easypeasy do-it-yourself

Mein Geburtstag, zwei leckere Suppen – und ein selbstgemachter Traumfänger

Geburtstag feiern,

Ich wünschte manchmal, es wäre bei mir so, wie bei meinen Kindern. Diese kribbelige Freude vor dem Geburtstag, im Alltag funkelnd wie eine Wunderkerze und schon drei Monate vorher unlöschbar. Ich denke eher: Verdammt, schon wieder ein Jahr herum. Und: Wie feier ich bloß? Meistens erzähle ich in den Wochen vorher: Nö, ich mache nichts, nicht dieses Jahr. Um dann zwei Wochen vorher doch in knisternder Wunderkerzenabrenngeschwindigkeit eine Geburtstagssause vorzubreiten, eine wenig hektisch, wie immer. Weil feiern doch einfach so schön ist. Und man im Alltag wirklich jede Gelegenheit dafür nutzen sollte… Weiterlesen →

Willkommen in der Baumschmuck-Werkstatt

Tannenbaumschmuck machen

Das schönste an Weihnachten – mal ganz ehrlich – sind die Pyjamatage, oder? Wenn man den ganzen Tag darin herumlümmelt und entspannt Zeit mit der Familie verbringt. Wir haben damit am vergangenen Wochenende schon einmal angefangen und ganz lässig – mit ungekämmten Haar und unserem Schlafanzug unter den Loddersachen – Weihnachtsschmuck gebastelt. Das war vielleicht nicht besonders – wie sagt man heute – instagrammable oder bloggeresque, aber schön… Weiterlesen →

Unser selbstgemachter Weihnachtshirsch – und noch mehr schnelle Adventsdekoration

Weihnachtsdeko,

Der Startschuss für die Adventsdeko fiel hier am Samstag, morgens ganz früh, als alle noch schliefen außer Tjelle und ich. Auf dicken Socken schlichen wir die Treppe herunter, machten uns Kaffee und Kakao – und als mir die Stocksammlung meiner Jungs ins Auge fiel, dazu noch die unzähligen Pappkartons vom Schwupsbuchverkauf, war die Idee da: ein Weihnachtshirsch würde jetzt sofort bei uns einziehen… Weiterlesen →

Geschenkpapier und Weihnachtskarten mit Norweger-Muster selber machen

Weihnachtskarten,

Ich liebe Norwegermuster. Sie bringen Farbe und Fröhlichkeit in die trüben, dunklen Tage und scheinen warme Strickteile gleich noch ein wenig wärmer zu machen. Leider kann ich nicht stricken. Kein bisschen. Ich habe es mehrmals probiert, bin aber nie über einen Schal hinaus gekommen. Weil ich aber doch Lust auf Norwegermuster hatte, habe ich mir für mein Buch Norwegermuster mit Pinsel und Farbe ausgedacht. Am Wochenende haben die Jungs und ich Geschenkpapier und Weihnachtskarten damit verschönert… Weiterlesen →

Karamell-Schokoladen-Äpfel

Kochen mit Kindern, Küche, Herbst

Wir haben noch immer Berge von Äpfeln von den Bäumen hinter unserem Haus bei uns herumliegen – und weil sich für sonntags Besuch angekündigt hatte, kamen die Jungs und ich auf die Idee, Karamell-Schokoladen-Äpfel zu machen. Die sind sehr, sehr lecker – und eine prima Alternative, für alle, die sich auf dem Rummel auch nie zwischen den roten Liebesäpfeln und denen mit Schokolade entscheiden können… Weiterlesen →

Drei easypeasy DIYs für kränkelnde Kinder

Basteln mit Kindern, Stetoskop basteln

(Anzeige) Glücklicherweise sind meine Kinder ziemlich selten krank. Ich kann mich bei jedem an ein oder zwei heftige Erkältungen erinnern, mit hohem Fieber und freiwilliger Im-Bett-Herumliegerei. Ansonsten gibt es hier hin und wieder die üblichen Infekte, mit mehr oder weniger Temperatur, Schnupfen und erhöhtem Kuschelbedürfnis. Was ich jedes Mal erstaunlich finde: wie schnell Kinder wieder fit sind – und sogar trotz Fieber unterhalten werden wollen. Hier drei süße Ideen gegen Langeweile im Kinderkrankenbett… Weiterlesen →

Drei verschiedene Blumenkränze binden für Mittsommer (und den übrigen Sommer)

Blumenkranz binden, Tutorial,

Ich habs wirklich mit Blumenkränzen. Schon als Kind konnte ich an keiner Wiese vorbei gehen, ohne ein paar Blumen zu pflücken – und anschließend einen Kranz daraus zu flechten. Es ist absolut faszinierend, wie aus ein paar Blüten mit Stiel ganz einfach ein rundes, zauberhaft filigranes, aber äußerst haltbares Kunstwerk wird. Das einen – egal ob auf dem Kopf, an der Tür oder auf dem Tisch sofort in Sommerlaune katapultiert… Weiterlesen →

Ein Sommerabend mit Basilikum-Brause, Blätter-Spiel (& frischen Farben von Stokke)

Stokke, Hochstuhl, Familie, Familientisch

Ich liebe die langen, scheinbar nicht endenwollenden Sommerabende und kann meine Jungs verstehen, dass sie gar nicht, und wenn bitte erst ganz spät ins Bett wollen. Tatsächlich läuft unser Ins-Bett-Bring-Programm an solchen Abenden ein ganz Stück langsamer und geduldiger ab als sonst und oft spielen wir nach dem Essen noch ein oder zwei Spiele. Zur Zeit besonders gern ein ganz einfaches, aber sehr schönes Blätterspiel… Weiterlesen →

Ein Geheimtipp gegen Mückenstiche (tollerweise fast überall erhältlich!)

Anti-Mücken Mittel für Kinder

Am Wochenende waren wir mit Freunden auf der Kulturellen Landpartie im Wendland. Sie findet jedes Jahr zwischen Himmelfahrt und Pfingsten statt und wir lieben es, dort den Sommer zu begrüßen. Wir guckten Kunst, hüpften über Heuballen, probierten Bogenschießen, aßen knusprige Steinofenpizza – und ließen uns von den Mücken stechen… Weiterlesen →

Was bitte wächst denn wo? Wir bemalen Gemüse-Schilder fürs Hochbeet

Schilder fürs Hochbeet, Kochlöffel bemalen,

So langsam werden wir ungeduldig, wenn wir mittags zum Hochbeet flitzen. Die Kinder laut: „Mannoooooooo!“ Ich eher leise. Aber so langsam, ganz langsam könnte echt mal wachsen. Wenigstens einen kleinen, grünen Kopf aus der Erde recken… Weiterlesen →