Ich bin raus aus der Kindergeburtstagsnummer von Januar bis August. Dennoch habe ich seltsamerweise genau in dieser Zeit die meisten Ideen. Meine Kinder auch. Darf es dann planungsmäßig endlich zur Sache gehen, so ab Mitte Juli, sind wir irgendwie jedes Mal ziemlich ratlos…
Pippi Party, Kindergeburtstag,
Vor einer ganzen Weile entdeckte ich bei Instagram einen Pippi-Langstrumpf-Geburtstag. Und anstatt das Bild und die Idee bloß zu speichern oder zu pinnen und sie in der zweiten Jahreshälfte doch nicht wiederzufinden, habe ich Cathi vom hübschen Instagramaccount @Henryliebtlotta eingeladen, ihre Pippi-Party hier noch einmal zu schmeißen. Und – jippiejei – Cathi hat sofort Ja gesagt.
Pippi Langstrumpf geburtstag
Pippi Langstrumpf Geburtstag
Dreijährige sind in Sachen Geburtstag herrlich leicht zufrieden zu stellen, daher hatte Cathi neben der hübschen Deko einfach Unmengen an bunten Luftballons besorgt, um aus dem Wohnzimmer eine Villa Kunterbunt zu zaubern. Es gab ein paar Tröten und Hütchen und natürlich Unmengen an Süßigkeiten.
Kindergeburtstag
Für den Fall, dass den Kindern langweilig geworden wäre, hatte Cathi außerdem ein großes weißes Pferd auf Karton gezeichnet (und ein paar kleinere auf DIN A 3-Papier) und dazu Korken und Fingerfarbe besorgt. Die Kinder hätten dann – je nach Lust und Laune – gemeinsam den großen „Kleinen Onkel“ oder jeder ein Pferd für sich mit Tupfen bestempeln können.
KIndergeburtstag
Ich finde diese Pippi-Party ist eine wunderbare Idee, einen Kindergeburtstag zu einem Herzensthema zu gestalten, abseits der üblichen Klassiker, mit einfachen, aber bezaubernden Ideen und ohne furchtbar viel Geld auszugeben oder gleich einen Elefanten einfliegen zu lassen. Es braucht nur ein paar Einfälle, ein bisschen Zeit – und ganz viel Herz. Danke Cathi, für die schöne Inspiration.
Ideen für Kindergeburtstag
Ein wunderbares Wochenende für euch und alles Liebe,

Claudi