Eine Frage des Stils: Das Bauchfrei-Dilemma

Text: Katia Kröger

Meine Tochter liebt Crop Tops. Für die Älteren unter uns: Früher nannte man das bauchfrei. Jedenfalls besitzt meine Tochter fast nur noch Shirts, die diesen Namen nicht wirklich verdienen, weil sie am unteren Rippenbogen enden und in meinen Augen so aussehen, als ob ein wichtiger Teil fehlt. Der Teil nämlich, der eben den Bauch bedecken sollte. Und die Nieren und alles, was sonst noch so warm bleiben sollte… Weiterlesen

Eine Frage des Stils: Das Bauchfrei-Dilemma2024-07-08T09:21:41+02:00

Fünf Dinge vom Wochenende: Was ein Zirkus

Text: Claudia Schaumann

Wir haben Geburtstag gefeiert – und ich habe am Manuskript gearbeitet. Ein schönes Wochenende, obwohl Deutschland verloren hat… Weiterlesen

Fünf Dinge vom Wochenende: Was ein Zirkus2024-07-07T22:04:40+02:00

Tipps für einen Familienrurlaub auf Elba

Text: Hannah Schlutius

Früher war die Vorstellung, immer an den gleichen Ort zu reisen für mich unvorstellbar. Mit den Kindern und der Entdeckung von diesem einen Ort, der einfach meine Seele berührt und mir Kraft schenken hat sich meine Meinung zu einhundert Prozent geändert. Dieser Ort ist die Isola d‘Elba… Weiterlesen

Tipps für einen Familienrurlaub auf Elba2024-07-03T14:12:08+02:00

Fünf Dinge vom Wochenende: Auf Rügen

Text: Claudia Schaumann

Ich war die vergangenen drei Tage für einen Job auf Rügen – und meine Männer durften mit. Es war ein wildes, aber wunderschönes Wochenende… Weiterlesen

Fünf Dinge vom Wochenende: Auf Rügen2024-06-24T08:39:11+02:00

Ein entspanntes Ferienhaus in Dänemark

Text: Claudia Schaumann

Das Schlafzimmer unseres Ferienhauses in Hvide Sande hatte winzige Fenster, alle Schlafzimmer waren winzig, aber das machte es gerade gemütlich. Hellholz-Höhle mit quadratischem Blick auf sandfarbenes Dünengras, quietschgrüne Heckenrosen mit pinken Blüten und knallblauer Himmel Winzwolken… Weiterlesen

Ein entspanntes Ferienhaus in Dänemark2024-06-21T20:07:11+02:00

Bekommen eure Kinder Geld für gute Schulnoten?

Text: Katia Kröger

Kürzlich kam der Fünftklässler von der Schule nach Hause und fiel direkt mit der Tür ins Haus: “Krieg ich auch Geld, wenn in der nächsten Mathearbeit eine gute Note schreibe?”, fragte er atemlos, bevor er überhaupt den Ranzen vom Rücken hatte. Natürlich kam das nicht ungefähr – Mitschüler hatten ihn auf die Idee gebracht, die offenbar nicht nur Zeugnisgeld, sondern auch Bares für Klassenarbeiten im 2er- und 1er-Bereich abstauben. Ich war dennoch ein wenig überrumpelt, weil: Ich halte überhaupt nichts davon, Schulleistungen mit Geld zu vergüten. Oder wie sehr ihr das…? Weiterlesen

Bekommen eure Kinder Geld für gute Schulnoten?2024-06-03T11:55:54+02:00

Wie wir den Tod unserer Töchter überlebt haben – und trotzdem glücklich werden konnten

Text: Tatjana Megerle

Tatjana ist das Schlimmste passiert, was einer Mutter passieren kann: Sie hat zwei ihrer Kinder verloren. Wie sie trotzdem glücklich wurde, teilt sie seither mit ihren Followern auf ihrem gleichnamigen Insta-Account – und als Trauerrednerin und -Begleiterin mit den Menschen, die eine ähnliche Erfahrung gemacht haben. Für uns hat sie ihre herzzereißende Geschichte aufgeschrieben, die trotz allem Mut macht. Ja, es geht um Tod, um Trauer. Aber eben auch um Dankbarkeit, Hoffnung, grenzenlose Liebe und was aus all dem wachsen kann… Weiterlesen

Wie wir den Tod unserer Töchter überlebt haben – und trotzdem glücklich werden konnten2024-05-30T11:07:51+02:00

Cola und Candy: Dürfen sich eure Kinder alles vom Taschengeld kaufen…?

Text: Katia Kröger

Bei uns lautet der Deal: Taschengeld darf nach Gusto ausgegeben werden. Also eigentlich. Aber als die Großen davon kürzlich zu zweit vier (!!) Flaschen Cola und diverse Packungen Gummizeugs aus dem Discounter schleppten, war ich doch mehr als versucht, dazwischen zu grätschen. Und stehe seitdem dauernd vor der Frage: konsequent kindlich selbstbestimmt und cool mit dem daraus resultierenden Zuckerschock – oder doch besser nach Mamas Gusto und pro Gesundheit…? Weiterlesen

Cola und Candy: Dürfen sich eure Kinder alles vom Taschengeld kaufen…?2024-05-15T10:20:15+02:00

Oha – Kindergeburtstag! Tipps, wie man den wildesten Tag des Jahres überlebt

Text: Katia Kröger

Nach Weihnachten ist nur vor dem nächsten Geburtstag. Mein Jüngster ist jedenfalls schon seit Januar voll im Fieber und plant eifrig seinen kommenden, der erst im Sommer ist. Je nach Tageslaune in der Spielscheune, im Schwimmbad, Miniaturwunderland oder wahlweise mit Hüpfburg im Garten. Und mir wird allein beim Gedanken heiß und kalt, weil: Kindergeburtstage haben für mich einen ähnlichen Stellenwert wie Zahnarztbesuche mit Bohren… Weiterlesen

Oha – Kindergeburtstag! Tipps, wie man den wildesten Tag des Jahres überlebt2024-05-14T13:10:21+02:00
Nach oben