Völlerei und Unvernunft: Meine Anti-Fasten-Kur

Text: Katia Kröger

Meine Freundin S. macht jetzt Digital Detox. Meine Freundin I. eine Saft-Kur, J. verzichtet auf Alkohol. “Und du?”, fragen sie mich. Und ich denke: Ernsthaft? Und dann: Och, nö. Noch mehr Verzicht? Nach einem Jahr des Verzichts auf fast alles, was überhaupt noch Spaß machen darf? Sorry, aber ohne mich! Was nicht heißt, dass ich gar kein Programm für die Fastenzeit habe. Meins heißt nur Erleben statt Entbehren. Denn Nein zu einer Sache meint meist Ja zu einer anderen… Weiterlesen

Völlerei und Unvernunft: Meine Anti-Fasten-Kur2021-02-28T22:02:33+01:00
Werbung

Kleiner Trick zum Glücklichsein

Text: Claudia Schaumann

Ich stecke mitten in einem Februar-Lockdown-Loch. Gefühlt bis zu den Schultern. Ich sehe keine Stufen da raus. Ich möchte auch mit keinem drüber zoomen. Ich würde mich gerade am liebsten den ganzen Tag unter der Bettdecke verkriechen. Den Rest-Winter und das Rest-Virus verschlafen. Gegenanschlafen gegen das Gefühl aus gleichzeitiger Über- und Unterforderung. Dem ewigen Balancieren “zwischen Burnout und Boreout”, wie die Süddeutsche am Wochenende so schön schreibt. Zum Glück habe ich einen Trick, der alles ein bisschen besser macht… Weiterlesen

Kleiner Trick zum Glücklichsein2021-02-25T08:21:04+01:00

Sind Romantik-Serien die besseren Pornos?

Text: Claudia Schaumann

Auf einem Blog, den ich gerne lese, gibt es ab und zu Probeabos für eine Pornoseite. Stop, nicht gleich wegklicken. Für Pornos, die Frauen heiß finden sollen, sagen alle! Leider scheinbar alle, außer ich, sage ich. Dann kam Bridgerton… Weiterlesen

Sind Romantik-Serien die besseren Pornos?2021-02-24T01:18:46+01:00

Hello, Frühling! Hier kommen hübsche Vögel zum Selberbasteln

Text: Claudia Schaumann

Es zwitschert, sobald ich die Haustür öffne. Eine Meise flattert mir fast ins Gesicht. Hurra, die Vögel werden wieder frecher – der Frühling ist da. Ich freue mich so. Damit der Frühling gleich mit ins Haus flattert, haben wir ein paar besonders hübsche Exemplare an ein paar Kirschzweige gehängt. Dank Printable sind sie kinderleicht gemacht. Bleibt also mehr Zeit, draußen mit einem Kaffee die Sonne zu genießen… Weiterlesen

Hello, Frühling! Hier kommen hübsche Vögel zum Selberbasteln2021-02-22T14:31:31+01:00

Vom Lockdown gelernt: Fünf Supererfahrungen, die das Leben schöner machen

Text: Katia Kröger

Ich muss in den letzten Wochen häufig an den Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ denken. Ich sehe Bill Murray vor mir, wie er in einer Zeitschleife gefangen jeden Morgen mit Sonny und Cher’s Song „I got you, Babe“ aufwacht – und der vorherige Tag wiederholt sich. Immer und immer wieder, gleiches Datum, gleiche Menschen, gleiche Ereignisse. Das Einzige, was er in der Hand hat, ist seine Rolle im Setting. Mal ist er Muffkopp, mal Charmeur. Mal flucht, mal flirtet er. Er lernt neue Menschen und Fähigkeiten kennen, er feiert das Leben und springt aus dem Fenster – nur um verlässlich am nächsten Morgen wieder aufzuwachen und von vorn zu beginnen… Weiterlesen

Vom Lockdown gelernt: Fünf Supererfahrungen, die das Leben schöner machen2021-02-22T13:15:00+01:00

Scheitern gehört zum Glück dazu

Text: Claudia Schaumann

Erst wollte ich mich hier mit einer Liste meiner Lieblingsartikel in meine kleine Winterpause verabschieden. Damit ihr was zu lesen habt. Dann fiel mir ein, was euch vielleicht gerade noch mehr hilft: Lauter Geschichten übers Scheitern. Das gehört zum Glück nämlich mit dazu. Spricht bloß keiner gern drüber… Weiterlesen

Scheitern gehört zum Glück dazu2021-07-03T12:39:53+02:00
Werbung

Unser ganz persönlicher Adventskalender

Text: Hannah Schlutius

Es ist die Zeit in der es immer dunkler wird. Und je dunkler es wird, desto mehr Kerzen dürfen wir am Adventskranz entzünden – bis es am Tag der Wintersonnenwende langsam wieder heller wird und am Weihnachtstag die Kerzen am Christbaum den Raum mit Licht erfüllen. Advent ist auch die Zeit der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Es wird gebastelt, gebacken, gesungen und vorgelesen und gemeinsame Zeit gelebt und erlebt. Für die Kinder ist es die Zeit des Adventskalenders, der im Dezember die Tage des Wartens auf Weihnachten verkürzt. Der Kalender meiner Kinder ist ein bisschen anders als die üblichen… Weiterlesen

Unser ganz persönlicher Adventskalender2020-11-23T22:47:35+01:00

Die allerleckerste Suppe in diesem Herbst

Text: Claudia Schaumann

Gestern waren wir im Wald. Keiner hatte Lust außer mir. Aber ich hatte einen Joker: Ich hatte Geburtstag. Wir gingen los, die beiden Großen maulend, ich tief ein- und ausatmend. Es ist richtiger Gedankensport, sich auf das Blätterrauschen zu konzentrieren, während mindestens zwei herummeckern: “Wie lange noch laufen?” Die Kleinen raschelten mit ihren Gummistiefeln durchs knöcheltiefe Laub, ich irgendwann auch. Wir entdeckten Wildschweinwühlspuren, feuerrote Nadelbäume und spielten “Engelchen flieg”. Irgendwann war das Rauschen lauter als das Rüpeln. Und hinterher gab es zuhause Suppe mit Waldaroma… Weiterlesen

Die allerleckerste Suppe in diesem Herbst2020-11-16T23:25:23+01:00

Wir backen zuckersüße Apfelbrötchen fast ohne Zucker

Text: Milena Krais

Der Herbst ist da, die neuen Äpfel sind längst eingelagert und wir sind noch voll drin in der herrlichen Apfelkuchenbackzeit. Seit genau fünf Jahren fahren wir Ende September immer raus ins Alte Land, um uns mit neuem, saftigen Obst einzudecken. Und dann wird gebacken, dass die Apfelschale wie Konfetti durch die Küche flattert… Weiterlesen

Wir backen zuckersüße Apfelbrötchen fast ohne Zucker2020-11-09T12:15:53+01:00
Werbung

Wie bleiben wir entspannt?

Text: Claudia Schaumann

Ihr seid verrückt! Da habt ihr einfach mal diese Webseite lahm gelegt mit eurem Ansturm auf mein neues Buch. Danke, danke, ich habe mich so sehr über eurer Feedback gefreut. Ansonsten scheint dieser Tage bloß eins sicher zu sein: Dass nichts sicher ist. In Amerika klagt, klagt, klagt einer, der andere zählt, zählt, zählt und selbst wenn die Wahl endlich entschieden ist, bleibt die Frage, ob es wirklich ist wie es ist. Wir haben eine Woche des light Lockdowns hinter uns und viele – vor allem meine Kinder – schielen in Richtung Dezember. Aber ob sich dann wirklich etwas ändert? Wir können nichts anderes tun, als zu versuchen, die Sicherheit in uns zu finden… Weiterlesen

Wie bleiben wir entspannt?2020-11-05T22:20:20+01:00
Nach oben