ellen on 3. September 2018 at 18:13 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch liebster Blog!! Schon sooft hab ich mich inspirieren lassen, von Dir und der Bande die dahintersteckt. Ich schreibe und male auch, für mich, im Moment noch „im geheimen“: drei Kinderbücher für meine drei Jungs. Für jeden eins, Hauptrolle sind die Jungs selbst, denn ich habe panische Angst diese anstrengende aber soooo magische Zeit in der sie klein waren zu vergessen. Lg, Ellen

  92. Franziska on 3. September 2018 at 18:16 geschrieben

    Liebe claudia,

    ich habe wasfürmich im Frühling 2017, damals als (etwas unsichere) Mama von einem 1,5-jährigen Jungen, entdeckt. Auch für mich wird es heute Zeit, einmal „danke“ zu sagen. Durch deine inspirierenden Texte hast du mir geholfen, mich in meine Rolle als Mama einzufinden. Inzwischen ist unser zweiter Sohn geboren und ich freue mich auf die Zeit, die vor uns liegt und in der du uns weiter mit deinem Blog begleitest.
    Alles Liebe für dich und deine Familie, franziska

  93. Christiane on 3. September 2018 at 19:00 geschrieben

    Na logo stoß ich mit an! Auf die nächsten fünf Jahre wasfürmich, auf dich und deine tolle Familie! Ganz liebe Grüße 😘 Christiane

  94. Nina on 3. September 2018 at 19:11 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch
    Und Danke für die schönen Geschichten und Einblicke in dein Familienleben,es ist wirklich eine Freude deinen Blog zu lesen❤und die kinder lieben schwups
    Bitte weiter so🤗

  95. Anna Kroete on 3. September 2018 at 19:20 geschrieben

    Liebe Claudi,
    Herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag Deines Blogs!
    Vielen Dank für die vielen tollen Geschichten, Ideen, Anregungen, Tipps und Rezepte! Dein Block sprüht vor Charme, ist vielfältig, kreativ, außergewöhnlich und inspirierend!
    Ich wünsche Dir, mir 😉 und allen Deinen Leser/innen dass er Dich und uns noch lange glücklich macht, und freue mich auf weitere Geschichten und Inspirationen!
    Alles Liebe
    Anna

  96. Anne on 3. September 2018 at 19:26 geschrieben

    92 Kommentare, und jetzt 93.
    Ich kommentierte eigentlich nie, da ich einfach schweigend genieße. Aber zum Jubiläum lasse ich mich einfach mal breit schlagen. Und mein kleines Geschenk zum 5 jährigen: wasfürmich ist einfach mein Lieblingsblog!…und nicht nur, weil wir hier auch drei Jungs haben 😉

  97. Susanna on 3. September 2018 at 19:34 geschrieben

    Ich lese deine Texte so gerne!!! Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

  98. Herzlichen Glückwunsch, liebe Claudia! Dein Blog ist großartig!!!
    Ich danke Dir für die schönen Geschichten, Einblicke, Inspirationen und ich bewundere Deine Kreativität! Freue mich auf alle weiteren Blogbeiträge und wünsche Dir weiterhin ganz viel Erfolg!
    Liebe Grüße, Silke

  99. kakadu on 3. September 2018 at 20:05 geschrieben

    ich mag dich und deine familie soooooo gern.
    mach auf jedenfall so weiter und bau hier bitte nix um.
    unsere jüngsten sind übrigens fast gleich alt. ❤️
    grüße aus österreich

  100. Dagmar Märker on 3. September 2018 at 20:39 geschrieben

    herzlichen Glückwunsch !!! und vielen Dank für so tolle Geschichten mitten aus dem Leben. Ich wünsche euch alles alles Liebe für viele weitere glückliche Jahre. LG aus Bochum

  101. Janine on 3. September 2018 at 20:45 geschrieben

    YAY. Happy belated wasfürmich Geburtstag! Dein Blog ist mein allerliebster Blog. Du schreibst so schön, bist authentisch und perfekt unperfekt. Bei deinem Absatz zum Mamasein musste ich schmunzeln, denn genau so ist es. Danke für deine Worte, deine Bilder, Geschichten und deine Kreativität. Ich freue mich auf die nächsten 5 Jahre!
    (#öfterkommentierenistnotiert)

  102. Au ja! Bis zum Großmutterblog soll es hier weiter gehen. Ich habe viel Freundinnen, die etwas entgeistert kucken, wenn ich sage, dass ich gerne Blogs lese, über Kinder, nähen, wohnen, Nachhaltigkeit etc. Und wenn ich dann einen so schönen Text wie diesen hier lese, dann weiß ich warum ich das so gerne mache.
    Auf die nächsten 5 Jahre!
    Und ich muss definitiv öfter kommentieren, bin viel zu oft der Stille Leser!
    Viele liebe Grüße aus Köln
    Ulla

  103. Steffi on 3. September 2018 at 21:00 geschrieben

    Alles Liebe zum Blog-Geburtstag, auf weitere mindestens 5 Jahre hoffe ich und stoße in Gedanken mit Dir an.
    Mache bitte weiter so.

    Allerliebste Grüße, Steffi

  104. Marina on 3. September 2018 at 21:12 geschrieben

    Liebe Claudia, herzlichen Glückwunsch zum 5 jährigem Jubiläum! Seit meiner Tochter geboren wurde bin ich eine regelmäßige Leserin und freue mich über alle Beiträge. Die Themenvielfalt von kochen, basteln, Reisen, erziehen und das Leben einfach genießen, finde ich klasse! Vor allem gefällt mir die Echtheit hinter jede Geschichte und jedes Bild, vielen Dank fürs teilen und inspirieren! Weiterhin viel Erfolg, Spaß und Leidenschaft bei „was für mich“!

  105. katharina welsch on 3. September 2018 at 21:19 geschrieben

    Liebe Claudia,

    dein blog ist mein absoluter Lieblingsblog.
    Du kannst super stolz auf dich sein, was du da auf die Beine gestellt hast! Und ich liebe liebe liebe deine ehrlichen Worte – dein blog ist einer der wenigen, bei denen ich nicht das Gefühl habe, es soll immer nur alles hübsch und schick aussehen (wobei es das ja dennoch tut!), sondern es geht um das echte Leben. Bunt, toll, schön, aber auch wild und manchmal ist eben nicht alles nur nett und hübsch, sondern du erzählst, dass du grundlos die Kinder angemeckert hast und dir manchmal einfach auch alles zu viel ist. Und das tut sooooo gut! Dieser gute Mix macht deinen blog so verdammt menschlich und gibt einem beim Lesen so ein nahes und vertrautes Gefühl. Hach.
    So, genug. Jetzt aber Prost!
    Liebe Grüße, Katharina

  106. Nina on 3. September 2018 at 21:23 geschrieben

    Liebe Claudi,
    alles, alles Liebe zum Blog-Geburtstag! Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit deinem fünften Baby, dass es dich glücklich macht und deine Augen zum Leuchten bringt. Ich weiß nicht mehr, welchen Beitrag ich damals zuerst entdeckt habe, denn ich war so begeistert, dass ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen und alle vorherigen Artikel verschlungen habe, es war auf jeden Fall vor über vier Jahren. Und ich liebe deine Beiträge immer noch, sie inspirieren mich, lassen mich schmunzeln, laut lachen, nachdenklich werden, manchmal eine Träne verdrücken… Ich versuche deinen Wunsch zu erfüllen und öfter zu kommentieren… anfangs war ich noch schüchtern😉
    Alles Liebe aus dem Süden Nina (piepmatzhoch2)

  107. Marina on 3. September 2018 at 21:28 geschrieben

    Happy Birthday! Ich freue mich auf weitere fünf(zig)!

  108. Tina on 3. September 2018 at 21:47 geschrieben

    Liebe Claudia,
    herzlichen Glückwunsch zum fünften Geburtstag! Ich mach’s kurz: Du bist mit deinem Familienalltag eine der wenigen, der ich sehr treu bin und schon am längsten folge.
    Hauptsächlich besuche ich dich auf Instagram, aber wenn ich die Zeit finde abends, dann auch gern auf dem Blog. Deine Fotos und Geschichten sind so normal, und für mich interessant, weil sie vom Leben mit vier kleinen Jungs (bei mir drei kleinen Jungs) handeln. Du bist ein fester Bestandteil meines Social-Media-Daseins. Lasst es euch gut gehen, lass du es krachen!
    Liebe Grüße!! Tina

  109. hanna on 3. September 2018 at 21:50 geschrieben

    alles, alles gute, dir, deiner familie, schwupps und natürlich dem geburtstags-kind: deinem wunderschönen blog! das tolle hier ist, dass es so erfrischend und unkompliziert ist, so nicht-wertend, obwohl vieles sehr sorgsam und bewusst ist. dass man das gefühl bekommt teil eurer familie zu werden, ohne dass man zutief eindringt und dass du einem an klebrig schweren tagen wieder das schöne erkennen lässt im familien-kuddelmuddel. danke für all die schönen worte und bilder mit denen du unser leben bereicherst. weiter so!
    alles liebe aus der schweiz 🙂

  110. Ilka on 3. September 2018 at 21:54 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!! Es ist wirklich großartig, was Du da erschaffen hast, chapeau! Ich lese Deinen Blog unheimlich gerne. Weil er authentisch ist, lustig, ohne Gewinnspiele und viel Werbung auskommt, anregt, mich lachen lässt, wegen der schönen Photos und weil er so bodenständig ist. Gerade die 5 vom Wochenende lese ich besonders gerne mit den vielen kleinen Momenten, die so schön und einfach sind und die man, also ich, trotzdem so schnell vergisst. Danke Danke Danke und alles Liebe für Dich und Deine Lieblingsmenschen ♥️🐽

  111. Alexandra on 3. September 2018 at 22:01 geschrieben

    An alle 6 Redakteure dieses wunderbaren Blogs: auf die nächsten Wochen, Monate, Jahre!
    Ihr macht das ganz toll und seid so herzerfrischend 😊
    Prost

  112. Theresa on 3. September 2018 at 22:02 geschrieben

    Grüße ausm „ländle“ (in Österreich) – ich gratuliere dir!

  113. Manu on 3. September 2018 at 22:06 geschrieben

    Merci! Ich musste so weit scrollen, um das hier zu schreiben! Deine Fan-Basis ist breit 😄
    Ich liebe „Was für mich“! Bis bald!

  114. Jessica on 3. September 2018 at 22:16 geschrieben

    Alles Gute! Mach weiter so. Das ist einer meiner Lieblings-Blogs. Viele Grüße aus der Lüneburger Heide 🙂

  115. Kathy on 3. September 2018 at 22:17 geschrieben

    Liebe Claudi!
    Herzlichen Glückwunsch zum Blogjubiläum!
    Mach weiter So! Deine Texte sind toll!
    Liebe Grüße Kathy

  116. Biene on 3. September 2018 at 22:24 geschrieben

    Liebe Claudi,
    herzlichen Glückwunsch zum 5 Jährigen!
    Bin so froh über deinen Blog, weil du das so sympathisch und authentisch schreibst. Hab mich schon so oft von deinen Posts inspirieren lassen, mich wiedergefunden und diverse Rezepte nachgebacken…
    Vielen Dank dafür!

  117. Marijke Holzderber on 3. September 2018 at 22:27 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch – immer noch trotz langer Lesezeichenliste mein Lieblings-Blog.
    Ich freue mich auf viele weitere Lese-Erlebnisse hier bei dir.
    Prost ♡

  118. Madlen on 3. September 2018 at 22:31 geschrieben

    109 Kommentare und man muss bis ganz nach unten scrollen, um auch endlich gratulieren zu können – hurra hurra hurra! Wahnsinn, ein halbes Jahrzehnt schon. Ich bin ganz bestimmt jeden Tag dabei und freue mich jetzt schon riesig auf all das, was noch so kommt hier ✨❤️

  119. Hofer Karin on 3. September 2018 at 22:32 geschrieben

    Gratuliere! Ich stoße mit dir an und freu mich über deine Geschichten. Und ja! über deine Familie lese ich am liebsten 😀Lg Karin

  120. Sarah Maier on 3. September 2018 at 22:35 geschrieben

    Happy Birthday!
    Vielen Dank für dieses tolle Blog!!!!

  121. Silke on 3. September 2018 at 22:49 geschrieben

    Allerherzlichsten zur 5!
    Wunderbar schön, mit dir zu feiern. Freu mich auf die nächsten 5 Jahre.
    Liebste Grüße aus Freiburg, Silke

  122. Sunshine on 3. September 2018 at 23:10 geschrieben

    Liebe Claudi,

    Happy 5th Birthday! Ich LIEBE Deinen Blog!!! Deine Inhalte, deine Bilder, deine wundervolle Familie und ganz besonders deinen einzigartigen Schreibstil! Freue mich über jeden neuen Beitrag und hoffe, dass wasfürmich dir noch gaaaaanz lange Freude macht – mir nämlich auch;-)
    Alles Liebe! Bleib, wie du bist! Marina

  123. Christina on 3. September 2018 at 23:11 geschrieben

    Glückwunsch!
    Das Krönchen hast du dir verdient!
    Du inspirierst mich tatsächlich seeeeehr oft mit deinen Beiträgen hier!
    Ich freue mich immer wie Bolle über einen neuen!
    Deine Texte sind toll zu lesen, die Fotos ein Ausflug in eine andere Welt und die Inhalte regen mich wie gesagt oft dazu an etwas davon umzusetzen.
    Ich freue mich auf eine tolle Geburtstagswoche und kommentiere zumindest in dieser Woche jeden Beitrag 😉
    Liebste Grüße Christina

  124. Lina on 3. September 2018 at 23:21 geschrieben

    Happy happy happy birthday und prost!
    Ich weiss gar nicht mehr, wie und wann ich „dich“ gefunden habe. Es muss kurz nach euerm Umzug gewesen sein, denn ich erinnere noch eure alte Couch mit einem Überwurf drüber…irgendwie war das mal Thema und ich fand es so echt, so sympathisch und so gemütlich.
    Ich bin (momentan) definitiv keine regelmäßige Blog-Leserin, aber mach bitte bitte weiter – so lange es spass macht – denn ich schaue immer wieder gerne vorbei.
    Liebe Grüsse Lina

  125. Von Herzen alles Gute zum Jubiläum. Danke für Deine Inspiration und die viele Liebe die Du hier durch Deinen Blog weitergibst.
    Sonnige Grüße aus Bayern
    Katrin

  126. Sonja on 4. September 2018 at 08:52 geschrieben

    Liebe Claudia,

    herzlichen Glückwunsch!!!
    Ich mag Deinen Blog schon seit Jahren sehr. Es gibt immer wieder Geschichten, die mich sehr berühren und in denen ich mich wiederfinden kann, auch wenn ich (leider) nur einen Sohn habe.

    Viele liebe Grüße, danke! Und – bitte mach weiter so, mindesten sie nächsten 5 Jahre! :)))
    Sonja

  127. Katharina on 4. September 2018 at 10:40 geschrieben

    Happy Birthday und mach weiter so,freue mich über jede neue Geschichte von Dir! Liebe Grüße, Katharina

  128. Liebe Claudia,

    jetzt mache ich etwas, was ich noch nie gemacht habe: ich schreibe zum ersten Mal in meinem Leben einen Kommentar auf einem Blog 🙂

    Seit Jahren bin ich stille Leserin Deines Blogs, liebe Deinen Schreibstil, Deine sympathischen und oft auch lustigen Texte, mag Deine Gedanken und Ansichten und hole mir Inspirationen.

    Vielen Dank dafür und herzlichen Glückwunsch! Es ist toll, was Du Dir da aufgebaut hast!
    Liebe Grüße,
    Juliane

  129. Steffi on 4. September 2018 at 13:19 geschrieben

    Cheers liebe Claudi!
    Es liest sich so schön wie bei dir alles begonnen und seinen Lauf genommen hat.
    Mir macht es immer so viel Spaß eure Geschichten zu verfolgen.
    Und dann noch deine fünf Männer, ihr seht zusammen immer so herzallerliebst aus, da schlägt mein Herz gleich im Bullerbü-Takt.
    Auf mindestens 5 weitere Jahre, herzlichen Glückwunsch!

  130. Friederike on 4. September 2018 at 13:29 geschrieben

    Liebe Claudi,

    ich les so gern bei dir! Nur kann ich mir immer gar nicht vorstellen, dass du all die Kommentare liest. Das sind doch so viele… Dass du das alles so hinkriegst mit dem Blog und dem echten Leben, auch ohne deine Unzulänglichkeiten zu verschweigen: Chapeau!

    Alles Liebe,
    Friederike

  131. Julia on 4. September 2018 at 14:01 geschrieben

    Prost! Auf dich, deinen Blog und das Leben! ❤️

  132. Britta on 4. September 2018 at 14:40 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch,
    alles hier ist super authentisch, frisch und fern dieser wie Pilze aus dem Boden schießenden, übergeschnappten Influencer-Unboxing-Blabla-Blogs.
    DANKE!

  133. Denise on 4. September 2018 at 15:44 geschrieben

    Happy Birthday!!
    Bitte mach so weiter wie bisher! Dein Blog ist einer meiner liebsten – weil alles so normal ist bei euch. Und weil ich als (2-fach) Jungsmama die Geschichten deiner Jungs liebe! 🙂
    Prost, auf die nächsten 5 Jahre!
    LG, Denise

  134. Johanna on 4. September 2018 at 19:18 geschrieben

    Joyeux anniversaire! Ich lese dich seit ca. zwei Monaten und du inspirierst mich mit deinen Texten, ich liebe es, Worte zu lesen, die nachwirken, was bewirken, sich auf mein Leben auswirken. Und das machen deine Geschichten. Danke dafür!
    Herbstgrüße aus den Bergen
    Johanna

  135. Andrea on 4. September 2018 at 22:51 geschrieben

    gratuliere von ganzem herzen zu deinem super blog!! ich verschlinge deine texte immer und freue mich jedes mal wieder von dir/euch zu lesen. weiter so! alles liebe aus bern, 🇨🇭

  136. Lena on 4. September 2018 at 23:12 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch!! Ich habe dich erst diesen Sommer „entdeckt“ und bin schwer begeistert von deinen Ideen und der Stimmung deiner Blogbeiträge und des Blogs ganz allgemein. Mach weiter so: du bist klasse!

    P.s.: Dein Beitrag darüber, dass du neben dem Muttersein auch zusätzlich gerne außer Haus arbeitest, hat mir übrigens aus der Seele gesprochen und mir Mut gemacht meinen Beruf neben zwei Kindern nicht aus den Augen zu verlieren. Danke dafür!!!

  137. Ellen on 5. September 2018 at 14:18 geschrieben

    Happy Birthday liebes wasfürmich! Ich lese dich schon seit vier Jahren und bin seit der ersten Minute begeistert von deinem Stil und all den hübschen Dingen hier! Mach bitte weiter so! Ich finde es schade, dass viele „alte“ Blogs fast nur noch aufdringlich Werbung zeigen, selbst die ist hier so hübsch verpackt dass ich die Berichte allesamt gerne lese!

  138. Liebe Claudi!
    Ganz herzlichen Glückwunsch zum 5. Bloggeburtstag! Ich liebe es deinen Blog zu lesen! Du schreibst immer so schön erfrischend und viele Ideen inspirieren mich ungemein 🙂
    Besonders baut mich gerade auf zu lesen, dass dein Blog auch seine Zeit brauchte um gesehen zu werden und zu dem zu werden was er heute ist! Ich hab nämlich selbst vor ein paar Monaten einen Blog gestartet und bin noch in der Durststrecke unterwegs… 😉
    Ganz liebe Grüße und mach weiter so!
    Catherine

  139. Anne on 6. September 2018 at 10:32 geschrieben

    Liebe Claudia, ein verspätetes, aber umso herzlicheres „Happy birthday“!!! Komme erst im Urlaub zum Lesen. Danke für deine vielen, inspirierenden Beiträgen. Und ganz besonders wollte ich dir vor längerer Zeit schon für deinen Gastbeitrag danken, als zu frische zweifach Mama warst. Das bin ich seit 6 Monaten auch und dein Artikel hat mir in der Anfangszeit sehr geholfen. Insgeheim hätten wir nämlich auch gern 3 (oder sogar 4) Kinder. In den ersten Wochen allein mit beiden hab ich gedacht, das wird nie was. Und dann les ich deinen Artikel aus der Vergangenheit und seh dich mit 4+1 Kindern und denke: „Das kann man schaffen“. DANKE!
    Liebe Grüße von Anne

  140. Lena on 6. September 2018 at 11:11 geschrieben

    Liebe Claudi,
    alles Liebe zum 5. Bloggeburtstag. Ich bin seit langer Zeit eine stille Leserin. Ich liebe deinen Blog, deine Fotos und eure Familiengeschichten.
    Kurz vor der Geburt unseres dritten Kindes (ein Junge), hörte ich zufällig in deiner Instagram-Story den Namen deines Sohnes Tjelle. Ich war sofort hin und weg und wusste: das ist ER. Der Name, nach dem ich so lange gesucht habe. So ein wunderschöner Name. Somit haben wir nun einen kleinen Tjelle :-). Seine Geschwister heißen Linus und Ylvi. Unser Tjelle ist übrigens nur 3 Tage nach Bo geboren, am 09.07.2017 :-).
    Alles Liebe weiterhin,
    Lena

  141. Laura on 6. September 2018 at 12:59 geschrieben

    Liebe Claudia,
    Ich hab mich noch nicht so richtig eingefunden in diese Welt in der man mit Fremden, die irgendwie aber auch gar nicht mehr so fremd scheinen, weil man schon so viel von ihnen weiß, kommuniziert. Aber ich verstehe sehr, dass du dich über Kommentare und Feedback freust – deshalb dieser Kommentar.
    Ich selbst habe noch keine Kinder, bin gerade im Referendariat und liebe es einfach euer so authentisches, turbulentes, kreatives Familienleben zu verfolgen. Du inspirierst mich in ganz vieler Hinsicht und ich bewundere dich in vielen Dingen!
    Danke, dass du das hier machst! – Und hör nicht damit auf :))
    Liebe Grüße,
    Laura

    • Claudia on 6. September 2018 at 22:27 geschrieben

      Liebe Laura, ein wenig seltsam ist es. Aber ein großer Spaß. Ich danke dir sehr für dein Feedback.
      Und ja, ich habe riesig Lust weiterzumachen.
      Alles Liebe!

  142. Auch ich möchte dir alles gute zum 5. Jährigen Jubiläum deines Blog gratulieren! Ich verfolge diese wundervolle Seite jetzt ungefähr seit 3 Jahren. Seit dem ich selbst Kinder habe, liebe ich diesen Blog umso mehr. Wenn ich deine Jungs auf und deine Bastelideen auf Bildern sehe dann muss ich an Pippi Langstrumpf, Michl aus Lönneberga und Co. denken. Und das macht mir irre gute Laune denn ich finde es immer wieder schön Kinder in und mit der Natur zu sehen. Bitte lass deinen Blog für immer in dem Stil wie er jetzt ist, ich finde du brauchst ihn auf keinen Fall neu erfinden. Er ist wirklich perfekt so wie er ist! Ganz liebe Grüße, Jenny

    • Claudia on 6. September 2018 at 23:12 geschrieben

      Liebe Jenny, ich danke dir. Irgendwie lustig zu lesen, dass alle gern möchten, dass hier alles bleibt wie es ist. Dabei denken doch alle immer (ich auch), es müsste noch cooler, schneller, besser werden. Ich fühle mich ganz plötzlich ganz entspannt wenn ich das lese.
      Liebe Grüße,
      Claudi

  143. Rebecca on 8. September 2018 at 14:02 geschrieben

    Liebe Claudia, ich habe deinen Blog zwar erst vor ein paar Monaten entdeckt, verfolge seitdem aber regelmäßig mit Freude was du online stellst. Ganz besonders schön finde ich auch deinen account bei instagram. Ich habe auch zwei jungs und hoffe es kommt noch mind. einer dazu! Mach weiter so, denn deine Geschichten sind wunderbar inspirierend!! Liebe Grüße Rebecca

  144. ErbstückLiebe on 9. September 2018 at 13:32 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!
    Ich mag deinen Blog so ausgesprochen gerne! Nicht nur deine wirklich toll geschriebenen Texte, sondern auch die vielen tollen Bastelideen. Und gerade, weil es bei dir nicht alles so Hochglanz-Chic ist, gehört Wasfürmich zu meinen Lieblingsblogs.
    Viele Liebe Grüße
    Stefanie

  145. Christina on 9. September 2018 at 14:00 geschrieben

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!!
    Liebe Claudi,
    Ich lese deinen Blog erst seit kurzem und klicke mich durch deine Themenwelten.
    Eure Reise nach Frankreich hast du, wie alle deine Posts, wundervoll in Worte gefasst.
    Das Berichten von deiner 4. Geburt, haben mich einige Kullertänen laufen lassen, ich fühlte mich sehr an meine Geburt erinnert.
    Du bist sehr inspirierend und schreibst mit so viel Liebe und Ehrlichkeit, das gefällt mir sehr.
    Es ist echt.

    Dankeschön!
    Liebe Grüße
    Christina

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation