oh-la-la-für-omama

Ich back dich, du backst mich

Familienkekse, Kinderkekse,

Weil meine Kinder nicht genug bekommen vom Plätzchen backen, haben wir uns am Wochenende etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wir backen uns. Ganz klar, wer hier wer ist, oder? Nur der große Mama-Keks war schon vor dem Foto aufgegessen… Weiterlesen →

Ach was: So verpack´ ich runde Geschenke

Das Runde muss ins Eckige? Hier grad ständig. Ne, keine Bundesligaliveschalte, auch keine Weltmeisterschaft – wir feiern zur Zeit bloß jede Menge Geburtstage bei kleinen und großen Freunden. Lustigerweise lagen dafür hier nur runde Geschenke rum. Die hübsch zu verpacken, fand ich zuerst so schwer, wie der HSV den Klassenerhalt… Weiterlesen →

Na sowas: Lars mit Gras, Lilli mit Lilie

Es gibt da eine Dame in einer öffentlichen Einrichtung, die ich nicht besonders gut leiden kann. Aus diversen Gründen. Sie mich auch nich. Is klar. Wenn ich sie sehe, hol ich mein gefriergetrocknetes Grinsen raus und raune leise „Morgen“. Sie hat´ne andere Taktik: „Gutän Morgännnnn, Frau Schaumann!“, flötet sie laut und messerscharf, so wie damals die Englischlehrerin, wenn ich grad heimlich Bravo unterm Tisch gelesen hat. Warum ich euch das erzähle? Weil ich die Dame neuerdings besser ertragen kann… Weiterlesen →

Yammi: Yoguretten-Marmelade

Gestern, in der Küche, höre ich plötzlich eine Stimme. Ich seh mich um, aber da ist nichts. Nichts als der Korb Erdbeeren auf unserem Tisch. „He, du…!“, raunt es. Eine süße Stimme… Weiterlesen →

Blumen mit Bagaluten

Vergangene Woche stand der Geburtstag meiner Schwiegermutter an. Ein runder! Und weil meine ein Schatz ist und sich Mamas und Omas bekanntlich am meisten über Blumen und über Fotos freuen, hab ich mich kurzerhand für eine Kombination entschieden. Ta, ta, ta, taaaa, ein neues OH-LA-LA-FÜR-OMAMA-Geschenk: Blutos…! Weiterlesen →

Sag mal piep! Eine rasante Küken-Karte

Aus Kinderfingerabdrücken lassen sich die witzigsten Sachen zaubern. Zu Ostern natürlich Küken. Weiterlesen →

Liebe Wiesengrüße

Ein bisschen Rasen hatten wir noch übrig von der Frühlings-Fernglas-Fertigung. Daraus wurde: Eine „Oh-wie-lieb-von-euch“-Überraschung für die Oma in der Ferne… Weiterlesen →

Ratzfatz-Geschenke für Oma (Die sie lieben wird!)

Während Opas sich an Heiligabend meist wie Bolle über eine Flasche guten Roten oder eine Schachtel Pralinen freuen, ist es bei den Omas schwieriger. Nach einem Weihnachtswunsch gefragt, säuselt unsere zumindest alle Jahre wieder: „Oh, höchstens was Selbstgemachtes…!“ Kein Problem, hier kommen drei Ideen für Ruck-Zuck-Geschenke, bei denen Oma die Spucke wegbleibt. Weiterlesen →