Der Salat-Tausch. Plus ein unglaublich guter Salat mit nur drei Zutaten

Text: Claudia Schaumann

Am Wochenende liegt der Duft von Holzkohle und Knusper in der Luft. Schon ab mittags halten wir unsere Nasen hoch in die Frühlingsluft und schnüffeln. Freuen uns auf ein Abendessen mit Röstaroma. Während ich Unkraut zupfe und meine Nachbarin Unkraut zupft, unterhalten wir uns durch die Holzzaunlatten. „Grillt ihr heute auch noch?“ „Ja, ihr auch?“ Mache gleich schon mal den Salat.“ „Ach wie schade, dass wir nicht zusammen grillen können!“ Beim Wort Salat haben wir die selbe Idee… Weiterlesen

Der Salat-Tausch. Plus ein unglaublich guter Salat mit nur drei Zutaten2020-04-21T14:24:31+02:00

Auf das Leben! Unser Lieblingsdrink aus dem letzten Urlaub (enthält Werbung)

Text: Claudia Schaumann

Ab Tag drei war die Sache gefixt: Nach dem Abendbrot trafen wir uns mit zwei anderen Familien an der Bar. Die kleinen Kinder spielten um uns herum, die Großen waren meist noch zum Spätprogramm im Kinderclub. Wir stießen an, sagten Prost und erzählten da weiter, wo wir am Abend vorher aufgehört hatten… Weiterlesen

Auf das Leben! Unser Lieblingsdrink aus dem letzten Urlaub (enthält Werbung)2020-04-11T10:18:17+02:00

Verrückt zu merken, wie gesellig ich bin

Text: Claudia Schaumann

Jeden Morgen, wenn ich die Augen aufmache und aus dem Fenster sehe – sanftblauer Himmel, knospige Bäume, grasgrüner Rasen – denke ich: „Das kenne ich doch.“ Es ist ein warmes „Täglich-grüßt-das-Murmeltier-Gefühl“. Ich bin heilfroh, dass es so monoton frühlingshaft draußen ist. Stellt euch vor es wäre: „Täglich-grüßt-der-Nieselregen“. Und doch ist da ein Druckgefühl im Bauch. Es gibt etwas, das mir viel mehr fehlt, als ich jemals gedacht hätte… Weiterlesen

Verrückt zu merken, wie gesellig ich bin2020-03-26T15:22:43+01:00

Na, wer krabbelt da auf den Basteltisch? Einladung zur kunterbunten Käferparty

Text: Milena Krais

Hier krabbelt gerade so einiges: Unmengen an Krümeln auf dem Dielenboden, Kinder auf dem Sofa – und immer mindestens einer an mir dran. Bevor es zu kribbelig wird, schnapp ich mir meine kleine Krabbelbande und bastele mit ihnen diese hübsche Käferparade, die sich Milena von Hellrosagrau ausgedacht hat… Weiterlesen

Na, wer krabbelt da auf den Basteltisch? Einladung zur kunterbunten Käferparty2020-09-14T22:33:12+02:00

Mit Kindern zum Thema Klimaschutz forschen: Drei einfache Experimente (Werbung)

Text: Claudia Schaumann

Meine Kinder sind große Umweltschützer. Ganz besonders, wenn sie die den Müll rausbringen sollen. Dann motzen sie über die vielen Plastikpackungen. Oder wenn ich noch mal kurz zum Supermarkt fahren will, weil ich unter anderem den Spinat fürs Abendbrot vergessen habe. „Ach nö, Mama, denk an die Umwelt, diese Fahrt muss wirklich nicht sein“, erinnern mich dann meine Spinathasser. Wir lesen viele Bücher zum Umweltschutz, schauen kleine Filme, waren schon Müll sammeln und demonstrieren. Und dann sehe ich sie manchmal auf der Couch sitzen, im Sonnenschein und mit der Stehlampe an…“ Weiterlesen

Mit Kindern zum Thema Klimaschutz forschen: Drei einfache Experimente (Werbung)2020-03-19T10:03:14+01:00

Wie wärs mal mit einem Date im Wald? Eine entspannte Idee, um Freunde zu treffen..

Text: Karin Handschin

Nein, bei uns ist es nicht so, dass die Kinder ständig begeistert durch den Wald streifen. Leider nicht. Während ich schon fast aufgegeben habe – und eben allein streife – entdeckte ich die Idee von Karin, die auf ihrem Instagram Account @schritte.ins.gruene über ihr Leben mit vier Kindern, Nachhaltigkeit und Naturliebe schreibt. Seither habe ich neue Streif-Hoffnung. Erzähl doch mal, Karin… Weiterlesen

Wie wärs mal mit einem Date im Wald? Eine entspannte Idee, um Freunde zu treffen..2020-06-15T23:54:09+02:00

Herztanz am Tegernsee: Unsere Auszeit im Hotel Bachmair Weissach (enthält Werbung)

Text: Claudia Schaumann
Bachmair Weissach

Wir hatten die Vorhänge zugezogen gegen die Geburtstagsmorgenschlaflosigkeit. André und ich zündeten hinter der Holztür die Kerzen an, betraten leise ihr stockdunkles Zimmer, schlichen zum ausgeklappten Sofa der Jungs, auf dem sie auf blitzweißen Laken lang ausgestreckt nebeneinander lagen wie Geburtstagskerzen. Oben leuchtende Haarflamme. Wie sangen los, schief wie immer, und sie schossen hoch. Lächelten. Einer pustete die Kerzen aus, die anderen den Rauch. Nach dem Geschenkegucken spazierten wir zum Frühstück. Geburtstagsfrühstück – bloß, dass es das jeden Tag gab… Weiterlesen

Herztanz am Tegernsee: Unsere Auszeit im Hotel Bachmair Weissach (enthält Werbung)2020-01-13T18:07:43+01:00

Drei Mal im Jahr Geburtstag haben: Eine ungewöhnliche Feier zum Vierzigsten

Text: Claudia Schaumann

Es war ein bisschen wie in einem Kinderbuch, in Pippi Langstrumpf oder Drache Kokosnuss – ich weiß nicht mehr genau in welchem. Wer feiert doch gleich dreimal im Jahr Geburtstag? Wir haben es am Wochenende auf jeden Fall gemacht. Und es war großartig… Weiterlesen

Drei Mal im Jahr Geburtstag haben: Eine ungewöhnliche Feier zum Vierzigsten2019-12-02T17:44:43+01:00
Werbung

Freiheit für alle: Familienurlaub in einem Mobilheim in Portugal

Text: Claudia Schaumann
Glamping, Portugal mit Kindern

Es war, äls wäre ein Hauch davon ins Auto geweht, durch den offenen Fensterschlitz, als wir dem Pförtner vorn an der Camping-Platz-Schranke „Hallo“ sagten. Es war, als hätten sie es eingeatmet, als seien sie auf der Stelle ein Stück größer geworden in ihren Rückbanksitzen. Und als ich die Tür aufmachte und Vickie aus England mir die Hand schüttelte als seien wir alte Bekannte, gab es kein Halten mehr. Unsere beiden Großen hatten einen Hauch von Freiheit eingeatmet. Und bekamen den ganzen Urlaub nicht genug davon… Weiterlesen

Freiheit für alle: Familienurlaub in einem Mobilheim in Portugal2020-06-30T16:43:32+02:00

Oldie but goldie: Blumenkränze flechten

Text: Claudia Schaumann
Spätsommer, Kranz flechten, Kinder zum Wandern motivieren

Das ist wie damals auf den Partys. Zum Schluss wird es immer noch mal am schönsten. Heißt in Sachen Sommer: Im Garten und an den Straßenrändern blüht es noch einmal so richtig. Man könnte beinahe vergessen, dass man den Herbst schon riechen kann. Wir kitzeln noch mal das letzte bisschen Sommer heraus: Probieren am Lagerfeuer unser neues Waffeleisen am Stiel aus zum Beispiel (Partner-Link). Und aus den Wiesenblumen, die die beiden Kleinen so pflücken, flechten wir einen Blumenkranz nach Hannahs Anleitung. Ist auch ein schönes, außergewöhnliches Mitbringsel für die Kinder von Freunden, finde ich… Weiterlesen

Oldie but goldie: Blumenkränze flechten2019-09-05T11:27:44+02:00
Nach oben