hurra, es ist winter

Viel Stroh für Klein-Jesu. Oder: Unser Advent soll freundlicher werden

Stroh-Spiel, Krippenspiel,

Jedes Jahr ab Ende November, wenn ich es mir ganz besonders friedlich wünsche, geht’s hier besonders hoch her. Außer einem vollen Terminkalender gibt’s hier oft besonders viel Geschwister- (und Mama)-Streit. Liegt vielleicht genau daran, dass eben alles viel ist, vielleicht auch an der immer größer werdenden Weihnachtsvorfreude (in den Schulen bekannt als Weihnachtswahnsinn, weil alle Klassen ab 1. Dezember eigentlich für nichts Vernünftiges mehr zu gebrauchen sind). Um uns bewusst zu machen, was im Advent (genau wie eigentlich im Rest des Jahres) wirklich wichtig ist, habe ich mir das Stroh-Spiel ausgedacht… Weiterlesen →

Zwei Wichtel zu Weihnachten: Eine zauberhafte Geschenkidee

Am allerschönsten sind die selbstgemachten Geschenke zu Weihnachten, oder? Als ich diese Idee hier am Freitag bei Instagram entdeckte, wusste ich sofort, das muss ich euch zeigen. Mareike zeigt auf ihrem Blog Unser Bullerbü, wie sie sich mit ihren beiden Kindern eine Wichtelgeschichte ausgedacht, passend dazu Requisiten gebastelt und alles fotografiert hat. Daraus soll ein ganz besonderes Bilderbuch für alle Verwandten zu Weihnachten werden… Weiterlesen →

Ein Familienbaum für ganz viel Liebe an der Wand (Eigenwerbung)

Stammbaum Poster, Familienstammbaum zum Selbstgestalten

Am liebsten hätte ich sie immer alle auf dem Sofa. Eine volle Couch, ein voller Esstisch, ganz viel Liebe in der Bude. Weil das nicht immer geht, weil ein Großelternpaar weiter weg wohnt und weil es so gut tut, sich im wilden Alltag (und bei Zoff) immer wieder daran zu erinnern, dass wir zueinander gehören, freue ich mich wie verrückt über unser neues Produkt im Shop: ein ganz besonderer FamilienstammbaumWeiterlesen →

Unsere Adventskalender-Füllung, plus ein Kalender zu gewinnen (unbezahlte Werbung)

Adventskalender, Kyddo

Bis mindestens Juli denke ich, ich mache dieses Jahr keinen Firlefanz um den Adventskalender. Ab September bin ich nicht mehr sicher und wenn schließlich Dunkelheit, Kaminfeuer und warme Jacke um die Ecke stolzieren, bekomme ich doch Lust. Es macht einfach Spaß, beim sonst öden Einkauf im Supermarkt nach kleinen Glücklichmachern zu suchen, sie in der Jackentasche zu verstecken und zuhause heimlich im Beutel im Arbeitszimmer verschwinden zu lassen. Ich fühle mich wie eine Advents-Agentin… Weiterlesen →

Ein „Weihnachten im Stall“-Adventskalender (enthält unbezahlte Werbung)

die schönsten Adventskalender

Dieses Jahr habe ich mich in Sachen Adventskalender von einem Stall bei uns im Dorf inspirieren lassen: knarzende Holztür, der süße Duft von Stroh, winzigen Staubsterne, die im milchigen Lichtkegel der Stallfenster funkeln. Und einem feierlichen Grunzen… Weiterlesen →

Mit Kindern den Martinstag zelebrieren (und selbst gute Laune behalten)

St. Martin, Gänsekekse zu Sankt Martin,

Es ist einer dieser Filme, der längst in meinem Kopf lief, bevor ich überhaupt Kinder hatte: Mit ihnen Laterne gehen. Ich träumte von flackernden Laternen in dunkler Nacht, dem Duft von Ruß und dem sanften Singsang von Liedern. Ich bekam: weinende, frierende Kinder, zwei auf dem Arm und mindestens drei Laternen in der Hand. Dieses Jahr bin ich besser vorbereitet – und freue mich richtig drauf, den Martinstag mit meinen Jungs zu feiern. (Mal sehen, welcher Film laufen wird…) Weiterlesen →

Dienstags-Diskussion: Wer bitte schön bestimmt bei euch, wie kalt es ist?

Ich finde es derzeit kalt draußen – meine Söhne nicht. Diese kleine Meinungsverschiedenenheit bringt – nennen wir es mal – Schwung in unseren Nachmittag. Wer entscheidet eigentlich bei euch wie viel angezogen wird…? Weiterlesen →

Schneide-Schweine für alle: Mein erster Bastelbogen ist da! (Eigenwerbung)

Weihnachtsgirlande,

Ich hatte die Idee schon ganz lange – und jetzt, gerade noch passend für die Vorweihnachtszeit und den Advent habe ich sie endlich verwirklicht. Grunz, grunz: Mein erster Bastelbogen ist jetzt bei uns im Shop, ihr könnt ihn ganz bequem zuhause ausdrucken und alles mögliche damit basteln: Geschenkanhänger, Mobiles, Adventsschweine-Girlanden, Weihnachtskarten und natürlich den Adventskalender… Weiterlesen →

Fünf Dinge vom Wochenende #17 (enthält unbeauftragte Werbung)

Hier gab es am Wochenende ordentlich dicke Luft, nebelweiße draußen, wütend laute Streitluft drinnen. Aber wie so oft, nachdem alle mal ordentlich gebrüllt hatten, war es danach ganz besonders harmonisch. Zum echten Familienleben gehört eben auch, dass es mal knallt, oder? Weiterlesen →

Wie du dir zu Weihnachten entspannte Kinder schenkst (für schlappe 26,95 Euro)

Sammelkarten, Sammlung, KInder und sammeln

(Unbeauftragte Werbung) Stell dir vor, ihr geht essen und alle Kinder sind leise. Stell dir vor, ihr flaniert durch die Stadt – und keiner meckert. Stell dir vor, du willst dich im Biergarten in Ruhe mit Freunden unterhalten – und es funktioniert. Alles kein Problem, denn deine Kinder sind beschäftigt. Wie das geht? Mit einem meiner Geschenketipps für Weihnachten 2018, ein Geheimtipp. Nicht teuer, aber ein riesen Spaß. Ein KronkorkenalbumWeiterlesen →