Hast du Lust…? Alles eine Frage der Fantasie (plus ein paar Ideen, in Stimmung zu kommen)

Text: Lale Freudenthal

Ich war schon mit vielen Typen im Bett. Und auch mit ein paar Frauen, wenn ich ehrlich bin. Also, zumindest in meinem Kopfkino. Das ist nämlich nicht nur ganz fabelhaft, wenn man sich selbst um sein eigenes Vergnügen kümmert – sondern auch, wenn man mit seinem Partner beim Sex ein wenig Abwechslung wünscht. Klar, Licht und Slip aus, ein bisschen Petting und dann die einstudierte Langzeitpaar-Choreografie in Missionarsstellung geht auch. Aber es geht eben auch aufregender. Zumal, wenn man seine Fantasie miteinander teilt… Weiterlesen

Hast du Lust…? Alles eine Frage der Fantasie (plus ein paar Ideen, in Stimmung zu kommen)2022-12-19T10:08:25+01:00

Das Zeitkapsel-Experiment: Brief an mein zukünftiges Ich

Text: Katia Kröger

Manchmal würde ich schon gern wissen, was mich in der Zukunft so erwartet. Wer ich bin, nur fünf Jahre weiter. Bin ich zufrieden? Oder plagt mich eine ausgewachsene Midlife-Crisis? Haben mein Mann und ich unseren zweiten Frühling oder eher das verflixte 20. Jahr? Ich mag solche Gedankenspiele. Und noch viel mehr mag ich die Idee von FutureMe: Dort kann jeder seinem zukünftigen Ich eine Mail schreiben, die uns in einem, in drei, in fünf Jahren erreicht. Denn wir wissen vielleicht nicht, was uns dann erwartet. Aber wir können uns ein paar Ideen, Wünsche, Ratschläge mitgeben. Als Anker für unsere zukünftigen Gedanken. Als Zeitkapsel für unser späteres Ich… Weiterlesen

Das Zeitkapsel-Experiment: Brief an mein zukünftiges Ich2022-12-19T08:23:26+01:00

Hungrig am (Nordsee-) Strand: Was für ein Prachtstück! Die beste Friesentorte der Welt – à la Schwiegermama

Text: Katia Kröger

Wenn ihr mich fragt, ist Claudis neues Kochbuch “Hungrig am Strand” nahezu perfekt: Köstliche Rezepte, tolle Reise-Inspos, Bilder zum Verlieben. Ein rundum-glücklich-Reise-Koch-Familientagebuch, das in jede Küche als neues Lieblingsutensil und ab sofort durchgekocht gehört. Und doch… Eines vermisse ich darin: Es gibt ein Hamburg-Kapitel, eines über die Ostsee, über Südfrankreich, die Toskana und das Salzburger Land. Aber die Nordsee fehlt! Das kann ich als Föhrer Herzens-Insulanerin natürlich nicht so stehen lassen – und reiche euch mein liebstes nordfriesisches Rezept einfach hier nach (und wer weiß, vielleicht findet es ja noch Platz in der nächsten Auflage…) Weiterlesen

Hungrig am (Nordsee-) Strand: Was für ein Prachtstück! Die beste Friesentorte der Welt – à la Schwiegermama2022-12-13T08:30:11+01:00

Sieben Ideen für gemütliche Winterabende mit Freunden

Text: Claudia Schaumann

In meinen Zwanzigern schmiss ich jedes Jahr eine Mottoparty. Mich schmiss ich dafür in Lackleder (für die Kiezparty), in Weiß (für die Krankenhausparty) oder quetschte mich in meinen uralten, funkelfliederfarbenen Gymnastikanzug (Sportlichparty) und das Tollste: Alle meine Freunde machten mit. Meine kleine Altbauwohnung in der Kegelhofstraße und ich waren tatsächlich berühmt für gute Mottopartys… Weiterlesen

Sieben Ideen für gemütliche Winterabende mit Freunden2022-12-12T10:39:48+01:00

Schokolade? Rotwein? Am besten beides – köstlich in diesem Knaller-Kuchen

Text: Katia Kröger

Wenn ich an diesen Kuchen denke, dann auch immer an das höhlenartige Keller-Zimmer meiner damals besten Schulfreundin. Ein Ort, an dem ich gefühlt die Hälfte meiner Teenie-Jahre verbracht habe: Um den “Dirty Dancing”-Soundtrack rauf- und runterzuhören, die Vorzüge von Nicki gegenüber Martin zu erörtern und uns von Räucherstäbchen aus dem Dritte-Welt-Laden vernebeln zu lassen. Ein Ort, an dem ich meine erste Zigarette gepafft, meinen Liebeskummer in Schwarztee mit Vanille-Flavour ertränkt – und das erste Mal diesen köstlichen Kuchen gegessen habe… Weiterlesen

Schokolade? Rotwein? Am besten beides – köstlich in diesem Knaller-Kuchen2022-11-13T11:45:25+01:00

Hast du Lust…? Die neue Sex-Kolumne

Text: Lale Freudenthal

Nennt mich Lale, obwohl ich anders heiße. Ich bin Anfang 40, Mutter von zwei Mädchen, habe einen Job, den ich mag und einen Mann, den ich liebe. Vielleicht muss ich das präzisieren: Ich habe einen Mann, den ich begehre. Mein Mann ist nicht nur der Vater meiner Kinder, mein frustrationstoleranter Partner im Alltag – es ist vor allem der Mann, mit dem ich sehr gern Sex habe… Weiterlesen

Hast du Lust…? Die neue Sex-Kolumne2022-11-08T23:28:37+01:00

Wir feiern 10. Geburtstag: Eure schönsten Momente mit WAS FÜR MICH

Text: Claudia Schaumann

“Das wäre wie ein Amputation!”, meinte letztens eine Kollegin von mir. Was sie meinte? Das Schließen ihres Blogs. Ich habe kurz nachgedacht, fand das sehr pathetisch. Aber dann dachte ich: Stimmt irgendwie. Dieses Blogmagazin ist eine Verlängerung meines Gehirns und Herzens. Ich denke hier Dinge durch und fühle alle Gefühle: Dadamm, dadamm, dadamm – könnt ihr es zwischen den Zeilen pochen hören? Noch schneller übrigens, als ich bei Instagram gelesen habe, was ihr über die Jahre mit WAS FÜR MICH verbindet… Weiterlesen

Wir feiern 10. Geburtstag: Eure schönsten Momente mit WAS FÜR MICH2022-11-03T08:21:57+01:00

Wie sagt man “Ich liebe dich”…?

Text: Katia Kröger

Du sagst nicht „Ich liebe dich“. Du sagst: „Ich glaube, du solltest mal laufen gehen“, wenn mir gerade alles zu viel wird. Und ich fühle mich verstanden. Du fragst: „Brauchst du mal wieder eine Massage?“, bevor ich selbst merke, wie angespannt ich bin. Du sagst nicht: „Du bist meine große Liebe.“ Du schmiedest Zukunftspläne, in deren Mittelpunkt wir beide stehen. Du schenkst mir keine Blumen, sondern ein Lächeln, einen Becher Kaffee, wenn ich ihn am nötigsten habe und diesen Blick, unter dem ich mich immer noch so sehr als Frau fühle. Aber du sagst nicht „Ich liebe dich.“ Weiterlesen

Wie sagt man “Ich liebe dich”…?2022-10-16T21:46:42+02:00

Der Sex-Sehnsuchts-Club

Text: Claudia Schaumann

Sie kennen sich ewig, die Freundinnen am Tisch beim Italiener. Vor ihnen halbleere Pastateller, halbleere Gläser mit Lippenstiftrand. In der Luft Halbzeitpanik. Alle sind sie über vierzig. Nach Kinderwunsch, schlaflosen Nächten und Schulwahl reden sie heute über Besenreißer und Botox. „Da ist noch was…“, stöhnt die eine. Sie presst die Lippen aufeinander, nestelt am Shirtausschnitt. „Verdammte Scheiße, ich hab überhaupt keine Lust mehr…“ Weiterlesen

Der Sex-Sehnsuchts-Club2022-10-10T22:08:07+02:00

Kunst, Cafés und Kamikaze-Radler: Ein Kurztrip nach Groningen – und ganz viele Tipps

Text: Katia Kröger

Groningen ist ein gefährliches Pflaster. Zumindest, wenn man dauernd entzückt stehen bleibt, um die bunten Häuser-Fassaden zu bewundern – und mitten auf dem Radweg dabei sein Leben riskiert. Denn eines wird in den verwinkelten Gässchen der Altstadt schnell klar: Die unzähligen Hollandräder haben hier immer Vorrang – und deren Radler sind rasant unterwegs. Was nicht weiter schlimm ist, weil die Holländer selbst bei diesen Kamikaze-Manövern wahnsinnig sympathisch sind. Wie übrigens das ganze Grachten-Städtchen im Norden der Niederlande – das sich für einen Kurztrip unbedingt empfiehlt. Weiterlesen

Kunst, Cafés und Kamikaze-Radler: Ein Kurztrip nach Groningen – und ganz viele Tipps2022-09-29T08:59:18+02:00
Nach oben