das machen wir heute

Hallo Ostern. Hallo Harald Hase!

Wandhase, Osterhase basteln,

Über drei Monate wohnte unser Weihnachtshirsch bei uns in der Küche. Jetzt musste er leider jahreszeitenbedingt ausziehen – und das fiel uns irgendwie allen nicht leicht. Wie sagte einer meiner Söhne: „Wenn man so ein Haustier erstmal hat, hat man es ja auch schnell lieb.“ Der fast kleinste maulte, dass er jetzt niemanden mehr hätte, den er mit Kekskrümeln füttern könnte. Beim Baby würde ich schließlich immer schimpfen. Es musste also jemand Neues her für den Platz an der blauen Wand in der Küche – zum Glück wartete Harald Hase im Altpapiercontainer bloß darauf, bei uns einziehen… Weiterlesen →

Ein Heft für zwei. Plus: eine Idee für ein lustiges Sockentheater (enthält Werbung)

Zeiotschrift für Kinder

Für die Journalistin in mir gibt es ein Wort, das lässt meine Augen ähnlich leuchten wie „Erdbeer-Biskuit-Rolle“ und das ist: Süddeutsche Zeitung. Wie wohl jede Volontärin habe ich früher davon geträumt, irgendwann mal für die zu schreiben, dort zu arbeiten. Ich habe die Artikel verschlungen, Satzbau, Vergleiche, Wortwitze analysiert – und Seite-drei-Reportagen in einer Schreibtischschublade gesammelt. Nicht selten habe ich meine Lieblingsstellen mit Marker gefärbt. Dass es jetzt seit einer Weile ein Magazin für Familien von der Süddeutschen gibt, finde ich daher ganz großartig und dass die tatsächlich mich gebucht haben, um es euch hier vorzustellen, fühlt sich quasi an wie ein Bad in Erdbeersahne… Weiterlesen →

Unser Jahreszeitentisch im März, zwei easypeasy Diys und eine Frühlings-Massage

Jahreszeitentisch, Frühling

Wenn ich über unseren Jahreszeitentisch schreibe, denke ich seltsamerweise immer kurz an die Zeit, als ich noch Redakteurin bei der Frauenzeitschrift Maxi war. Im Verlag gab es eine Kollegin, die hatte (wir wir alle dort damals) noch keine Kinder – aber Filzpüppchen auf der Fensterbank. Ich erinnere mich, dass ich das damals sehr, sehr seltsam fand. Ich hatte gerade meine Küche in meiner klitzekleinen Wohnung im lässigen Hamburger Portugiesenviertel knallrot gestrichen, ein Dutzend Lämpchen aus dem Chinaladen an die Decke gehängt und sparte auf einen echten Designklassiker. Ich hätte mir alles in die Fensterbank gestellt – außer Filzpuppen… Weiterlesen →

Wir machen Lutscher

Lollis selber machen

Valentinstagsdiskussionen hin oder her – es macht einfach Spaß, Menschen die man gern hat, eine Freude zu machen. Wenn einen ein Tag im Jahr im Alltagschaos daran erinnert, finde ich das nicht so schlecht. Meinen Jungs hat es auf jeden Fall riesig Spaß gemacht, Lollis für ihre Freunde selbst zu machen. Ob man diese Lollis am Valentinstag verschenkt oder an irgendeinem anderen Tag im Jahr ist ja eigentlich ganz egal… Weiterlesen →

Wir bauen Holz-Schneemänner

Letztes Jahr im Frühling brachte der Osterhase allen Kindern hier je einen Hammer und für alle zusammen eine große Box mit Nägeln. Es war eins der besten Geschenke überhaupt. Unzählige Stunden haben die Jungs seither bereits mit Werkeln verbracht, hier werden Nägel in alte Bretter gehauen, Obstkisten zu Raumschiffen zusammengenagelt und Baumhäuser am Boden gebaut. Als ich bei Pinterest diese Holzschneemänner entdeckte, war ich mir sicher: sie waren das perfekte Projekt gegen Lagerkoller an einem Januar-Wochenende…. Weiterlesen →

Eine bezaubernde kleine Hexe im Kino. Plus DIY-Hexenhäuschen für die Fensterbank

Die kleine Hexe,

Genauso hatte ich mir die erste große Liebe meiner Jungs vorgestellt: ein tolles Lachen, schöne Haare und ganz viel Lebensfreude. Die krumme Nase – die vielleicht nicht, aber hey, die macht der spitzen Charakter weg. Bloß, dass ich die beiden Großen zum ersten Date begleiten darf, damit hatte ich nicht gerechnet. Aber immer schön der Reihe nach… Weiterlesen →

Unsere liebsten Kinderfilme

Kinderfilme

Wir haben in den Ferien und den Tagen drumherum eine paar wirklich schöne Kinderfilme gemeinsam geguckt. Weil der Winter noch ein wenig bei uns bleibt, dachte ich, ich teile sie eben schnell mit euch. Welche Kinderfilme könnt ihr uns empfehlen? Weiterlesen →

Willkommen in der Baumschmuck-Werkstatt

Tannenbaumschmuck machen

Das schönste an Weihnachten – mal ganz ehrlich – sind die Pyjamatage, oder? Wenn man den ganzen Tag darin herumlümmelt und entspannt Zeit mit der Familie verbringt. Wir haben damit am vergangenen Wochenende schon einmal angefangen und ganz lässig – mit ungekämmten Haar und unserem Schlafanzug unter den Loddersachen – Weihnachtsschmuck gebastelt. Das war vielleicht nicht besonders – wie sagt man heute – instagrammable oder bloggeresque, aber schön… Weiterlesen →

Wir backen Macadamia-Karamell-Cookies

Cookies, beste Kekse

Ein paar Mal im Dezember habe ich Lust auf die ganz große Backsause, da knete ich eine fußballgroße Kugel Teig, räume den großen Esstisch frei, hole die Dose mit den unzähligen Ausstechfiguren hoch oben vom Regal und dann gehts los, mit allen meinen Kindern und gern noch mit ein paar Freunden oder Patenkindern dazu. Das ist nicht die ganze Zeit über feierlich, aber zumindest eine Weile. Manchmal – viel öfter – muss es aber auch einfach schnell gehen… Weiterlesen →

Unser selbstgemachter Weihnachtshirsch – und noch mehr schnelle Adventsdekoration

Weihnachtsdeko,

Der Startschuss für die Adventsdeko fiel hier am Samstag, morgens ganz früh, als alle noch schliefen außer Tjelle und ich. Auf dicken Socken schlichen wir die Treppe herunter, machten uns Kaffee und Kakao – und als mir die Stocksammlung meiner Jungs ins Auge fiel, dazu noch die unzähligen Pappkartons vom Schwupsbuchverkauf, war die Idee da: ein Weihnachtshirsch würde jetzt sofort bei uns einziehen… Weiterlesen →