Mein Baby wird in sechs Wochen ein Jahr. Und ich bleib jetzt mal tapfer und jammer hier nicht rum, wie schnell das ging und so (schnief!). Ich möchte mich einfach freuen. Darüber, dass ich so eine verdammt schöne erste Zeit hatte mit diesem Kind. Dass ich noch eine vielleicht verdammt viel schönere Zeit mit ihm haben werde. Ich freu mich auf eine schöne erste Geburtstagsparty, auf erste Schritte, erste Worte, erste Widerworte und noch ganz viel mehr schöne erste Male im zweiten Lebensjahr. Für noch mehr Nach- und Vorfreude hab ich mir (und Tjelle) jetzt schon mal ein Buch geschenkt…
Erinnerungsalbum, Fotodienst
Als Dritter hat er es nicht einfach: Die meisten Klamotten – geerbt. Die ganzen Premieren – alles schon mal gesehen. Und geknipst wird er auch viel weniger. Damit mein Dritter auch mal bei etwas Erster ist, hab ich schon jetzt ein Fotobuch über sein erstes Jahr gestaltet und im Internet bestellt. (Bei den ersten beiden habe ich das noch immer nicht gemacht – öps…)
Foto Premio
Ich war ewig auf der Suche nach einem guten (und schnellen!) Fotobuchanbieter im Netz. Jetzt hab ich den Foto-Online Service FotoPremio ausprobiert, da gibt es nämlich das „Ruckzuck-Fotobuch“. Klingt gut und ist gut. Die Gestaltungssoftware ließ sich leicht runterladen und die Bedienung ist wirklich einfach. Es gibt unzählige Gestaltungs- und Layoutmöglichkeiten – ich hab mich jedoch für ganz schlicht entschieden: 100 Seiten Tjelle, jeweils mit einem großen, quadratischen Foto in der Mitte. So hübsch.
Foto Premio, Fotobiuch
Mein Highlight an dem Fotobuch ist das Papier: es sieht matt aus, fühlt sich dennoch glatt an und ist so fest und stabil, dass auch neugierige Geschwisterhände immer und immer wieder darin blättern können. Das hab ich sonst so noch nie gesehen. Tjelles Buch ist nämlich blitzschnell zum aktuellen Lieblingsbilderbuch der Familie geworden.
Fotobuch
Ganz liebe Grüße,

Claudi