Halloween: Eine Bloody-Mami, bitte!

Okt
31/14

Meine Freundin T. ist verheiratet mit einem Mann mit Blutphobie. Hach was haben wir Mädels für herrliche Abende damit verbracht, ihren Mann, als er noch nicht ihr Mann, sondern ein frischer Freund war, mit Blutwörtern zu ärgern. Wie lustig der geguckt hat, wenn eine von uns bloß leise: „Platzwunde!“ geraunt hat. Oder noch besser: „Blut mit Stückchen“. War das ein Spaß! Daran werde ich denken, wenn ich für meine Mädels heute Abend diesen Drink mixe. Blutrot. Mit Stückchen. Und absolut alkoholfrei – also perfekt für alle schwangeren und stillenden Halloweenfeierer – und für alle anderen, weil er echt köstlich ist…
Halloween, Cocktail, Bloody Mami, alkoholfreier Cocktail,

Für eine BLOODY-MAMI braucht ihr:

einen halben Granatapfel
Orangina Rouge
Crushed Eis
einen Zweig Rosmarin

Und so geht´s: Kerne mit einem Löffel aus dem Granatapfel pulen, zusammen mit dem Crushed Eis in ein Glas geben und mit Orangina auffüllen. Den Rosmarinzweig hineinwerfen und anstoßen. Prost Mädels – und vor allem Prost lieber B. – und bitte nich mehr böse sein. Komm schon, darfst auch ein paar Witze über meinen Bauchumfang reißen.

schwangerschaft, alkoholfreier Cocktail, Halloween
schwanger, alkoholfrei, Cocktail, Bloody Mary

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation