Kinderleichtes Tannen-DIY

Text: Claudia Schaumann
Weihnachten, Basteln, Tannenbäume,

Wir lieben es Samstag morgens zu basteln. Alle im Schlafanzug, an den Füßen dicke Socken, ein Kaffee für mich und Kakao für die Jungs. Und jetzt, in der Vorweihnachtszeit, bei Kerzenschein und mit Keksnasch- (und Krümel-)erlaubnis macht es ganz besonders viel Spaß… Weiterlesen

Kinderleichtes Tannen-DIY2017-05-10T12:00:18+02:00

Blumenpulen. Oder: Narzissen aus Papier

Text: Claudia Schaumann
Basteln für Ostern, Basteln für den Frühling,

Dass kleine Jungs vieles auseinandernehmen ist kein Geheimnis. Aber als sie letztens eine meiner Narzissen aus einem dicken, wunderbaren Strauß zerpulten, war das dann doch zu viel. „Sagt mal seid ihr noch zu retten?“, rief ich. Sie ließen vor Schreck alle Blütenblätter fallen. Guckten mich mit großen Augen an: „Aber Mama, wir wollten doch bloß mal wissen, wie es in der Blume aussieht…“ Weiterlesen

Blumenpulen. Oder: Narzissen aus Papier2016-03-18T13:51:07+01:00

Ich back dich, du backst mich

Text: Claudia Schaumann
Familienkekse, Kinderkekse,

Weil meine Kinder nicht genug bekommen vom Plätzchen backen, haben wir uns am Wochenende etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wir backen uns. Ganz klar, wer hier wer ist, oder? Nur der große Mama-Keks war schon vor dem Foto aufgegessen… Weiterlesen

Ich back dich, du backst mich2016-03-08T13:19:53+01:00

Ach was: So verpack´ ich runde Geschenke

Text: Claudia Schaumann

Das Runde muss ins Eckige? Hier grad ständig. Ne, keine Bundesligaliveschalte, auch keine Weltmeisterschaft – wir feiern zur Zeit bloß jede Menge Geburtstage bei kleinen und großen Freunden. Lustigerweise lagen dafür hier nur runde Geschenke rum. Die hübsch zu verpacken, fand ich zuerst so schwer, wie der HSV den Klassenerhalt… Weiterlesen

Ach was: So verpack´ ich runde Geschenke2015-04-21T16:57:18+02:00

Na sowas: Lars mit Gras, Lilli mit Lilie

Text: Claudia Schaumann

Es gibt da eine Dame in einer öffentlichen Einrichtung, die ich nicht besonders gut leiden kann. Aus diversen Gründen. Sie mich auch nich. Is klar. Wenn ich sie sehe, hol ich mein gefriergetrocknetes Grinsen raus und raune leise „Morgen“. Sie hat´ne andere Taktik: „Gutän Morgännnnn, Frau Schaumann!“, flötet sie laut und messerscharf, so wie damals die Englischlehrerin, wenn ich grad heimlich Bravo unterm Tisch gelesen hat. Warum ich euch das erzähle? Weil ich die Dame neuerdings besser ertragen kann… Weiterlesen

Na sowas: Lars mit Gras, Lilli mit Lilie2015-03-28T11:00:19+01:00
Nach oben