freunde einladen

Cool, Alter! Eine ungewöhnliche und sehr lustige Party zum 9. Geburtstag

Kinderparty zum neunten Geburtstag,

Für meinen Sohn stand das Motto für seine Geburtstagsparty in diesem Jahr lange vorher fest. „Mama!“, meinte er, „ich mache eine Oma-und-Oma-Party.“ Ich schaute auf. „Aha“, sagte ich. „Und was macht man da so?“ Mein Sohn schaute mich verwundert an. „Na, ist doch logo. Wie essen Schwarzwälderkirschtorte, hören Heino und spielen die alten Spiele, die Opa gespielt hat, als er ein Kind war.“ „Klingt lustig“, meinte ich… Weiterlesen →

Easypeasy Ferienküche: Zitronen-Pasta mit Brotbröseln und Kapern aus der Toskana

Zitronennudeln, Toskana, Familienurlaub in der Toskana

Ich bin endlich angekommen. Das Knirschen des Kieses unter den Füßen fühlt sich vertraut an, genau wie der Blick über die Olivenbäume hinter dem Haus. Ich wache morgens auf mit dem Blick auf grüne Hügel, goldgelbe Weizen- und endlose Sonnenblumenfelder, alles mit Zypressen gesprenkelt. Und schlafe abends zufrieden mit einem Berg von Pasta im Bauch ein. Auch in diesem Urlaub habe ich mich wieder erfolgreich hergekocht… Weiterlesen →

Psst, hier kommt mein neues Riesenprojekt…

Familienküche, Kochbuch,

Der Blog, okay. Mein kleiner Wasfürmich-Shop – jepp. Meine Bilderbücher (von denen demnächst das vierte und vielleicht Allerschönste erscheint) – waren schon ziemlich mutig. Aber hallo, jetzt traue ich mich was und ich weiß noch nicht, ob es ein absoluter Reinfall oder etwas ganz großes, wirklich Neues wird. Als ich am Freitag Andeutungen bei Instagram gemacht habe, vermuteten einige von euch das richtige und weil mir euer Zuspruch so gut getan hat, dachte ich, ich weihe euch einfach mal ein. Selbst wenn es dann doch nichts wird, seid ihr eben einfach dabei und haltet meine Hand, okay…? Weiterlesen →

Mein „Alles-wird-gut“- Kuchen

saftiger Kirschkuchen

Als mein Kleinster knapp eins war, hatte ich plötzlich diese „Ich-werd-ein-neuer-Mensch“-Idee. Ich hätte mich am liebsten komplett neu eingekleidet, war plötzlich meine Babykilos leid und war hungrig darauf, mich fit und schlank und gut zu fühlen. Ich beschloss, mich ab sofort gesund zu ernähren: kein Kaffee, viel Obst und Gemüse, kaum Kohlenhydrate. Und dann: saß ich todmüde, schwer alltagsgenervt und den Tränen nah bei einer Freundin am Küchentisch… Weiterlesen →

Spontane, kleine Winterparty (die stinkt….)

Heublütenkäse, Mädelsabend,

Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommmen, noch öfter spontan Freunde einzuladen – mir dabei aber noch weniger Stress in Sachen Essen oder Deko zu machen. Gleich in der ersten Januarwoche kamen auch wirklich gleich ein paar Freundinnen aus dem Dorf auf ein Glas Wein vorbei, damit wir in Ruhe von den Ferien erzählen konnten – nicht bloß schnell auf dem Schulparkplatz oder am Fußballfeldrand. Eigentlich sollte es bloß ein bisschen Knabberkram geben, aber dann… Weiterlesen →