Dieses Jahr gibt’s zu Weihnachten also einen neuen Lockdown. Puh! Umso wichtiger, dass wir uns, und unsere Liebsten, mit ganz besonders schönen Sachen beschenken. Geschenke, in denen Liebe steckt –  die brauchen wir schließen gerade am meisten. Hier ein paar Ideen, die unsere Liebsten zum Lächeln bringen. Und uns.

Hipp, hipp. hurra – Mein Geburtstagsbuch: In dem Erinnerungsbuch aus unserer WASFÜRMICH-FAMILIE ist Platz für Erinnerungen von den Geburtstagen von 0 bis 18 – mit lustigen, nachdenklichen, berührenden Fragen, Platz für Fotos und Ideen für kreative Erinnerungen. Und außerdem für die schönsten Momente des restlichen Jahres. So entsteht nach und nach ein ganz besonderer Erinnerungsschatz. Wir haben jetzt mindestens vier Wochen Zeit gemeinsam – nutzen wir sie doch dafür.

Unser Erinnerungsbuch ist ein richtiges Buch mit Leseband, hochwertig mit Hardcover gebunden, mit mattem Cover, aber dennoch abwischbar und mit Fadenheftung zusammengehalten, damit darin Platz ist für all die eingeklebten Fotos und Erinnerungen. Es ist aus vielerlei Gründen ein besonderes: Es wurde mit mineralölfreien Farben auf FSC-Papier in Deutschland gedruckt. Das Design ist schlicht, zeitlos und dennoch liebevoll – EIN NEUER, FANTASTISCHER COUP DER BEIDEN WASFÜRMICH-GRAFIKERINNEN UND ILLUSTRATORINNEN GRETA BRUMME UND CLAUDIA OBERTAXER. 

Es noch dazu JEDE MENGE KLEINE IDEEN, um aus dem Buch ein ganz persönliches Buch zu machen: Mit dem Finger Lichter an eine illustrierte Lichterkette drucken zum Beispiel, oder aus Schnipseln vom Geschenkpapier Wimpel für eine Girlande schneiden.

Polly und Pelle in der Küche: Eigentlich wollte ich Anfang diesen Jahres nur ein kleines Kinderkochbuch schreiben, als Ergänzung zu unserem beliebten Familienkochbuch „Barfuß in der Küche“. Dann kam der erste Lockdown – und dazu jede Menge mehr Ideen. Herausgekommen ist jetzt ein ganz besonderes Kinderkochbuch, mit 60 leckeren Rezepten für die ganze Familie und dazu ganz vielen Bastel- und Spielideen, Experimenten und Geheimwissen über Lebensmittel.

Polly und Pelle erzählen in diesem Buch von ihrem Leben, ihren kleinen Abenteuern auf dem Land und von ihrem Kochclub, den sie eines Tages gründen. Im Buch kochen und essen sie sich einmal durchs ganze Jahr – und alle Leser sind eingeladen, dieses mit ihnen zu tun. Ich möchte mit meinem Buch Kindern zeigen, wie viel Spaß gute Lebensmittel und gemeinsames Kochen und Essen machen können, weil das ein Geschenk fürs ganze Leben ist.

Schwups sucht den Weihnachtsmann: „Den Weihnachtsmann? Pah, den gibts doch gar nicht!“, behauptet Schwups´ großer Schweinebruder Rocko. Also zieht Ferkelchen Schwups noch in derselben Nacht los, um ihn zu suchen. Auf seiner Reise durch den Winterwald erlebt er jede Menge Abenteuer. Wird er den Weihnachtsmann am Ende finden…?

In meinem Weihnachtsbilderbuch vom kleinen Ferkel Schwups gibt es jede Menge Weihnachtsstimmung, dazu ein bisschen Spannung, liebenswert lustige Charaktere, eine kindgerechte und trotzdem kreative Sprache und dazu Illustrationen, auf denen man immer wieder noch etwas neues entdecken kann. Das absolute Lieblingsweihnachtsbuch meines Dreijahrigen, wir müssen hier mindestens drei Mal am Tag „wups“ vorlesen.

Schwups will nicht schlafen: Die allererste Schwupsgeschichte habe ich für meinen ältesten Sohn geschrieben, als dieser eine Nacht mal wieder gar nicht schlafen wollte. Naja, natürlich habe ich sie auch ein bisschen für mich geschrieben. Es steckt alles drin: Die Power eines Kindes, das nicht schlafen möchte, sein Spaß am Spiel, die Verzweiflung der Eltern, ein paar liebevolle Einschlafrituale, niedliche Illustrationen – und dazu jede Menge Humor. Der hilft schließlich immer am besten.

Mein Bilderbuch ist eine wunderschöne Geschichte, für alle kleinen und großen Nachtschwärmer und ein schönes Geschenk für alle Freunde mit kleinen Kindern, die auch ab und zu mal nicht schlafen möchten.

Das WASFÜRMICH-Sprüchebuch: Mal ehrlich, sammelt ihr all die niedlichen Sprüche eurer Kinder irgendwo? All die süßen Sachen, die so wunderbar sind – und die man dennoch schrecklich schnell vergisst. Ich habe sie jahrelang in den Handynotizen gespeichert – wo sie natürlich untergehen. Zum Glück haben wir uns dann irgendwann unsere Sprüchebücher ausgedacht: Kleine Bücher, die man überall dabei haben kann, mit einer Sprechblase pro Seite, für all die niedlichen, gesprochenen Erinnerungen.

Unsere Bücher gibt es in sechs verschiedenen Designs: Klassisch in schwarz und weiß, minimalistisch in grau, im bunten Folklorestil oder natürlich mit kleinen Wiesenblüten.


Das WASFÜRMICH-Gute-Nacht-Poster: Über dem Bett meines Sechsjährigen hängt unser schönes Schweinchenposter und erinnert uns jeden Abend an unser kleines Ritual. Wir reden darüber, was am Tag schön war und was nicht, was einen traurig oder froh gemacht hat. Die kleinen Wolkenschweine helfen meinem Sohn dabei, seine Gefühle zu beschreiben. Klar, dass man danach friedlich einschlafen kann.

Der WASFÜRMICH-Familienstammbaum: Ich habe ewig lange nach genau so einem Stammbaum gesucht, ihn nicht gefunden und ihn schließlich mit meiner Grafikerin selbst entwickelt. Unser Stammbaum sieht nicht nur hübsch aus, er lässt sich dank 24 kleiner Bilderrahmen ganz individuell gestalten. 

Er ist ein wunderschönes Geschenk für alle Familienmitglieder – ich habe ihn hier schon drei Mal von der Wand wegverschenkt. Er macht die Beschenkten jedes Mal so glücklich.

Unser Familienkochbuch „Barfuß in der Küche“: Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ein Buch, bei dem wir alles selbst machen, so erfolgreich werden könnte. Aber ihr liebt „Barfuß“ genauso sehr wie wir – was für ein Geschenk. Viele von euch – uns auch – hat Barfuß in der Küche durch den ersten Lockdown begleitet und ihn ein bisschen bunter und schöner gemacht. Vielleicht schenkt ihr euch das warme Gefühl ja jetzt in diesem, falls ihr mein Buch noch nicht habt.
In unserem Buch findet ihr nicht nur 99 köstliche Rezepte, sondern jede Menge Geschichten vom kunterbunten Familienleben auf dem Land, dazu Tipps fürs Essen mit Kindern, freie Seiten für eigenen Rezepte und ganz viele Ideen, wie man es sich mit seinen Liebsten noch schöner machen kann.



Alles Liebe,

Claudi