Ein Winteressen für meine Freundinnen

Text: Claudia Schaumann

Manchmal liebe ich die stockdüstere Dunkelheit da draußen. Sogar den kalten Matsch, die gefrorenen Eiskratz-Finger, beinahe sogar die Vorweihnachts-Hektik. Denn nie ist es gemütlicher als jetzt, meine Freundinnen einzuladen und mit ihnen einen schönen Abend zu verbringen, bevor wir alle in den Familienweihnachts-Wahnsinn starten. Wir ziehen uns hübsch an, es gibt etwas Leckeres zu trinken und falls es irgendwie passt, bitte ich meinen großen Sohn, bei seinen Brüdern zu schlafen, damit meine Mädels bis zum Frühstück bleiben können… Weiterlesen

Ein Winteressen für meine Freundinnen2021-12-04T13:06:05+01:00

Meine flotter Kranz-Dreier. Plus weitere Dekoideen für den Advent

Text: Claudia Schaumann

In meiner Brust schlagen zwei Adventsherzen. Eins schlägt für rotweißes Wichtelweihnachten, natürlich, niedlich, gut. Das andere ruft jedes Jahr: Ich! Will! Farbe! Es klopft schneller bei pinken Kerzen und glänzenden Kugeln. Dieses Jahr hab ich das erste Mal keine Lust, mich zu entscheiden. Ich will beides: Wichtel und Wahnsinn. Und ich habe zum ersten Mal eine heiße Adventskranz-Affäre… Weiterlesen

Meine flotter Kranz-Dreier. Plus weitere Dekoideen für den Advent2021-11-22T08:34:16+01:00
Werbung

Ein fixes Lieblingsgericht für meine Liebsten

Text: Claudia Schaumann

Manche Tage sind Lieblingsgericht-Tage. Die mit dem versemmelten Vokabeltest, die mit der Schürfwunde am Knie und die, mit einer herbstmüden Mama. An solchen Tagen gibt’s hier Tortellini in Käsesoße – und für alle, für die das urplötzlich doch kein Lieblingsgericht mehr ist: ein Käsebrot… Weiterlesen

Ein fixes Lieblingsgericht für meine Liebsten2021-11-18T14:19:24+01:00
Werbung

Der schönste Film zu Weihnachten

Text: Claudia Schaumann
Weihnachtsfilm

Die Stadt funkelt festlich. Der Schnee rieselt sacht vom Himmel und dann kommt ein Junge daher. Er trägt eine rote Zipfelmütze und sein Gesicht leuchtet feierlich wie Kerzenschein. Ich muss ihn die ganze Zeit anschauen, mir wird ganz wunderbar warm dabei. Ich ahne, hier und gleich und mit diesem Jungen kann etwas ganz und gar Magisches passieren… Weiterlesen

Der schönste Film zu Weihnachten2021-11-16T08:19:44+01:00
Werbung

Ein Ausflug ins Dino-Abenteuer

Text: Claudia Schaumann

An Herbst- und Wintertagen, an denen es sonnig ist, setzen wir unsere warmen Mützen auf, packen einen Picknickkorb und gehen raus auf Expedition. Die Schafe sind längst im Winterquartier, unsere Hühner bleiben im warmen Stall – aber da gibt es ein paar Tiere, die nur zu gern entdeckt werden, die fauchen, piepsen und mit Flügeln flattern, dass man meinen könnte, sie ständen direkt neben uns. „Stehen sie zum Glück nicht!“, denke ich. „Stehen sie leider nicht!“, maulen meine Kinder. Dank tiptoi® aber, sind sie beinahe doch da… Weiterlesen

Ein Ausflug ins Dino-Abenteuer2021-11-08T08:44:46+01:00

Magische Tiere am Tannenbaum

Text: Claudia Schaumann

Mit unserem Weihnachtsschmuck reise ich jeden Advent in die Vergangenheit. Sobald ich die raschelige Kiste vom Dachboden hole, auf der steilen Treppe bete, dass wir beide nicht fallen, den Deckel schließlich auf meinem Bett öffne und Wiedersehen feiere mit all den hübschen Kleinigkeiten, sind die Erinnerungen wieder da… Weiterlesen

Magische Tiere am Tannenbaum2021-11-05T11:37:21+01:00
Werbung

Fitmacher zum Frühstück

Text: Claudia Schaumann

Es gibt einen neuen im Kindergarten. Und gleich zwei in der Schule. Und ganz ehrlich, es freut sich niemand darüber. Die neuen heißen: Simpler Schnupfen, Schnupfen mit Halsweh und fette Grippe. Eine gefühlte Ewigkeit war hier keiner mehr erkältet, jetzt scheint es wieder loszugehen. Daher schmeißen wir derzeit jedes Wochenende ein Gesundbleib-Party zum Frühstück und laden alle Vitamine ein, die wir finden können… Weiterlesen

Fitmacher zum Frühstück2021-11-05T11:25:34+01:00

Vom Urlaub gelernt: Zusammen ist man weniger… genervt

Text: Katia Kröger

Mit drei Kindern macht man keinen Urlaub mehr. Also Urlaub im Sinne von Erholung. Mit Kindern reist man bestenfalls. Und im Gepäck hat man den ganzen Irrsinn, der einen auch schon zuhause den letzten Nerv kostet: Erbittert zankende Geschwister, stündlicher Essensdrang und noch mehr Wäsche als normal, nur ohne die passende Maschine. Getoppt noch von der Aufregung, die immer mit Ortswechseln einhergeht – und uns die ersten 48 Stunden rund ein Dutzend Dramen und fiese Nächte beschert. Das Einzige, was dagegen hilft? Sich Urlaubsunterstützung zu holen… Weiterlesen

Vom Urlaub gelernt: Zusammen ist man weniger… genervt2021-11-01T15:37:34+01:00

Fantasie und Faulenzen: Ein Plädoyer für den November

Text: Claudia Schaumann

Jetzt ist er da, der Monat, vor dem mir das ganze Jahr graut. Ein Monat wie das Ausrufungszeichen hinter dem Satz: Der Sommer ist vorbei! Verrückterweise freue ich mich dieses Jahr das erste Mal so richtig drauf… Weiterlesen

Fantasie und Faulenzen: Ein Plädoyer für den November2021-11-01T09:18:08+01:00
Werbung

Mein heißer Comfortfood-Tipp für den Herbst? – Wohlfühl-Tee!

Text: Katia Kröger

Im Herbst habe ich andere Gelüste als im Sommer. Sobald es draußen dunkel und kalt wird, will ich wärmendes Comfortfood. Sämige Suppen, dampfende One-Pots, zimtigen Hafer-Porridge. Und literweise Tee. Im Sommer mach ich Kaffee-Dates, ab Oktober Tea-Time. Denn nichts wärmt nach einem Spaziergang in klarer Herbstluft so gut und so wohlig wie ein Becher Tee. Hilft auch bei Griesellaune, Adventsstress und gegen Frühlingsvermissung. Kurz: Tee ist mein bestes Bollwerk gegen den Düsterblues… Weiterlesen

Mein heißer Comfortfood-Tipp für den Herbst? – Wohlfühl-Tee!2021-11-01T15:19:14+01:00
Nach oben