do-it-yourself mit kids

Liebe Maus,…

Basteln mit der Maus, Andrea Potocky, Wlkmndy

ich sags jetzt mal ganz klar heraus. Wir kennen uns doch schon so lange, du und ich. Weißt du noch, als wir als Kinder zusammen auf dem Sofa gesessen haben. Freitags, 18 Uhr, du auf dem Bildschirm, ich unter der Decke davor, Schinkenschnittchen zwischen uns. Also ich haus jetzt einfach raus: Als ich hörte das Andrea Potocki vom wunderbaren DIY-Blog We like Mondays ein Buch mit dir macht, war ich erst ein wenig überrascht. Andrea und du? Wie bitte was…? Weiterlesen →

Roarrr: DIY-Löwentasche

Mein Mittlerer hat eine Fuchstasche und liebt sie. Obwohl der Große aus dem Handtaschenalter eigentlich schon raus ist, musste plötzlich doch eine her. Wenn der kleine Bruder seine doch so liebt. Also haben wir vergangene Woche gemeinsam eine Löwentasche gebastelt. Die geht auch als Geldbörse durch, fürs gerade eingeführte Taschengeld. Und dafür ist der Große gerade groß genug… Weiterlesen →

Clownstüten für die Zirkusparty

Mitgebsel, KIndergeburtstag

Bring ich ihn jetzt oder verkneif ich ihn mir? Nö kommt, ein oller-kamellen-Spruch am Morgen geht hier mal, oder? Also dann: Wir haben hier an Luks Geburtstag keinen Clown gefrühstückt. Ha, ha. Nö, wir haben welche vernascht. Lustige Clowns mit roten Haaren, roten Nasen und Kulleraugen. Und mit ordentlich inneren Werten. Mögt ihr auch? Weiterlesen →

Clown am Stiel: Einladung zur Zirkusparty

Kindergeburtstag, Clown, Zirkus

Luk wird nächste Woche drei umd was könnte dieser lustige, lebensfrohe, spritzige kleine Kerl besseres geben als eine Zirkusparty. Schon vor einigen Tagen haben wir die Einladungen zusammen gebastelt – ein Clown am Stiel. Gestern durfte Luk sie seinen Freunden ins Kindergartenfach legen… Weiterlesen →

Schwimmreifen-Einladung für die Meer-Party

Ich hatte Ritter oder Wikinger erwartet. Doch mein Großer wollte Meer. „Eine Meer-Party zum Geburtstag, Mama! Mit ganz viel Wasser.“ Er hat seither nur eine Sorge: Wie kriegen wir den Kuchen blau?“ Wie die Einladungen aussehen sollen, war dafür schnell klar: Schwimmreifen mit Geheimbotschaft, bitte! Weiterlesen →

Bei Quengelalarm: Ein DIY-Quickie

Trinkhalm Kette, Neon, DIY

Manchmal muss es schnell gehen. Da brauchen wir einen kleinen, feinen DIY-Quickie. Mal um die Laune vorm Abendbrot zu retten, mal meine Nerven am frühen Samstagmorgen oder um eine wilde Horde Kinder für zehn Minuten gemeinsam, friedlich und beinahe Leise an einen Tisch zu bringen… Weiterlesen →

Pippi trifft Pollock. Plus: Jetzt neu im Shop

Pippi Langstrumpf, Villa Kunterbunt

Wir haben jetzt auch noch im Kinderschlafzimmer meine Pippis-Pony Punkte. Vis á vis Füchse. Fühlen sich sehr wohl dort. Ich hab gleich mal Luks Bett davor geschoben habe, zum Probegucken, wie es aussehen könnte, wenn Tjelle demnächst ebenfalls ins Kinderschlafzimmer zieht. Hachz, ich krieg feuchte Augen. Hach, was wird das schön… Weiterlesen →

DIY-Tattoos für Mittsommer. Und ein Tanz

Kindertattoo, Tattoos für Kinder

Am Samstag feiern wir Mittsommer und jeder hier freut sich auf etwas anderes: Ich auf Blumen im Haar und auf dem Arm, dazu gleich mehr. Auf Erdbeeren mit Sahne. Lasse will unbedingt sieben Blumen unter sein Kopfkissen legen und endlich wissen wen er mal heiratet. Luk freut sich auf den Mittsommerbaum, den Papa heute bauen will und auf seinen Freund Flynn. Der Mann freut sich auf die anderen Männer. Auf Schnaps. Und auf den Froschtanz. Heidewitzka, kennt ihr eigentlich den Froschtanz…? Weiterlesen →

Wie süß: Easypeasy Kinder-Laptop

Es gibt Sachen, die mag ich nicht teilen. Unter keinen Umständen. Mein Morgenmüsli zum Beispiel. Ich dreh ab, wenn mir da einer meiner Männer auch nur ein geschnibbeltes Apfelstück rausmopst. Ebenso absolut unteilbar: mein Laptop. Leider wollen meine beiden mittelgroßen Jungs genau das am allerallerliebsten zum Spielen haben… Weiterlesen →

So schön frisch: Das Früchte-Mobile

Wie war das? An apple a day keeps the doctor und so weiter? Ha! Was machen dann wohl Apfel, Zitrone, Orange, Melone, Limette, Birne, Banane, Erdbeere und Pflaume mit uns? Uaaaah – na abheben oder? Geht doch gar nicht anders. Richtig Frühlings-Rausch-rocken. Immer rundherum um unser saftiges Mobile, im – Achtung, Hippness – angesagten Ombre Style. Bombe, oder? Vitaminbombe! Weiterlesen →