do-it-yourself mit kids

Wir im Winter 2018

Spaß mit kindern im Schnee

An Schneetag Nummer zwei haben wir tatsächlich ein Lineal rausgeholt und die dicke Schneedecke auf dem Verandatisch draußen gemessen. Zweiundzwanzig Zentimeter. Wahnsinn. Noch besser: Die Zeit vergeht gefühlt ein wenig langsamer im Februar und im März. Es kommt mir vor, als läge auch auf dem Stundenzweiger der Uhr eine Mütze voll Schnee, die Tage sind länger, ich schaffe wieder mehr an einem Nachmittag. Irgendwie verrückt und irgendwie weihnachtsgemütlich mit all dem Schnee und Eis da draußen – und trotzdem schon Sonne bis abends um halb sieben… Weiterlesen →

Ein Date mit Mary Poppins (und supercalifragilisticexpialigetische Karten)

Mary Poppins Hamburg

Am Samstag Abend waren mein Großer und ich zum Presse-Preview von Mary Poppins – Das Musical eingeladen, das ab sofort im neuen Stage Theater an der Elbe in Hamburg läuft und es war wirklich wunderbar. Mein Großer konnte es besser ausdrücken als ich: „Das war das Schönste, was ich in meinem Lasseleben gesehen habe…“ Weiterlesen →

Unser Jahreszeitentisch im März, zwei easypeasy Diys und eine Frühlings-Massage

Jahreszeitentisch, Frühling

Wenn ich über unseren Jahreszeitentisch schreibe, denke ich seltsamerweise immer kurz an die Zeit, als ich noch Redakteurin bei der Frauenzeitschrift Maxi war. Im Verlag gab es eine Kollegin, die hatte (wir wir alle dort damals) noch keine Kinder – aber Filzpüppchen auf der Fensterbank. Ich erinnere mich, dass ich das damals sehr, sehr seltsam fand. Ich hatte gerade meine Küche in meiner klitzekleinen Wohnung im lässigen Hamburger Portugiesenviertel knallrot gestrichen, ein Dutzend Lämpchen aus dem Chinaladen an die Decke gehängt und sparte auf einen echten Designklassiker. Ich hätte mir alles in die Fensterbank gestellt – außer Filzpuppen… Weiterlesen →

Wir machen Lutscher

Lollis selber machen

Valentinstagsdiskussionen hin oder her – es macht einfach Spaß, Menschen die man gern hat, eine Freude zu machen. Wenn einen ein Tag im Jahr im Alltagschaos daran erinnert, finde ich das nicht so schlecht. Meinen Jungs hat es auf jeden Fall riesig Spaß gemacht, Lollis für ihre Freunde selbst zu machen. Ob man diese Lollis am Valentinstag verschenkt oder an irgendeinem anderen Tag im Jahr ist ja eigentlich ganz egal… Weiterlesen →

Wir bauen Holz-Schneemänner

Letztes Jahr im Frühling brachte der Osterhase allen Kindern hier je einen Hammer und für alle zusammen eine große Box mit Nägeln. Es war eins der besten Geschenke überhaupt. Unzählige Stunden haben die Jungs seither bereits mit Werkeln verbracht, hier werden Nägel in alte Bretter gehauen, Obstkisten zu Raumschiffen zusammengenagelt und Baumhäuser am Boden gebaut. Als ich bei Pinterest diese Holzschneemänner entdeckte, war ich mir sicher: sie waren das perfekte Projekt gegen Lagerkoller an einem Januar-Wochenende…. Weiterlesen →

Eine bezaubernde kleine Hexe im Kino. Plus DIY-Hexenhäuschen für die Fensterbank

Die kleine Hexe,

Genauso hatte ich mir die erste große Liebe meiner Jungs vorgestellt: ein tolles Lachen, schöne Haare und ganz viel Lebensfreude. Die krumme Nase – die vielleicht nicht, aber hey, die macht der spitzen Charakter weg. Bloß, dass ich die beiden Großen zum ersten Date begleiten darf, damit hatte ich nicht gerechnet. Aber immer schön der Reihe nach… Weiterlesen →

Mein Geburtstag, zwei leckere Suppen – und ein selbstgemachter Traumfänger

Geburtstag feiern,

Ich wünschte manchmal, es wäre bei mir so, wie bei meinen Kindern. Diese kribbelige Freude vor dem Geburtstag, im Alltag funkelnd wie eine Wunderkerze und schon drei Monate vorher unlöschbar. Ich denke eher: Verdammt, schon wieder ein Jahr herum. Und: Wie feier ich bloß? Meistens erzähle ich in den Wochen vorher: Nö, ich mache nichts, nicht dieses Jahr. Um dann zwei Wochen vorher doch in knisternder Wunderkerzenabrenngeschwindigkeit eine Geburtstagssause vorzubreiten, eine wenig hektisch, wie immer. Weil feiern doch einfach so schön ist. Und man im Alltag wirklich jede Gelegenheit dafür nutzen sollte… Weiterlesen →

Willkommen in der Baumschmuck-Werkstatt

Tannenbaumschmuck machen

Das schönste an Weihnachten – mal ganz ehrlich – sind die Pyjamatage, oder? Wenn man den ganzen Tag darin herumlümmelt und entspannt Zeit mit der Familie verbringt. Wir haben damit am vergangenen Wochenende schon einmal angefangen und ganz lässig – mit ungekämmten Haar und unserem Schlafanzug unter den Loddersachen – Weihnachtsschmuck gebastelt. Das war vielleicht nicht besonders – wie sagt man heute – instagrammable oder bloggeresque, aber schön… Weiterlesen →

Zuckersüße Weihnachtschwein-Lichter (plus das Weihnachtsgefühl im Fleischklößchenteig)

Schweinelichter,

Eigentlich geht es hier um Weihnachtsschweine. Zuckersüß und selbstgemacht. Vorher muss ich aber noch kurz was erzählen: Ich habe das Weihnachtsgefühl gefunden. Dabei sah es zunächst mal wieder überhaupt nicht danach aus: Es war wild am Nachmittag, zwei von vier Kindern hatten Besuch, meine To-do-Liste war lang und im Kühlschrank wartete ein am Vormittag übermütig angerührter Zimtsternteig aufs Ausstechen. Ich war um 15.30 Uhr noch ungeduscht und die Wohnung ein einziges Chaos. Als ich eine dringend benötigte Stillpause machte, mit Keksen und Kaffee, hätte ich gern vorgelesen – aber keiner wollte zuhören. Es war einmal mehr absolut unweihnachtlich… Weiterlesen →

Eine schöne Adventsidee: Unser freundlicher Dezember (in Zusammenarbeit mit Brother)

Brother Beschriftungsgerät, Adventsstrauß, Weihnachten mit KIndern

Was macht sie aus, die Weihnachtszeit? Ich frage mich das oft dieses Jahr, vielleicht weil ich mir für unser erstes Weihnachten zu sechst ein besonders Schönes wünsche. Vielleicht auch, weil ich es dieses Jahr besonders anstrengend finde, das erste Mal zu sechst. Und weil schon jetzt kaum ein Tag bis Heiligabend im Kalender mehr frei ist. Die Kinder flattern fröhlich von Wunschzettel, zum Adventssingen, zur nächsten Weihnachtsfeier und zwischendurch zum Adventskalender, aber mir fehlt bislang der echte Weihnachtszauber. Dieses ruhige, besinnliche, dankbare Gefühl. Dann hatte ich eine Idee. Und als Brother mich letzte Woche anfragte, ob ich Lust hätte auf eine Zusammenarbeit, wusste ich sofort, dass wir das super zusammen machen können: unseren „Freundlichen Dezember“… Weiterlesen →