Sabrinas Beispielwoche

Text: Sabrina Richter

Ich bin 43, habe zwei Söhne, bin verheiratet, und arbeite 31 Stunden in der Woche als Sozialarbeiterin in der Obdachlosenhilfe. Wir leben ländlich, ohne S-Bahn, aber mit Bus und Zuganbindung. Hier kommt meine Woche… Weiterlesen

Sabrinas Beispielwoche2023-11-01T13:09:56+01:00

Zeit für Freundinnen: Warum wir einen Mädels-Stammtisch haben

Text: Katia Kröger
Frauen stoßen zusammen an

Wir sind eine Gruppe von sieben Frauen, die sich gern regelmäßig treffen. Oder präziser “gern treffen würden”, weil: Uns annähernd alle gemeinsam an einen Tisch zu bringen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Dabei wohnen wir sogar alle im gleichen Dorf! Die WhatsApp-Verläufe unserer versuchten Treffen lasen sich ungefähr wie folgt: “Nächsten Donnerstag auf einen Drink?” “Au ja – dabei :-)!!” “Würd sooo gern – muss aber zum Elternabend :/…” “Oh no – da hab ich keinen Babysitter. 🙁 Wie wärs am Mittwoch?” “Da haben doch die Männer ihr Tennis-Date. Dienstag…?!” “Vielleicht sollten wir einen Tennislehrer dazubuchen, damit wir es auch hinkriegen… ;-)!” “Oder vielleicht brauchen wir einen festen Stammclub-Termin…?!?” Weiterlesen

Zeit für Freundinnen: Warum wir einen Mädels-Stammtisch haben2023-11-01T08:45:35+01:00
Werbung

Hedda Hex: Gruselspaß im Ferienhaus

Text: Claudia Schaumann

Meine Kinder sind total im Halloween-Fieber und, ich gebe es zu, sie haben mich längst angesteckt. An einem Regentag haben wir es uns jetzt in unserem Ferienhaus im Resort Hof von Saksen so richtig gemütlich gemacht, Hexengläser gebastelt und die neue Folge der lustigen EUROPA-Hörspielreihe von Hedda Hex gehört… Weiterlesen

Hedda Hex: Gruselspaß im Ferienhaus2023-10-30T12:34:45+01:00

Fünf Dinge vom Wochenende: Kurz und knapp

Text: Claudia Schaumann

Nur ganz kurz heute, weil auf meinem Schreibtisch ein Manuskript zum Überarbeiten auf mich wartet. Und noch eine Menge mehr. Es war gemütlich am Wochenende: Waffeln, Kaminfeuer und die erste eisigkalte Nacht. Hier ein paar Dinge, die mich noch beschäftigt haben… Weiterlesen

Fünf Dinge vom Wochenende: Kurz und knapp2023-10-16T11:16:29+02:00
Werbung

Was tragen Beine und Füße im Herbst und Winter?

Text: Bille Scherzinger

Die Frage kam von euch: was tragen wir wie zu Hosen, Röcken und Kleidern? Oben ist klar: Pulli, Jacke, Schal. Aber ganz unten: WAS an Strümpfen oder Strumpfhosen und WIE kombinieren? Weiterlesen

Was tragen Beine und Füße im Herbst und Winter?2023-10-14T10:42:30+02:00

Sarahs Beispielwoche: Bewusst ganz entspannt

Text: Sarah Breiter

Ich bin Sarah,  38, lebe mit Partner und Kind in der Einliegerwohnung meines Elternhauses auf dem Dorf. Ich finde mein Leben organisiert, durchgetaktet und meist stressfrei. Andere würden es womöglich langweilig nennen. Wir leben das klassische Rollenmodell, weil wir sehr unterschiedliche Einkommen haben und ich weniger gut bezahlt werde und weil ich bewusst stressfrei(er) leben möchte. Für meine vierjährige Tochter möchte ich Zeit haben, solange sie Zeit für mich hat. Und für den Rest der Familie auch… Weiterlesen

Sarahs Beispielwoche: Bewusst ganz entspannt2023-10-11T09:50:24+02:00

Wie schreibt man eigentlich ein Buch…? Ein Leitfaden für Anfänger

Text: Katia Kröger
Rückenansicht einer Frau an der Schreibmaschine

“Ein Buch zu schreiben ist mühsam, quälend und einfach schrecklich”, sagt Bestseller-Autor Benedict Wells vergnügt und grinst dabei so unbekümmert in seine Laptop-Kamera, dass ich mich kurz frage: Meint er das wirklich Ernst…? Ich jedenfalls meine es Ernst: Ich möchte endlich mein eigenes Buch schreiben – und brauche als Anfänger dringend ein paar hilfreiche Tipps, eine Art Leitfaden zu Struktur und Organisation – und wie ich am besten loslege. Und was liegt da näher, als einen mehrfachen Spiegel-Bestseller-Autor um Rat zu bitten…? Weiterlesen

Wie schreibt man eigentlich ein Buch…? Ein Leitfaden für Anfänger2023-10-06T16:46:25+02:00

Fünf Dinge vom Wochenende: Immer mal was Neues

Text: Claudia Schaumann

Ein Wochenende, das mir sehr lang vorkam, aber auch verrückt kurz. Vielleicht, weil ich Freitag erst spät von einer wilden Recherche-Reise aus Bayern zurück kam. Und so müde war. Vielleicht auch, weil einiges Seltsames passiert ist… Weiterlesen

Fünf Dinge vom Wochenende: Immer mal was Neues2023-10-09T10:45:34+02:00

Leben in der Stadt UND auf dem Land: Unser Wochenendhaus im Wendland

Text: Katia Kröger

Ich weiß nicht mehr genau, ob es die blaugrau getünchten Scheunentore waren. Die Wildrosenbeete vor dem Haus mit den leuchtenden Hagebutten dran. Die efeuberankte Fachwerk-Fassade. Die Diele mit dem riesigen alten Bauernschrank und dem Terrazzoboden. Der antike Eichentisch in der Landhausküche mit Blick in den großen Garten. Was ich aber noch genau weiß: Ich war sofort und bis in die Haarspitzen verknallt in all das, was ganz bald unser Wochenendhäuschen werden sollte… Weiterlesen

Leben in der Stadt UND auf dem Land: Unser Wochenendhaus im Wendland2023-10-07T10:20:05+02:00

Wie fancy muss ein Leben sein?

Text: Claudia Schaumann

Ich erinnere mich noch sehr gut an den Tag, an dem wir in unser Haus eingezogen sind. Vorher hatten wir in einem Ikea-Flohmarkt-Mix gelebt, aber mit Umzug wollte ich es fancy. Aufgewachsen bin ich damit nicht. Meine Eltern leben ihr Leben lang weit weg von Style. Ich aber hatte die letzten Jahre bewusst gespart und shoppte jetzt los. Ein paar Möbel und Deko die auf Instafotos gerade im Trend waren. Allerdings merkte ich schnell: Fancy per Fingerschnips geht nicht… Weiterlesen

Wie fancy muss ein Leben sein?2023-10-05T08:42:55+02:00
Nach oben