Pfingstrose per Post. Oder: Ein Blumen-Burger zum Muttertag!

Text: Claudia Schaumann

Auf diese Idee bin ich gekommen, als ich gestern mit drei von vier Söhnen bei dem kleinen Blumenstand in unserer Straße stand. Es ist ein einfaches Holzregal auf Rollen vor einer der vielen Gärtnereien bei uns in Vierlanden. Kleine Erdbeerpflanzen stehen darauf – und vor allem jede Menge Töpfe mit verschiedenen Pfingsrosen. An kleinen Holzstielen stecken Fotos drin, damit man sieht, was aus den kleinen, kugelrunden Knopsen wird. Ich kann kaum an dem Regal vorbei gehen, ohne wenigstens mal zu gucken… Weiterlesen

Pfingstrose per Post. Oder: Ein Blumen-Burger zum Muttertag!2020-05-07T09:27:54+02:00

Ach, wie cool: Kratzbilder 1.0 (mit Returnfunktion)

Text: Claudia Schaumann

Manchmal sind die einfachsten Sachen die Besten. Kratzbilder habe ich schon gern im Kindergarten gemacht – und meine Kinder lieben sie heute noch. Inzwischen gibt es sie allerdings oft fertig gekauft, die fertigen Blöcke sind hier ein gern gesehenes Geburtstagsgeschenk – und dementsprechend schnell weggekratzt. Im Kratzflow verschwindet sogar manchmal – ups -das ganze Schwarz! Selbst gemacht sind sie viel besser, dann haben sie nämlich quasi eine Returntaste. Lieben meine Jungs! Voliá, hier kommen Milenas Kratzbilder, neuste Edition… Weiterlesen

Ach, wie cool: Kratzbilder 1.0 (mit Returnfunktion)2020-04-28T09:03:51+02:00

Wir machen Küchenpapier-Batik (und vergessen den ganzen Mist für eine Weile)

Text: Claudia Schaumann

Manchmal haben wir keine Lust auf filigranes Basteln. Manchmal haben wir Lust, einfach herumzuschmieren. Unsere Welt mit Farbe ein bisschen bunter zu machen. Einfach zu machen. Wir nehmen Pinsel und Farben, rühren in der Farbe bis Blasen kommen und lassen die Farben frei. Schauen zu, wie Gelb, Rot und Knallblau das Weiß einnehmen. Und ganz nebenbei werden auch unsere Gedanken immer bunter… Weiterlesen

Wir machen Küchenpapier-Batik (und vergessen den ganzen Mist für eine Weile)2020-04-24T15:56:55+02:00

Jetzt erst Recht: Wir basteln kunterbunte Schmetterlinge für die große Frühlingsfreiheit

Text: Claudia Schaumann

Bei uns hängt ein großes Schild mitten im Dorf darauf steht: „Der Frühling ist nicht abgesagt!“ Ich finde das sehr beruhigend. Unsere Kirschbäume blühen bereits, die Apfelbäume sind kurz davor und ein paar Bienen haben wir auch schon gesehen. Bloß die Schmetterlinge lassen noch auf sich warten, auf die freue ich mich dieses Jahr besonders. Die Jungs und ich wollen auch wieder welche zum Schlüpfen bestellen. Und bis dahin? Basteln wir einfach ein paar besonders hübsche Exemplare… Weiterlesen

Jetzt erst Recht: Wir basteln kunterbunte Schmetterlinge für die große Frühlingsfreiheit2020-04-15T10:21:33+02:00

Auf das Leben! Unser Lieblingsdrink aus dem letzten Urlaub (enthält Werbung)

Text: Claudia Schaumann

Ab Tag drei war die Sache gefixt: Nach dem Abendbrot trafen wir uns mit zwei anderen Familien an der Bar. Die kleinen Kinder spielten um uns herum, die Großen waren meist noch zum Spätprogramm im Kinderclub. Wir stießen an, sagten Prost und erzählten da weiter, wo wir am Abend vorher aufgehört hatten… Weiterlesen

Auf das Leben! Unser Lieblingsdrink aus dem letzten Urlaub (enthält Werbung)2020-04-11T10:18:17+02:00

Zu Ostern: Hier kommen unsere Häkel-Hasen, die sogar Anfänger hinkriegen

Text: Claudia Schaumann

Gestern, als mir hier all meine Pläne mal wieder um die Ohren flogen (und noch einiges mehr), poppte eine Mail in meinem Postfach auf. Ich öffnete sie, lächelte, holte tief Luft und es ging mir besser. In der Mail von WASFÜRMICH-Kolumnistin Milena steckte ein Anleitung für Häkel-Hasen, so einfach, dass selbst Anfänger sie locker hinkriegen und so niedlich, dass, wartet mal, wie sag ich es, vielleicht so: dass meine Hormone hoppelten. Ostercontent hilft! Also tausend Dank Milena, für diesen richtig guten Hasen-Hasch… Weiterlesen

Zu Ostern: Hier kommen unsere Häkel-Hasen, die sogar Anfänger hinkriegen2020-04-03T09:11:56+02:00

Na, wer krabbelt da auf den Basteltisch? Einladung zur kunterbunten Käferparty

Text: Milena Krais

Hier krabbelt gerade so einiges: Unmengen an Krümeln auf dem Dielenboden, Kinder auf dem Sofa – und immer mindestens einer an mir dran. Bevor es zu kribbelig wird, schnapp ich mir meine kleine Krabbelbande und bastele mit ihnen diese hübsche Käferparade, die sich Milena von Hellrosagrau ausgedacht hat… Weiterlesen

Na, wer krabbelt da auf den Basteltisch? Einladung zur kunterbunten Käferparty2020-09-14T22:33:12+02:00

Schwupdiwups: Drei neue, kreative (und ganz einfache!) Ideen zu meinen Bilderbüchern

Text: Claudia Schaumann
Mäusehaus basteln, Puppenstube basteln

Das Allerschönste an Bilderbüchern ist vielleicht das, was hier regelmäßig hinterher passiert. Die Geschichten werden nämlich zuerst in den Köpfen meiner Kinder lebendig (klar erkennbar an den weit geöffneten Augen und den feinen Falten auf der Stirn.) Schließlich wird unser Haus, wir alle sechs, Teil der Geschichte. Dann habe ich  einen kleinen Schwups neben meinem Fuß sitzen, der zwischen den Schweinsohren gekrault werden möchte. Oder – ausnahmsweise – Wasser aus einer Schale schlabbern. Ich habe mir drei Ideen ausgedacht, wie die ferkelfarbene Welt meiner Bilderbücher auch ganz einfach bei euch zuhause einzieht… Weiterlesen

Schwupdiwups: Drei neue, kreative (und ganz einfache!) Ideen zu meinen Bilderbüchern2019-12-13T16:27:07+01:00

Latte Igel im Kino. Und wunderbare Wald-Weihnachten für zuhause (enthält Werbung)

Text: Claudia Schaumann
Latte Igel, Weihnachtsbaumschmuck aus Naturmaterialien

Kurz vor Weihnachten sind wir besonders gern im Wald. Wir stapfen durch Raschellaub, hören Ruhe. Wir finden Schätze: Tannenzapfen, Tannennadeln, Nüsse. Und wir stellen uns vor, wie hinter jedem Baum ein Waldtier wartet. Uns heimlich bestaunt. Am allerliebsten schauen meine Jungs den Eichhörnchen zu, wie sie von Ast zu Ast hüpfen, oft mit einer Nuss im Arm, beinahe so groß wie ihr Kopf. Und wenn wir wieder nach Hause kommen, hintereinander den Steinweg in Richtung warmes Wohnzimmer stapfen, dann treffen wir manchmal sogar den Igel, der irgendwo bei uns in der schwarzen Scheune wohnt… Weiterlesen

Latte Igel im Kino. Und wunderbare Wald-Weihnachten für zuhause (enthält Werbung)2019-12-11T11:03:17+01:00

Meinachten! Mein Alles-kann-nichts-muss-Advent. Und ein bisschen Weihnachtsdeko

Text: Claudia Schaumann

Das erste Mal hat es mir Bauchweh gemacht, als ich letztes Wochenende nach Hause kam. Ich war eine Nacht beruflich unterwegs gewesen, stellte meine Tasche im Flur ab, lief über den Dielenboden, schaute über das Chaos rechts und links, das Chaos auf dem Sofa, vor dem Sofa, auf der Kücheninsel – überall. Ich dachte: „Himmel, wo fange ich an.“ Und: „Puh, verdammt, Weihnachtsdeko will ich auch noch machen.“ Ich stellte mich vor den Kamin, genau da, wo es gerade noch auszuhalten ist, spürte die Wärme und dachte: „Ne.“ Weiterlesen

Meinachten! Mein Alles-kann-nichts-muss-Advent. Und ein bisschen Weihnachtsdeko2019-11-29T18:37:34+01:00
Nach oben