Zurück in die Zukunft: 24 Stunden ohne Kinder

Text: Katia Kröger

Als die Autotür hinter mir ins Schloss fiel, war der Große gerade dabei, seiner Schwester an die Gurgel zu gehen. Das ohrenbetäubende Geheul verklang erst, als ich eilig im Bahnhof verschwand. Ganz kurz packte mich das schlechte Gewissen, weil ich meinen Mann mit unserem Trio Infernale allein ließ. Aber die Vorfreude siegte binnen Sekunden: Die gespannte Erwartung auf 24 Stunden Me-Time ohne Mama-Pflichten… Weiterlesen

Zurück in die Zukunft: 24 Stunden ohne Kinder2021-12-12T14:12:34+01:00
Werbung

Drei Lieblingsoutfits für die Weihnachtszeit

Text: Claudia Schaumann

Die Vorweihnachtszeit im letzten Jahr habe ich gefühlt in Jogging-Hose verbracht. Es hat irgendwie nicht gut getan. Ehrlich gesagt habe ich mich irgendwann gefühlt wie Bridget Jones zwischen Chipskrümeln auf dem Sofa, mit einer Gala als Gitarre und “All by myself” grölend. Ich wollte bloß raus, raus aus der Jogginghose, raus aus dem Couch-Krümel-Koma. Egal was also dieses Jahr an Weihnachten sein wird, ich weiß schon, was ich anziehen werde. Was für ein gutes Gefühl! Weiterlesen

Drei Lieblingsoutfits für die Weihnachtszeit2021-12-10T07:15:11+01:00

Ein Winteressen für meine Freundinnen

Text: Claudia Schaumann

Manchmal liebe ich die stockdüstere Dunkelheit da draußen. Sogar den kalten Matsch, die gefrorenen Eiskratz-Finger, beinahe sogar die Vorweihnachts-Hektik. Denn nie ist es gemütlicher als jetzt, meine Freundinnen einzuladen und mit ihnen einen schönen Abend zu verbringen, bevor wir alle in den Familienweihnachts-Wahnsinn starten. Wir ziehen uns hübsch an, es gibt etwas Leckeres zu trinken und falls es irgendwie passt, bitte ich meinen großen Sohn, bei seinen Brüdern zu schlafen, damit meine Mädels bis zum Frühstück bleiben können… Weiterlesen

Ein Winteressen für meine Freundinnen2021-12-04T13:06:05+01:00

Unser Leben in Bildern: Meine liebste Vorweihnachtsbeschäftigung

Text: Katia Kröger

Ich habe seit Jahren ein Ritual, um mir den Übergang von hell zu dunkel, von Herbst zu Winter, zu versüßen: Ich stelle unser Familien-Fotobuch zusammen. Dann vergesse ich, dass draußen schon ab fünf Nacht ist, tauche stundenlang in unsere digitalen Archive ab und sichte Tausende von Handy-Schnappschüssen und Kamera-Serien. Und lasse mich schon dabei gefangen nehmen von der Erinnerung an das Jahr, das sich dem Ende entgegen neigt… Weiterlesen

Unser Leben in Bildern: Meine liebste Vorweihnachtsbeschäftigung2021-11-29T12:09:58+01:00

Beziehungsweise umgekehrt: Elternrollen gegen das Klischee

Text: Katia Kröger

Mein Mann ist oft die bessere Mama. Verständnisvoller, manchmal liebevoller. Er hört geduldiger zu, kann besser Streit schlichten und Lösungen finden. Ich bin und kann das alles auch – aber nicht so gut und ausdauernd wie er. Weswegen sich die Kinder häufig lieber von ihm trösten lassen. Nachts im Bett öfters nach Papa rufen statt nach Mama. Ich bin damit tatsächlich fein, weil: Ich fühle mich dadurch nicht weniger geliebt. Nicht weniger gebraucht. Mal abgesehen davon, dass wir unserem Trio ganz intuitiv vorleben, dass Rollenklischees meist für die Tonne sind… Weiterlesen

Beziehungsweise umgekehrt: Elternrollen gegen das Klischee2021-11-17T09:18:48+01:00

Mamas (und Papas), habt mehr Mut zur Lücke!

Text: Katia Kröger

Das Leben mit Kindern ist schon anstrengend genug. Da müssen wir Eltern es uns nicht noch schwerer machen. Mit schwerer meine ich vor allem: überambitioniert. Überall in der ersten Reihe zu tanzen. Mit allem zu glänzen. Und dafür dauernd über eigene Grenzen zu gehen, eigene Bedürfnisse und Wünsche an den Nagel zu hängen. Ich bin seit fast zehn Jahren Mutter – und mein liebster Lifehack für unseren Familienalltag ist: Mehr Mut zur Lücke… Weiterlesen

Mamas (und Papas), habt mehr Mut zur Lücke!2021-11-16T09:44:28+01:00

Endlich gute News: Hier kommt unser Gute-Nachrichten-Adventskalender

Text: Claudia Schaumann

Mein größter Wunsch zu Weihnachten: Gute Nachrichten! Ich habe so viel Lust auf gute Laune. Ich sehne mich so sehr nach Leichtigkeit. In diesem Jahr und in dem davor gab es jede Menge traurige, beängstigende, verstörende News – in der Presse und der Welt, bei uns leider auch im Familienkreis. Aber: Es gab auch ganz viel Gutes. Weil ich davon immer viel zu wenig mitbekomme, dachte ich, ich schenke mir das zur Weihnachtszeit. Und euch gleich mit. 24 Tage lang gute Nachrichten…! Weiterlesen

Endlich gute News: Hier kommt unser Gute-Nachrichten-Adventskalender2021-11-10T08:11:41+01:00

Der Soundtrack unseres Lebens. Plus eine wunderbare WASFÜRMICH-Playlist

Text: Katia Kröger

Wenn ich mein Leben in der Rückschau betrachte, läuft in meinem Kopf automatisch der passende Soundtrack dazu: Die Sommer meiner Kindheit klingen nach Christiane & Frederik. Unsere Familiennachmittage nach den Beatles und Billy Joel. Meine Teen-Jahre nach den Doors, die Zwanziger nach den Pixies und Phoenix. Keine Frage: Für mich wäre ein Leben ohne Musik undenkbar. Machbar, aber irgendwie mau. Weil der richtige Song zu richtigen Zeit sich für immer in unser Herz bohren kann – und unser Leben eine Spur intensiver macht. Kennt ihr das auch…? Weiterlesen

Der Soundtrack unseres Lebens. Plus eine wunderbare WASFÜRMICH-Playlist2021-11-02T17:09:28+01:00

Fantasie und Faulenzen: Ein Plädoyer für den November

Text: Claudia Schaumann

Jetzt ist er da, der Monat, vor dem mir das ganze Jahr graut. Ein Monat wie das Ausrufungszeichen hinter dem Satz: Der Sommer ist vorbei! Verrückterweise freue ich mich dieses Jahr das erste Mal so richtig drauf… Weiterlesen

Fantasie und Faulenzen: Ein Plädoyer für den November2021-11-01T09:18:08+01:00
Werbung

Mein heißer Comfortfood-Tipp für den Herbst? – Wohlfühl-Tee!

Text: Katia Kröger

Im Herbst habe ich andere Gelüste als im Sommer. Sobald es draußen dunkel und kalt wird, will ich wärmendes Comfortfood. Sämige Suppen, dampfende One-Pots, zimtigen Hafer-Porridge. Und literweise Tee. Im Sommer mach ich Kaffee-Dates, ab Oktober Tea-Time. Denn nichts wärmt nach einem Spaziergang in klarer Herbstluft so gut und so wohlig wie ein Becher Tee. Hilft auch bei Griesellaune, Adventsstress und gegen Frühlingsvermissung. Kurz: Tee ist mein bestes Bollwerk gegen den Düsterblues… Weiterlesen

Mein heißer Comfortfood-Tipp für den Herbst? – Wohlfühl-Tee!2021-11-01T15:19:14+01:00
Nach oben