Schokolade? Rotwein? Am besten beides – köstlich in diesem Knaller-Kuchen

Text: Katia Kröger

Wenn ich an diesen Kuchen denke, dann auch immer an das höhlenartige Keller-Zimmer meiner damals besten Schulfreundin. Ein Ort, an dem ich gefühlt die Hälfte meiner Teenie-Jahre verbracht habe: Um den “Dirty Dancing”-Soundtrack rauf- und runterzuhören, die Vorzüge von Nicki gegenüber Martin zu erörtern und uns von Räucherstäbchen aus dem Dritte-Welt-Laden vernebeln zu lassen. Ein Ort, an dem ich meine erste Zigarette gepafft, meinen Liebeskummer in Schwarztee mit Vanille-Flavour ertränkt – und das erste Mal diesen köstlichen Kuchen gegessen habe… Weiterlesen

Schokolade? Rotwein? Am besten beides – köstlich in diesem Knaller-Kuchen2022-11-13T11:45:25+01:00

Tut so gut nach diesem Jahr: Hier kommt der Gute-Nachrichten-Kalender 2022

Text: Claudia Schaumann

Draußen in der Welt, und in unserer Familie, häuften sich dieses Jahr die schlechten Nachrichten. Umso mehr freue ich mich, mit unserem Gute-Nachrichten-Kalender 2022 ins neue Jahr zu starten. Denn ja, gute Nachrichten gab es dieses Jahr auch. Reichlich sogar… Weiterlesen

Tut so gut nach diesem Jahr: Hier kommt der Gute-Nachrichten-Kalender 20222022-11-14T08:28:43+01:00

13 Tipps für den Adventskalender – und einer zu gewinnen!

Text: Claudia Schaumann

Adventskalender und ich zelebrieren seit Jahren eine Hassliebe. Erst freue ich mich das ganz Jahr auf ihn, finde die Vorstellung romantisch, wie ich ihn zu Last Christmas und Kaminfeierduft liebevoll mit ausgesuchten Geschenken in raschelndem Papier befülle. In Wahrheit bekomme ich Mitte November Schnappatmung und habe überhaupt keine Zeit (und Lust) auf lange Packabende… Weiterlesen

13 Tipps für den Adventskalender – und einer zu gewinnen!2022-11-10T15:27:10+01:00

Hast du Lust…? Die neue Sex-Kolumne

Text: Lale Freudenthal

Nennt mich Lale, obwohl ich anders heiße. Ich bin Anfang 40, Mutter von zwei Mädchen, habe einen Job, den ich mag und einen Mann, den ich liebe. Vielleicht muss ich das präzisieren: Ich habe einen Mann, den ich begehre. Mein Mann ist nicht nur der Vater meiner Kinder, mein frustrationstoleranter Partner im Alltag – es ist vor allem der Mann, mit dem ich sehr gern Sex habe… Weiterlesen

Hast du Lust…? Die neue Sex-Kolumne2022-11-08T23:28:37+01:00

Wer hätte das gedacht: Auch in mir schlummert eine Malerin (mit minimaler Starthilfe von Claudis Kreativkurs)

Text: Katia Kröger

Jeder hat ja so seine Talente. Sagen wir mal so so: Malen ist nicht meins. Kreativ verharre ich seit geraumer Zeit auf dem Niveau einer Sechsjährigen, die abstrakte liegende Pferde zeichnet. Das war mal mein Markenzeichen. Obwohl ich ehrlich gestehen muss, dass der Arzt, der damals die Schuleingangsuntersuchung mit mir machte, mein Motiv nicht als solches erkannt hat. Seitdem hatte ich keinerlei Ehrgeiz, an dieser offenbar wenig ausgeprägten Begabung zu feilen. Bis Claudi mit ihrem Kreativkurs um die Ecke kam… Weiterlesen

Wer hätte das gedacht: Auch in mir schlummert eine Malerin (mit minimaler Starthilfe von Claudis Kreativkurs)2022-11-08T08:27:17+01:00

Fünf Dinge vom Wochenende: Ausmist-Edition

Text: Claudia Schaumann

Ich wollte ein ruhiges Wochenende. Aber dann hat es mich gepackt und ich habe endlich ein paar Dinge angepackt, die ich schon lange machen wollte. Jetzt habe ich das gute Gefühl, dass mein Wirbeln am Wochenende ganz viel Ruhe in meine Woche bringt – und das fühlt sich auch verdammt gut an. Hier fünf Dinge, die mich Wochenende beschäftigt haben… Weiterlesen

Fünf Dinge vom Wochenende: Ausmist-Edition2022-11-07T12:35:09+01:00

Fünf Dinge, die mein neues Kochbuch so besonders machen

Text: Claudia Schaumann

Die ersten Exemplare meines neuen Kochbuchs “Hungrig am Strand – Rezepte und Geschichten von unseren Familienreisen” sind gestern hier eingetrudelt, wir haben sie während unseres ersten LIVES auf Instagram gemeinsam mit euch ausgepackt und ich komme aus dem Grinsen nicht mehr raus… Weiterlesen

Fünf Dinge, die mein neues Kochbuch so besonders machen2022-11-04T19:53:54+01:00

Wir sind das Team!

Text: Claudia Schaumann

Seit zwei Jahren rocke ich WAS FÜR MICH nicht mehr allein. Ein kleines, kreatives Team unterstützt mich und hat diesen Blog zu einem Online-Magazin gemacht. Er ist seitdem – natürlich – noch viel besser geworden, weil mehr Leute mehr Vielfalt und Gefühle mitbringen. Ab und zu frage ich mich wirklich, wie ich das hier bloß acht Jahre allein geschafft habe. Ich muss wahnsinnig gewesen sein… Oder einfach sehr in love mit WAS FÜR MICH! Weiterlesen

Wir sind das Team!2022-11-02T11:52:20+01:00

10 Jahre WAS FÜR MICH: Von der verrückt Idee bis zu 100.000 Lesern im Monat

Text: Claudia Schaumann

Ich bin über fast alles, was ich gemacht habe, verdammt froh. Sogar, wenn es im Nachhinein eine blöde Idee war. Bloß eine Sache habe ich zum Glück nicht gemacht. Ich habe diesen Blog spontan dann doch nicht Fräulein Holunder genannt, wie ich es eigentlich vorhatte. Holla, die Waldfee: Zum Geburtstag von WAS FÜR MICH ein kleiner Rückblick auf zehn verrückte Jahre Bloggeschichte… Weiterlesen

10 Jahre WAS FÜR MICH: Von der verrückt Idee bis zu 100.000 Lesern im Monat2022-11-01T08:38:35+01:00

Warum wir uns viel mehr selbst feiern sollten

Text: Claudia Schaumann

Ich hatte es vor Monaten im Kalender eingetragen. Vermutlich schon vergangenes Jahr: Den 10. Geburtstag von WAS FÜR MICH. Ich hatte Großes vor. So wie man Monate vorher ganz einfach Großes vorhaben kann. Dann rückte der Geburtstag näher – und ich dachte: Ich feier gar nichts. Weil sich mein Leben gerade dauerhaft wie nach der Party anfühlt: verkatert, müde – und überall Müll. Dann aber teilte ich den Gedanken kurz bei Instagram… Weiterlesen

Warum wir uns viel mehr selbst feiern sollten2022-10-31T11:45:11+01:00
Nach oben