„Kneif mich mal“, hab ich gesagt. Weil wir das immer tun, wenn wir einen Bulli sehen. Weil das unser Auto ist. Auch wenn wir selbst keinen haben. Aber auch weil ich es nicht glauben konnte, dass unseren Bullis für die Wand endlich fertig sind. Ja, es hat länger gedauert. Aber wie das so ist: Dafür finde ich sie jetzt auch ganz besonders schön…
Wandtattoo, VW Bus, Bulli
Wenn man sich mal was in den Kopf gesetzt hat. Kennt ihr das? Also bei mir geht das da dann schwer wieder raus. Als wir im Frühling über neue Wandaufkleber für den Wasfürmich-Shop nachdachten, stand ein Wunsch ganz oben auf der Liste: Bullis in lichtgrau. Weil ich Bullis schon als Kind toll fand. Und weil das unser Hochzeitsauto war: alt und ein bisschen schrammelig, im Bulli-Forum mit supernetten Fahrer einfach auf gut Glück gefunden und gebucht. Und so viel Spaß darin gehabt, als wir mit unseren Trauzeugen im Bulli über die Dörfer von der Kirche bis zur Location getuckert sind.

„Oder geht das nicht, Bullis für die Wand?“, hab ich gefragt. „Klar geht das“, hat der Mann gesagt.“ Für den geht immer alles. Das ist eine Sache, die ich an ihm so liebe. Aber dann: Erst hat der Folienhändler gesagt: „Geht nicht!“ (Weil das Lichtgrau zu hell ist). Dann hat die Druckerei gesagt: „Geht nicht“ (Weil die Bullis zu filigran sind). Wir haben immer wieder gesagt: „Geht doch! Muss gehen!“ Ist das eigentlich immer so, wenn man was Neues macht? Dass so viele zuerst immer sagen: „Geht doch nicht!“? Ist das die Prüfung fürs Durchhalten, damit etwas wirklich Schönes daraus wird?
https://www.foxgown.com/special-occasion-dresses/evening-dresses

Beste Hochzeitskleid from foxgown.com

VW Bus
Als es dann irgendwann doch ging und wir den Karton frisch gestanzter Bullis aus der Druckerei aufmachten – hatten die Bullis die falsche Farbe. Grau – ja, das schon. Aber kein Lichtgrau. Nicht unser grau. Nicht dieses matte, milchige, feine Grau. Mit dem die Schweden ihre Schuppen streichen. Oder ihren Himmel – ha! Verdammte Kiste. Wir haben überlegt. Sollten wir die Bullis so in den Shop stellen? In dem anderen Grau? Merkt vielleicht gar keiner? Die Rechnung ist schließlich schon da. Und überhaupt: Wollten wir schon wieder warten?

Wir haben uns angeguckt und es war klar. Lichtgrau, bitte! Auch wenn wir warten müssen. Die Druckerei hat schwer geseufzt, sich ganz doll beeilt und hier sind sie endlich: unsere Bullis, in unserem Grau. Bulli-Bähm! In jeder Packung stecken 30 Stück – damit es für eine ganze Wand locker reicht. Vielleicht ja demnächst auch an eurer Wand? Ich würde mich riesig freuen…

Wandsticker, Autos,
Quinceanera Dresses

PS: Unsere Bullis lassen sich wie alle unsere Wandsticker dank der zwei Folien ganz leicht aufkleben. Weil sie aber ein klein wenig empfindlich sind – eben echte Oldtimer – bitte vor dem Abziehen der festeren Folie, noch einmal kräftig mit dem Finger drüberstreichen, damit der Bulli gut auf der dünnen Folie haftet. Dann die feste Folie abziehen. Achtung, ein wenig Vorsicht an den Spiegeln, und ab mit dem Bulli auf der dünnen Folie an die Wand. Gut andrücken und die dünne Folie abziehen. Bäääähm!

Alles Liebe,

Claudi