glücklichmacher

So gehts: Adventsstimmung austricksen

Hamburg, Shops, Tm

Man kann es nicht erzwingen, mit der Adventsstimmung. Die weiß was sie will und kommt und geht wie sie mag. Oder kommt eben nicht. Da ist sie ganz dicke mit der Urlaubsstimmung. Beide können auch schon mal ziemlich ziegig sein und besonders gern nicht kommen, wenn man es ganz besonders doll mit ihnen versucht… Weiterlesen →

Die IBSNADAMK-Aktion: Tag 1 – 7 (beendet)

Adventskalender, Gewinnspiel

Los geht´s, die erste Runde meiner „Ich-bin-so-neidisch-auf-den-Adventskalender-meines-Kindes“-Aktion. Diese Woche könnt ihr gewinnen: ein wunderschönes Buch von einer alten Bekannten, Knaller-Tannen zum Kleben und zum Kuscheln, hübscher Kupfer fürs Dekolleté und noch mehr Schönes. Lauter Sachen, die ich selbst gerade sehr gern hätte (oder schon habe). Hach ist das alles schön… Weiterlesen →

Ho, ho, ho: Der IBSNADAMK-Kalender

Adventskalender

Mein Mann und ich sind an einem dritten Oktober zusammengekommen. Kurz danach hatte ich Geburtstag. Mein allererstes Geschenk: Ein von ihm selbst gebastelter Adventskalender, der schon im November begann. Unzählige Päckchen, klein und groß, mit lauter Sachen die ich echt toll fand. Nicht nur vom Kalender war ich hin und weg… Weiterlesen →

Noch eine Adventsidee (grad noch realisierbar)

Adventsbuch, Holunderweg

Eigentlich habe ich dieses Mal schon im September mit der Adventsstimmung angefangen. Ich habe vier Adventskränze für das Eltern Family Adventskranzspezial gemacht, sie haben zwei Wochen ein Drittel unseres Esstisches blockiert (und für ziemlich überraschte, nein, eher entsetzte Gesichter bei unseren Freunden gesorgt: „Wir wussten ja, dass du ständig bastelst. Aber im September. Und gleich vier?“) Ach ja, das war lustig… Weiterlesen →

Lieblingsgeschenk. Oder: Lila für Lausejungs

Mit Geschenken zum ersten Geburtstag ist das ja so eine Sache. Da wird noch nichts gewünscht (hurra, kein Feuerwehrmannsamhellokittygedöns). Allerdings auch keine schönen Sachen, also Sachen die ich schön finde und meine Kinder zufällig auch. Das macht erste Geburtstag nicht leicht. Nichtwünscher zu beschenken ist nämlich gar nicht so leicht, wenn man mit zwei größeren Kindern längst im Wünschmirwas-Modus angekommen ist. Und beim dritten Kind auch noch denkt: Wir haben doch schon alles… Weiterlesen →

Ganz große Lese-Liebe

Quadratisch, praktisch, gut. Wenn ich hier Geschenke einpacke, wie demnächst wieder für meinen Kleinsten zum Einjährigen oder an Weihnachten, ist eins klar: ein Buch ist immer dabei. Das Buch wird manchmal heiß und innig gewünscht, manchmal ist es eine Überaschung. Das Bücherpaket ist nie das Paket, das als erstes aufgerissen wird. Aber ganz sicher das Geschenk, das abends mit ins Kinderschlafzimmer zieht… Weiterlesen →

Sehen wir uns Sonntag?

Designmarkt, Hamburg

Am Sonntag geh ich shoppen. Jippiejei, den ganzen Tag. Sogar mit offizieller Zustimmung des Mannes. Jepp, der kommt sogar mit. Wie das? Ich hab ihn kurzerhand bequatscht, mit mir einen Stand auf dem Feingemacht Designmarkt am kommenden Sonntag, den 1.November 2015 von 10 – 18 Uhr im Hamburger CCH aufzumachen. Clever, oder? Das war vor einem halben Jahr. Jetzt ist es soweit und ich hab ein wenig Muffensausen. Er auch. Aber: Ich freu mich riesig. Vor allem auf euch… Weiterlesen →

Ein Kochbuch (nicht nur) für die schönste Zeit

Das Mama-Kochbuch, Kochen mit Kindern

Mein Baby isst bekanntlich beinahe nichts. Außer Bananen. A-huuuuuu… Ich bleib inzwischen locker und probiere die herrlichen Rezepte aus dem schönen Kochbuch von Hannah Schmitz eben allein aus – oder mit den beiden Großen. Der Mittlere konnte auf jeden Fall schon mal gar nicht genug bekommen von den saftigen und irre schnellen Piadina. Und hinterher blieb locker Zeit für dreizehn Runden Memory… Weiterlesen →

Ich muss erst noch ’nen Stern falten…

DIY, Faltsterne, Sterne falten,

Diese Woche krieg ich hier leider gar nichts hin. Verdammte Kiste. Da ist dieses geheime Lieblingsprojekt, dass sich ganz schön zeitgefräßig eingenistet hat bei uns zu Hause. Ich habs so gern, aber manchmal raubt es mir den letzten Nerv. Bald darf ich euch endlich davon erzählen. Noch dazu ist im Haus so viel liegen geblieben bei dem spitzen Wetter letzte Woche. Uaaah, unter anderem drei Gipfel Wäsche. Eins aber muss ich euch doch schnell zeigen bevor ich die besteige… Weiterlesen →

Ein Bilderbuch für Mama

Erinnerungsalbum, Fotodienst

Mein Baby wird in sechs Wochen ein Jahr. Und ich bleib jetzt mal tapfer und jammer hier nicht rum, wie schnell das ging und so (schnief!). Ich möchte mich einfach freuen. Darüber, dass ich so eine verdammt schöne erste Zeit hatte mit diesem Kind. Dass ich noch eine vielleicht verdammt viel schönere Zeit mit ihm haben werde. Ich freu mich auf eine schöne erste Geburtstagsparty, auf erste Schritte, erste Worte, erste Widerworte und noch ganz viel mehr schöne erste Male im zweiten Lebensjahr. Für noch mehr Nach- und Vorfreude hab ich mir (und Tjelle) jetzt schon mal ein Buch geschenkt… Weiterlesen →