Trial & Error: Unsere neue Gartenkolumne

Text: Katia Kröger
Gartenkolumne Trial & Error

Meine biologische Uhr tickt. Sogar ziemlich laut, wie immer im März. Babys? Damit bin ich durch. Ich sehne mich mit jeder Faser meines wintermüden Körpers nach Blumen, einem Meer von Blüten, verschwenderischer grüner Pracht. Jede Knospe ist eine Verheißung, jeder frische Trieb ein Versprechen: Dass die Tristesse dieser besonders tristen Monate endet. Dass knallbunte Farbe das Einerlei aus Graubraunlangweilig ablöst. Dass endlich wieder mein großes Garten-Glück beginnt… Weiterlesen

Trial & Error: Unsere neue Gartenkolumne2021-03-29T08:02:49+02:00
Werbung

Das extra gemütliche Osterbrunch

Text: Claudia Schaumann

Das ganze große Osterdrama fand vor drei Jahren statt. Wir waren mit Freunden ein wenig beim Osterfeuer versackt. Ich, ähm, nein, der Osterhase, versteckte die Eier daher ausnahmsweise bereits nachts um drei, damit ich/er am Ostersonntag nicht so früh raus musste. Als die Kinder morgens in ihre Nester schauten, die sie traditionell auf unserer Terrasse aus Moos und Zweigen bauen, lag darin jeweils nur ihr kleines Geschenk. Dazu ein einziges, sauber geöffnetes Schokoladeneipapier. „Der Osterhase hat die Eier selbst aufgegessen…!“, brüllte mein Sohn. Ich wurde leicht panisch… Weiterlesen

Das extra gemütliche Osterbrunch2021-03-30T08:42:56+02:00

Unser kleiner Biografie-Club

Text: Claudia Schaumann

Wir erleben nichts. Mein Mann nicht, ich nicht. Und auch wenn wir versuchen, die kleinen Dinge zu feiern, sind die es nun mal meist nicht, die die spannenden Gespräche abends auf der Couch befeuern. Die fehlen uns. Um neuen Gesprächsstoff zu haben, der aber bitte bloß nicht mit C anfängt, haben André und ich vor einer Weile unseren Biografie-Club gegründet… Weiterlesen

Unser kleiner Biografie-Club2021-03-26T07:40:29+01:00
Werbung

Verknallt in eine Insel: Die besten Föhr-Tipps mit Kids

Text: Katia Kröger

Glutäugige Latin-Lover? Britisch blasse New Beatles? Lassen mich kalt. Ich steh auf Nordmänner, schon immer: Groß. Blond. Breitschultrig. Haarig. Um Herzklopfen zu kriegen, muss ich nicht mal „Vikings“ einschalten. Ich hab selbst so ein Exemplar zuhause. Erst hab ich mich auf der Stelle in meinen Mann verknallt. Dann in seine Heimatinsel Föhr. Eine große Liebe, die 15 Jahre durch Höhen und Tiefen gegangen ist. Ich glaube: Die hält jetzt für immer… Weiterlesen

Verknallt in eine Insel: Die besten Föhr-Tipps mit Kids2021-03-24T21:33:33+01:00

Unser liebster Käsekuchen: Köstlich kleine Cheesecakes

Text: Claudia Schaumann

Bei Käsekuchen werde ich weich. Besonders bei der soften amerikanischen Variante, der mit Bröselboden und extra cremigem Guss. Alle lieben ihn hier. Ganz besonders mein ältester Sohn. Der hat einst bei einem Cheesecake-Picknick im Central Park seine ersten, zuckersüßen Schritte gemacht. Bei jedem Happen muss ich lächeln… Weiterlesen

Unser liebster Käsekuchen: Köstlich kleine Cheesecakes2021-03-24T08:06:33+01:00

Zwei an einem Tag. Endlich mal wieder Mama-Mäusi-Date

Text: Katia Kröger

Uns gibt’s seit Monaten nur im Mehrfach-Pack. Auszeiten solo oder zu zweit? Sind meistens aus, wie ein leergefegtes Klopapierregal zu Beginn der Pandemie. Ob schlafen oder spielen, bauen oder basteln, kabbeln oder kuscheln: Auch die Kinder sind gerade nie allein. Mit sich. Mit uns. Das kann schön sein. Mittlerweile ist es oft eher schwierig. Weiterlesen

Zwei an einem Tag. Endlich mal wieder Mama-Mäusi-Date2021-03-22T17:25:36+01:00
Werbung

Raus mit uns! Ein Buch macht uns neue Lust auf die Natur

Text: Claudia Schaumann

Ich gebe es zu, hier war die Luft raus. Wir waren so sehr daran gewöhnt in der Bude zu hocken, dass wir uns erstmal wieder aufraffen mussten, nach draußen zu gehen. Ich dachte schon: Vielleicht mag ich das gar nicht mehr. Und: Eigentlich würde ich gern für immer im Bett bleiben. Und: Woher soll ich bloß die Energie nehmen? Dann hat uns zum Glück die Sonne an die warme Hand genommen… Weiterlesen

Raus mit uns! Ein Buch macht uns neue Lust auf die Natur2021-03-18T06:59:36+01:00
Werbung

Hoppeluja! Hier kommt die WASFÜRMICH-Ostersause

Text: Claudia Schaumann

An Ostern packe ich nicht nur die Dekokiste, sondern auch die Erinnerungen aus. Kunterbunt sind sie. Es sind die Feiertage, die mich gerade daran erinnern, dass die Zeit doch ganz schön rasant vorwärts hoppelt. Doch nicht dauerhaft „Versteinert“ mit uns spielt, obwohl sich das im Lockdown oft so anfühlt. Ich möchte dieses Ostern so schön wie möglich machen, weil es nur ein dieses Ostern gibt. Gerade in diesem Jahr ein paar „Weißt-du-nochs“ mit in die Osterkiste packen. Bestenfalls ein paar laute Lacher… Weiterlesen

Hoppeluja! Hier kommt die WASFÜRMICH-Ostersause2021-03-16T09:03:32+01:00

Eine Extraportion Blüten für den Osterstrauß

Text: Milena Krais

Wie oft habe ich in den letzten Jahren erlebt, dass die sorgfältig eingekauften Kirschenzweige für den Osterstrauß zu Ostersonntag nicht aufgeblüht sind? Sehr oft. Ich weiß auch nicht, damit habe ich einfach kein Händchen, vielleicht ist es den Zweigen zu warm oder zu kalt oder sie mögen unser kalkiges Hamburger Wasser nicht. Weiterlesen

Eine Extraportion Blüten für den Osterstrauß2021-03-10T10:18:04+01:00

Mein Couchdate mit dem Leben. Naja, fast.

Text: Katia Kröger

Ich pflege derzeit zwei Arten von Freundschaften: Spaziergeh- und Couch-Freundschaften. Erstere lüften den Kopf und gehen gegen die soziale Isolation an, einmal die Woche, an der Elbe längs oder durch den Wald. Zweitere fluten mein Herz mit jeder Menge Gefühlen. Mit einmal komm ich da allerdings  nicht hin, also lade ich mehrfach abends in mein Wohnzimmer. Und dann geht’s los mit dem Leben, das mir gerade so fehlt. Diese Freundschaften sind zwar kurz, aber intensiv: Herzklopfen, Abenteuerlust, Lachen inklusive. Und fast so gut wie die im echten Leben. Ich mach euch mal bekannt.  Weiterlesen

Mein Couchdate mit dem Leben. Naja, fast.2021-03-05T15:21:20+01:00
Nach oben