Hach, wie schön

Text: Claudia Schaumann

Der März und sein Licht, echte Charme-Combo. Ich freu mich: über das Sonnenlicht im Wintergarten. Sieht alles ganz anders aus. Das erste Abendkäsebrot im Hellen. Und die erste Bratwurst von draußen, noch drinnen gegessen, aber jetzt hab ich Lust auf mehr. Bis dahin freu ich mich über Folgendes… Ihr euch vielleicht auch? Weiterlesen

Hach, wie schön2015-03-18T10:04:57+01:00

Habitat & the City: Willkommen zurück

Text: Claudia Schaumann

Wie schön! Hamburg-City hat endlich wieder einen eigenen Habitat. Was mir dort am besten gefallen hat. Plus: so war sie also, die erste Pressekonferenz mit Baby… Weiterlesen

Habitat & the City: Willkommen zurück2015-03-28T11:00:01+01:00

Hallo und hereinspaziert bei Sandra und Karl

Text: Claudia Schaumann

Neuschnee. Mindestens drei Zentimeter hoch. Der dreijährige Karl kann sich in seinem Zuhause direkt hinterm Elbdeich über das freuen, worauf alle anderen Kinder in Hamburg den ganzen Winter sehnsüchtig gewartet haben: richtig fette Flocken. Was? Ist das nicht knackekalt? Ne, Faxenkram, eine Direkt-Connection zu Frau Holle hat seine Mama Sandra natürlich nicht. Aber ansonsten ein Händchen dafür, was kleine Jungs lieben… Weiterlesen

Hallo und hereinspaziert bei Sandra und Karl2015-03-09T10:21:14+01:00

Hallo Februar und – tschüss…

Text: Claudia Schaumann

Au Backe, grad erst bemerkt, im Januar gab´s hier keine Glücklichmacher. Aber keine Sorgen, alles gut, hier auf der anderen Seite des Internets. Hab die Kategorie einfach verschwitzt, passieren grad so viel spannende Sachen hier. Aber jetzt, passend zu Freund Februar, der mich schon deshalb glücklich macht, weil er sich so schnell wieder verdrückt und seinem gutaussehenden Kumpel Frühling die Klinke in die Hand gibt, reiche ich ne doppelte Dosis Glück nach. Ich geb dir gern was ab… Weiterlesen

Hallo Februar und – tschüss…2015-02-26T14:45:44+01:00

Ach was, wer bist du denn?

Text: Claudia Schaumann

Es gibt ja Läden, die hat man nicht auf der Liste. Depot gehörte für mich bis vor kurzem dazu. Fand ich immer ein wenig, tschuldigung, provinziell. Jetzt, haste nicht gesehen, wohne ich selbst in der Provinz, sprich so weit weg von der Alster, dass ich öfter Autos mit OD seh als mit HH. Ja mei, da hab ich Depot halt noch mal ne Chance gegeben… Weiterlesen

Ach was, wer bist du denn?2015-02-22T11:48:33+01:00

Jetzt aber schnell: Fixes für Fasching

Text: Claudia Schaumann

Vorgestern kam der Mann nach Hause und sagte noch vor dem Kuss: „Du Schatz, heute hat eine Mandantin gefragt, wann du aufm Blog was für Fasching machst, wird schließlich Zeit.“ Heidewitzka, hab ich losgeschrien. Erstens, weil ich es so aufregend finde, wenn jemand meinen Blog kennt. Nicht mich, aber meinen Blog, uahhhh! Und dann, weil mir urplötzlich wieder der traurige Haufen Strumpfhosen im Arbeitszimmer einfiel… Weiterlesen

Jetzt aber schnell: Fixes für Fasching2015-02-07T15:38:47+01:00

Darf ich vorstellen: Unser Wintergarten

Text: Claudia Schaumann

Da issa nun. Noch nicht ganz fertig, aber egal. Weil so viele von euch immer mal wieder danach gefragt haben, zeig ich euch heute meinen Lieblingsplatz in unserm neuen Haus: Den Wintergarten. Kommt ihr mit rein auf einen Kaffee…? Weiterlesen

Darf ich vorstellen: Unser Wintergarten2015-02-06T13:05:42+01:00

Wie schön: Instagram für den Kühlschrank

Text: Claudia Schaumann

Seeeeehr lustig. Da zeig ich euch seit einer Weile bei Instagram immer mehr von meinem Leben, verstecke hier mühsam Krümel und rücke Kissen zurecht und dann poste ich gestern spontan ein Foto mit zwei potentiellen neuen Sommersandalen – und uuaah, bekomme so viele Kommentare wie nie. Okay, Schwups Geburt hatte noch mehr, aber gleich dann: Schuhe. Spitze. Und weil ihr und Instagram mir soviel Spaß macht, freu ich mich, dass wir uns jetzt sogar noch öfter sehen… Weiterlesen

Wie schön: Instagram für den Kühlschrank2015-02-03T23:03:52+01:00

Achtung Kitsch: Unser Kasten für Kusspost

Text: Claudia Schaumann

„Was wünschst du dir zu diesem Dings-Tag?“, fragt meine Großer mit großen Augen. „Was für ein Tag?“, frage ich. „Na dieser Tag mit Liebe, der wofür du die Äste mit Herzen auf den Tisch gestellt hast.“ Ach so. Grinsen. Ich zucke mit den Schultern. „Dass du sofort aufhörst auf dem Sofa zu hopsen vielleicht?“ Stirnrunzeln. „Mmh… (Hopser), ach nö, ich weiß was (Hopser), du kriegst einen Kuss (Hopser), Küsse findest du doch immer gut…“ Weiterlesen

Achtung Kitsch: Unser Kasten für Kusspost2015-02-01T13:01:41+01:00

Eine Kunst-Konfetti-Party zum Kindergeburtstag. Plus mehr geniale Ideen

Text: Claudia Schaumann

„Geburtstagskind gesucht“, hätte ich am liebsten draußen an die Straße gepinnt. Und gehofft, dass sich mindestens zehn Geburtstagskinder melden. Bei uns ist nämlich von Januar bis Juni geburtstagsfreie Zeit. Wie soll ich es bloß aushalten, so lange zu warten, bis ich all die großartigen Ideen und Produkte von der tollen Seite minidrops ausprobieren kann… Weiterlesen

Eine Kunst-Konfetti-Party zum Kindergeburtstag. Plus mehr geniale Ideen2017-03-03T16:25:30+01:00
Nach oben