kindergeburtstag

Die F – F – F – Fuchsparty

Seit wir das coole Fuchsplakat von Michelle Carslund im Kinderzimmer hängen haben, denke ich wenn ich Fuchs sage, irgendwie immer das schlimme f-Wort mit. Ups! Das ist natürlich eine fiese Falle, wenn man einen kleinen Fuchsfan in der Familie hat und es zu seinem zweiten Geburtstag mit einer Fuchsparty ordentlich krachen lassen will. Mit einer f-f-furiosen Fuchsparty, sagen wir mal… Weiterlesen →

Für den Kindergeburtstag: Flinke Fuchskuchen

Erinnert ihr euch an die Staffel „Bauer sucht Frau“ vor zwei, drei Jahren? (Ja, peinlich, manchmal brauch ich sowas.) Auf jeden Fall war da diese Bauersfrauanwärterin, die immer „Muffins“ gesagt hat. Ja, genau, „Muffins“ wie Mufflon, nicht „Maffin“. Uiuiui, ich schäme mich immer noch fremd, wenn ich daran denke und trotzdem grinse ich mir einen. Dennoch: meine kleinen Kuchen, die ich für den Kindergeburtstag am Wochenende gebacken habe, heißen einfach Kuchen. Is sicherer… Weiterlesen →

Piratenparty Finale: So war die Feier

Kommt rein, hier wird heute gefeiert. Wer sich fragt was, liest hier noch einmal nach. Alle anderen legen die Augenklappen an und schwingen die Brausebecher. So also war er, unser erster, richtiger Kindergeburtstag. Ich kann nur sagen, es ist einiges geplatzt… Weiterlesen →

Piratenwoche Part 6: Säbelsauger

Ich mag Messer nicht besonders. Und Säbel. Und Dolche. Ich meine Messer in der Küche, na klar. Je schärfer, desto besser. Aber zum Spielen. Na ja. Nun hab ich aber Jungs. Bald drei. Und da – wird mir gesagt – komme ich um Messer wohl nicht herum. Dann geh ich doch mal in die Offensive. Is ja schließlich Piratenwoche. Wenn aber schon Messer, Säbel, Dolche – dann bitte in bunt. Ha! Und weich. Ha! Und zum dran Lutschen. Jaha! Mal sehn, was meine Jungs davon halten… Weiterlesen →

Piratenwoche Part 5: Kanone trifft Kuchen

„Bitte, bitte nicht…!“, höre ich unseren Kindertisch aufgeregt flüstern. „Bitte tu uns das nicht an. Deck uns nicht ab mit dieser stickigen, grellbunten Plastikdecke vom letzten Jahr. Und erst recht nicht die Decke mit den dösbaddelig reinblickenden Piraten aus dem Spielwarenladen, die, die sich nach Plastiktüte anfühlt. Hast du nichts anderes? Was Leichtes? Was Cooles?“ „Klar!“, sage ich… Weiterlesen →

Piratenwoche Part 4: Musthave-Mitgebsel

Ohne Augenklappe kein Pirat. Die ist wie Schlips für Banker. Geht nicht ohne. Auch nich, wenn die Freibeuter erst vier sind. Weil sich die Klappen leicht selbst nähen lassen, gab´s für jeden Gast bei unserer Piratenparty eine. Zuerst im Gesicht. Dann durfte sie in der Schnöker-Tüte mit nach Hause… Weiterlesen →

Piratenwoche Part 4: Ganoven-Girlande

Ich glaube, unsere Nachbarn denken, bei uns ist das ganze Jahr Kindergeburtstag. Weil überall ums Haus immerzu Girlanden im Wind flattern. Ich liebe sie. Klar, dass es für unsere Piratensause auch eine Girlande brauchte. Aber es ging grad nur die Ruckzuckvariante. Ohne Nähmaschine… Weiterlesen →

Piratenwoche Part 2: Taler-Törtchen

Was rauben kleine Piraten am liebsten außer Gummibären? Törtchen. Und was noch? Goldmünzen. Also her mit beiden. Am besten im Doppelpack. Los. Jetzt aber zackig… Weiterlesen →

Peng – Puff: Wir feiern Piratenwoche! Feiert ihr mit?

Ich wurde letzte Woche ausgeraubt. Wirklich wahr. Ich hatte Angst. Die Täter hatten sich vermummt. Mit Tüchern und Augenklappen. Brüllten ohrenbetäubend und scheinbar wahllos fuchtelten sie mit Säbeln und Messern. Ihre Beute: Gummibärchen. Tütenvoll. Gefühlte Tonnen. Wir haben letzte Woche Kindergeburtstag gefeiert…. Weiterlesen →