Clownstüten für die Zirkusparty

Sep
11/15

Bring ich ihn jetzt oder verkneif ich ihn mir? Nö kommt, ein oller-kamellen-Spruch am Morgen geht hier mal, oder? Also dann: Wir haben hier an Luks Geburtstag keinen Clown gefrühstückt. Ha, ha. Nö, wir haben welche vernascht. Lustige Clowns mit roten Haaren, roten Nasen und Kulleraugen. Und mit ordentlich inneren Werten. Mögt ihr auch?
Mitgebsel, KIndergeburtstag
Wer mir auf Instagram folgt, konnte vergangene Woche schon sehen, wie wir die Tüten gemacht haben. Und hey, hab ich mich gefreut, dass die liebe @pinkderrick sich gleich ebenfalls an Clownstüten gemacht hat und welche für den Kindergeburtstag ihrer kleinen Tochter gebastelt hat. Das macht nämlich so unglaublich Spaß euch zu inspirieren. Falls ihr auch welche wollt, hier noch mal wie wir sie gemacht haben. Ihr braucht: Butterbrottüten, rote Klebepunkte, Wackelaugen, ein Stück rotes Krepppapier, einen schwarzen und einen roten Filzstift und Herzaufkleber.
Kindergeburtstag, Zirkusparty
Von der Tüte oben an der ofenen Seite die Ecken abschneiden, so dass eine Spitze entsteht. Diese nach unten klappen. Einen Streifen Krepppaier zuschneiden und an den Seiten einschneiden, oben an den Tütenrand kleben.
KIndergeburtstag, Clowns basteln
Dann die Wackelaugen aufkleben und einen Clownsmund aufmalen. Zwei Herzen auf die Clownswangen kleben. Zum Schluss einen Klebepunkt als Nase auf die umgeklappte Tütenspitze aufkleben, daran kann man die Tüte auf und wieder zu machen (wer macht die denn wieder zu?) Füllen und vernaschen.

Feiert schön, euch, den Herbst und das Wochenende! Alles Liebe,

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation